Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 23.07.2013 10:28
Hallo ihr Lieben Melonenschmugglerinnen,

ich habe mal wieder einen Aufenthalt in der Klinik gewonnen.
Nach vielen schmerzhaften Kontraktionen gestern hätte ich
Über 2 Stunden ein festen Bauch und ein komisches Gefühl.
Den armen Mann geweckt und nach Katzenwäsche in die
Klinik gedüst.

MuMu unreif und Pessar sitzt, Leukos zweifach positiv (extra
noch Katheterurin abgenommen & eingeschickt). Die Kleine
Hat ca 1700g.

Jetzt liege ich hier rum bekomme mein zweites CTG und harre
Der Dinge, die da kommen.

5 Wochen fände.ich echt noch gut. Gerne auch zu Hause.

Wir würden.uns über Däumchen sehr freuen.

Liebe Grüße blackrose & little Snake


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Bella1977
Status:
schrieb am 23.07.2013 10:34
Oh neeee, jetzt gehen die Sorgen bei den Septemberlies weiter traurig

Meine hast du sicher! Halte durch.... am besten daheim!

LG
Bella


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   Alsoki
Status:
schrieb am 23.07.2013 10:35
Hallo meine liebe,
Das gibt's doch nicht! Schon wieder im Kh. Ich Drücke dir gaaaaaaanz doll die Daumen für 5-8 Wochen zwinker


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Ori
Status:
schrieb am 23.07.2013 11:01
daumen sind gedrückt!!


  Werbung
  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Daggi80
Status:
schrieb am 23.07.2013 11:11
Oh Nein!!! Halte durch, damit Du noch lange "brüten" kannst smile


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    mailinn
Status:
schrieb am 23.07.2013 11:12
Oh na klar.
Hier kommen Daumen für noch mindestens 5 Wochen.


Lg Mailinn


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.07.2013 11:16
och nöööööööö traurig ich schicke dir ganz viele daumen! halte durch!


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Sunnyday1980
Status:
schrieb am 23.07.2013 11:27
Ohweh, dass Du die nächsten 5 und mehr Wochen noch zu Hause durchhalten darfst..


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   schmetterfly
schrieb am 23.07.2013 11:33
Liebe blackrose,

Ich drücke gaaaanz fest die daumen ! Noch schön durchhalten!!!!


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 23.07.2013 11:34
Kleines Update,

Und vielen vielen Dank für eure Daumen. Blume

Wir dürfen erst mal zur Überwachung bleiben.

Das zweite CTG war nicht so, dass ich heim gehen kann.
Wenn es zu Wehen kommen sollte, die ich veratmen
Muss käme das Pessar raus. Bis da hin abwarten und
Hoffen, dass es sich noch Wochen hinzieht.

LG blackrose


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   XEule
schrieb am 23.07.2013 12:06
hey hey jetzt gehts noch nicht lso für uns;-9

eulenmama


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   Püppy
Status:
schrieb am 23.07.2013 12:20
Oh Mensch halte noch etwas durch



Lg Püppy


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 23.07.2013 13:09
Oh je, da helfen wohl nur eine Menge Zauberdaumen...




  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
avatar    Annika110386
Status:
schrieb am 23.07.2013 14:27
Oh je....viele viele Daumen für dich


  Re: Septemberli mit Wehen im Krankenhaus
no avatar
   mary1000
Status:
schrieb am 23.07.2013 18:45
Halte noch durch liebe blackrose....meine Daumen hast du

alles gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020