Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 10:15
Huhu ich mal wieder....
da ihr mir ja schon so viele gute Tips bei meiner Sommergrippe gegeben habt, hoffe ich ihr könnt mir auch bei diesem "Problem" helfen.
Erst dachte ich das meine Kreislaufprobleme mit dem Fieber zusammen hängen. Aber seit gestern habe ich kein Fieber mehr, aber die Kreislaufprobleme sind immer noch da. Kaum stehe ich auf, muss ich mich auch schon wieder hinsetzten, weil sich alles dreht....bin unfähig irgend etwas zu tun und wenn dann doch dann habe ich hitzewallungen als wäre ich in der sahara bei 50°.
Bisher hatte ich das in keiner schwangerschaft und ich bin doch erst inder 5. ssw.
Sollt ich das vom arzt abklären lassen oder ist sogar normal????

Ich sag schon mal danke für eure antworten.


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 21.07.2013 12:10
huhu,

ich denke das ist ganz normal.
generell: einen gang runter schalten und alles etwas langsamer machen (aufstehen und co...)
viel trinken!
hast du länger nichts gegessen? vielleicht ist auch dein blutzucker einfach nur im keller... iss etwas kleines und schau dann mal... evtl obst oder so?!

wenn mir schwindlig ist kann ich oft nicht gut essen, dann hilft mir fürs erste eine fruchtsaft schorle... trinken ist ja generell gut, und der saft hebt etwas dem blutzucker denk ich mir...


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 12:29
Hallo kleinchen...
Danke für deine antwort.
Stimmt....das mit dem essen funktioniert nicht ganz so gut, aber ich hab mich gezwungen was zum frühstück zu essen...werd mir aber mal ne fruchtschorle machen....das ist eine gute idee...bei der hitze funktioniert das essen eh nicht so gut.

Wie gehts dir???? Hab die tage immer still mitgelesen....drücke dir ganz fest die daumen.
LG Ronja


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 21.07.2013 13:10
Ja.... gaaanz viel trinken. Aber ich hsbe auch grad so nen tierischen durst....trinke täglich sichwr doppelt so viel wie vor der ss.

Körperlich geht es mir sehr gut, außer dass ich soooooo müde bin. Seelisch dafür nicht sehr toll. Ich trau mich kaum mehr zu hoffen, mache es natürlich trotzdem und habe große angst vor dem nächsten us. Und natürlich davor was passiert wenn man wieder nichts findet.
Die Vorstellung dass ein vielleicht lebendiges baby mit schlagendem Herzchen einfach weggemacht wird ist schrecklich. Aber sollte es wirklich in der bauchhöhle sitzen ist es wohl nötig ):
Mag gar nich daran denken..... das tut alles irgendwie sehr weh.


  Werbung
  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 13:22
Wenn ich ehrlich bin....ich finde keine tröstende und aufbauende worte....ich kenn nur zu gut das gefühl...die freude...endlich schwanger und dann wird einem jeglich hoffnung genommen....
Das ist soooo grausam....
Leider bleibt mir nichts anderes als dir die daumen zu drücken, das sich alles zum guten für dich wendet.


....achso....fruchtschorle hat schon etwas geholfen und das kleine mittagessen macht hoffentlich den rest.


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 21.07.2013 13:51
ja... ich weiß... und es passiert ja soo oft und soo vielen frauen, dass man eigentlich gar nicht klagen darf... aber wenn es einen dann selbst betrifft ist alles irgendwie ganz anders... naja... wir hatten jetzt lange zeit uns darauf vorzubereiten und werden es sicher verkraften... wenn es doch anders kommt ist die freude riesig und ich schmeiß ne party smile

ach ja, ich hatte ganzv ergessen zu sagen, dass ich seit letzter woche eine kleine packung traubenzucker in der handtasche rumschleppe... nur für den fall dass ich doch mal dringend zucker brauch zwinker habs aber bis jetzt noch nicht benötigt... smile


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 13:57
Klar..natürlich darfst du klagen....ist doch echt ne beschissene situation so in den seilen zu hängen.....
Aber noch darfst du hoffen...und das solltest du auch...solange dir niemand das gegenteil beweißt , bist du schwanger und solltest positiv denken...auch wenns schwer fällt.

Das mit dem traubenzucker ist ne gute idee.
Habe noch in keiner schwangerschaft diese probleme gehabt. Da bestätigt sich das mal wieder...jeder ss ist anders.


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 21.07.2013 14:08
ja... und das aktuelle wetter tut sein übriges.... ich liebe es ja sehr, aber bei der hitze macht mein körper auch ohne ss immer mal schlapp... Cola hilft auch immer gut, aber die ist ja nicht so gesund... und die hat man ja auch nicht immer dabei... aber in allen taschen die man so mit hat im alltag ein bisschen traubenzucker zu haben find ich nen guten notfall-kompromiss...
ob das von erfahrenen schwangeren legitimiert wird weiß ich nicht, aber ich denk es ist okay zwinker


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
avatar    MissB26
Status:
schrieb am 21.07.2013 14:22
Lass uns Hände schütteln, mir geht´s auch bescheiden vom Kreislauf her. Ich sitze/liege im abgedunkelten Wohnzimmer und habe gerade ein Eis gegessen, werde mir jetzt aber auch noch ne Wassermelone aufschneiden. Dabei wär ich jetzt so gern draußen im Garten auf der Schaukel und würde mein Buch weiter lesen. Hab´s vorhin versucht, aber das halte ich draußen echt nicht aus. Bin froh, wenn ich es von der Couch in die Küche schaffe traurig


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 14:24
Ich glaub ich probier das einfach mal mit dem traubenzucker....für den notfall kann es nicht schaden....im moment gehts wieder ... Lieg ja auch auf dem sofa....draußen ist es einfach zu warm smile


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 21.07.2013 16:39
die Idee mit dem Traubenzucker ist super!
hab ich auch zwinker und hatte ich in der 1.SS auch.
ansonsten versuch wirklich öfter mal was Kleines zu essen, auch wenn es schwer fällt!
Und wenn gar nix geht, nimm Korodin Tropfen, darf man in der Schwangerschaft nehmen. Einfach auf nem Stück Zucker, hilft manchmal Wunder und danach kann man dann auch was essen!


  Re: Kreislaufprobleme....wer hat Tips???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 20:20
Bin echt froh das das doch so "normal" ist...seit der fg wittere hinter allem was schlechtes.
Aber heute habe ich dann wirklich drauf geachtet ganz viel zu trinken....vor allem die fruchtschorlen.....hat super geholfen. Werd mir morgen auch gleich ne große flasche fertig machen für die arbeit und auch frischen obstsalat in mehren portionen....hoffe das hilft dann auch so gut wie heute.
Vielen dank für die vielen tips...man lernt nie aus.
LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.13 20:21 von ronja raeubertochter.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020