Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 21.07.2013 08:56
Hi ihr!

Mein Freund und ich mussten diese Nacht mit starker Übelkeit kämpfen und uns mehrmals übergeben. Wir fühlen uns natürlich entsprechend. Wir tippen darauf, dass wir etwas Schlechtes gegessen haben, da keiner Durchfall hat. Ich mache mir Sorgen um die Kleine. Soll ich ins KH fahren?? Sie bewegt sich aber wie immer und mir ist nur noch wenig schlecht ... Aber ich will ja nicht, dass ihr etwas passiert. Nur nach was sollten die im KH schauen? Ich bin echt grad ein bisschen verzweifelt. Ohnmacht

LG,
Stereo


  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   Tinka75
Status:
schrieb am 21.07.2013 09:01
Och Mensch, kann dich verstehen. Würde mir auch Sorgen machen.
Ich würde ins KH fahren. Keine Ahnung was die machen können oder ob sie überhaupt was machen können .... vielleicht fährst du auch umsonst .... aber ich würd´s erklären und auch sagen das man sich Sorgen macht.
Und wenn du dich danach einfach nur sicherer fühlst, hat es ja schon was gebracht.


  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 21.07.2013 09:23
Liebe Stereo,

Ruf doch vorher dort an und Frage nach. Das spart denen Zeit und euch auch.
Was ihr gegessen habt würde ich auf jeden Fall mal aufschreiben, dann müsst
Ihr vor Ort nicht überlege.

Gute Besserung. LG blackrose


  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 12:05
hallo,

ich hatte mal eine unterhaltung mit unserem kinderarzt und dieser meinte, dass ein magendarminfekt mit durchfall und ohne durchfall auftreten kann.
könnte ja auch sein, dass ihr euch einfach einen infekt eingefangen habt.
kannst du denn genug trinken ohne zu erbrechen?
gute besserung!


  Werbung
  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 21.07.2013 12:45
Danke für eure Antworten! Ich habe mit dem KH telefoniert. Sie sagten, dass es sich vermutlich um einen Infekt handelt. Ich soll viel trinken. Der Kleinen schadet es wohl nicht. Das hoffe ich!! Sie ist heute nicht so aktiv wie sonst, hatte aber schon Schluckauf und hat sich bewegt.
Mensch Mädels, drückt mir die Daumen, dass es mir bald besser geht. Ich will doch in 3 Tagen noch schnell heiraten! Ich bin sehr sauer


  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.07.2013 17:06
Hi,

ich bin ähnlich weit wie du und habe seit dem Vormittag mit einem Magen-Darm-Infekt zu tun. Übrigens auch ohne Durchfall, dafür mit heftigen Bauchkrämpfen und Übelkeit. Übergeben muss ich mich nicht mehr, aber der Magen ist noch sehr flau. Essen kann ich auch noch nicht wirklich.
Sorgen machen musst du dir eigentlich nur, wenn es auf den Kreislauf geht und du nicht genug Flüssigkeit behalten kannst. Ansonsten auskurieren!

Ich wünsche dir gute Besserung,
Bloomi


  Re: Eventuell Lebensmittelvergiftung 35. SSW
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 21.07.2013 17:19
Zitat
Bloomi
Hi,

ich bin ähnlich weit wie du und habe seit dem Vormittag mit einem Magen-Darm-Infekt zu tun. Übrigens auch ohne Durchfall, dafür mit heftigen Bauchkrämpfen und Übelkeit. Übergeben muss ich mich nicht mehr, aber der Magen ist noch sehr flau. Essen kann ich auch noch nicht wirklich.
Sorgen machen musst du dir eigentlich nur, wenn es auf den Kreislauf geht und du nicht genug Flüssigkeit behalten kannst. Ansonsten auskurieren!

Ich wünsche dir gute Besserung,
Bloomi[/quot

Daaanke, dir auch gute Besserung!!! Das ist echt nicht lustig das Ganze bei der Hitze und mit dickem Bauch, gell.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020