Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  Januarlie hat Angst
no avatar
   Spatz24
schrieb am 20.07.2013 10:43
Hallo ihr Lieben....ich bin heite 13+6 also fast 15ssw. und merke aber dass ich alle 2 wochen immer einen Tag lang ganz starke Bauchkrämpfe habe die manchmal von Übelkeit begleitet werden...mein FA nimmt das nicht ernst und meint es wär was ganz normales Mutterbänder...etc. deshalb nehm ich jetzt auch Magnesium...mir machts aber Sorgen da es exakt im 2 wochenabstand ist und ich ansonsten nix vom ziehen der mugterbänder spüre...meist muss ich dann an diesem tag aich oft gross.aufs klo...da die krämpfe sich wie durchfallkrämpfe anfühlen....kann mir jemand von euch sagen ob er sowas kennt???


  Re: Januarlie hat Angst
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 20.07.2013 11:01
Zitat
Spatz24
Hallo ihr Lieben....ich bin heite 13+6 also fast 15ssw. und merke aber dass ich alle 2 wochen immer einen Tag lang ganz starke Bauchkrämpfe habe die manchmal von Übelkeit begleitet werden...mein FA nimmt das nicht ernst und meint es wär was ganz normales Mutterbänder...etc. deshalb nehm ich jetzt auch Magnesium...mir machts aber Sorgen da es exakt im 2 wochenabstand ist und ich ansonsten nix vom ziehen der mugterbänder spüre...meist muss ich dann an diesem tag aich oft gross.aufs klo...da die krämpfe sich wie durchfallkrämpfe anfühlen....kann mir jemand von euch sagen ob er sowas kennt???

Hallo!
Also erstmal finde ich, dass etwas, dass alle zwei Wochen sehr ähnlich wiederkehrt nicht beunruhigend ist, wenn dabei ja in den vielen letzten Wochen nichts passiert ist. Das musste ich für mich auch ersteinmal herausfinden.
Ich habe etwa 1x in der Woche stärkere Bauchschmerzen. Ich halte das (ebenso wie meine Gyn und deiner ja auch) für einen Wachstumsschub!
Vorgestern hatte ich sogar so starke Schmerzen im Bauch und im Rücken, dass ich noch gegen 18 Uhr zu meiner Gyn fuhr. Aber Bauch und Gebärmutter waren weich und völlig entspannt. Es sind einfach eine andere Art von Wachstumsschmerzen gewesen, als ich bisher kannte. Dass das gerade in diesem Zeitraum passiert, ist auch ganz normal. Zwischen ca. 15+0 und 20+0 verdoppelt sich das Baby in seiner Größe! Das ist echt Wahnsinn, was die Kleinen da leisten. Schau mal hier: [www.babycenter.de]
Übrigens hätte ich spätestens einen Tag nach den Schmerzen selbst gewusst, dass das ein Wachstumsschub gewesen ist, denn seitdem sehe ich aus, als hätte ich einen prall aufgeblasenen Luftballon verschluckt Ich wars nicht

Wachstumsschmerzen können sich also ganz unterschiedlich anfühlen, sich auch mal verändern und müssen vor allem nicht dauerhaft vorhanden sein. Ich hoffe, ich konnte dich damit etwas beruhigen.

Liebe Grüße
Juna


  Re: Januarlie hat Angst
avatar    Trixibelle
schrieb am 20.07.2013 11:09
hallo...grade wenn du das in verbindung mit deinem stuhlgang erlebst,könnte es doch sein, dass sich der darm einfach nur verschiebt durch die veränderung der gebärmutter und somit diese schmerzen auslöst. das ist nämlich bei mir auch so.ich dachte auch erst, dass es von der gebärmutter kommt-aber nein es war der darm.wird nochmal "schön" wenn du entbunden hast.da verlagert sich alles wieder zurück....da hatte ich bei jedem stuhlgang nochmal extremste schmerzen.
liebe grüße trixiwinkewinke


  Re: Januarlie hat Angst
no avatar
   Spatz24
schrieb am 20.07.2013 12:57
Ich danke euch beiden für die Antworten...also ich habs mir auch immer mit Wachstumsschüben erklärt....bzw.hatte ich bis zum 3 Monat Vesrtopfung und dachte naja es könnte ja auch dadurch kommen....soweit sieht bis jetzt alles gut ais.mit dem krümelchen...hoffe es ist wirklich auch jetzt so zwinker Danke nochmal


  Werbung
  Re: Januarlie hat Angst
avatar    Emiilia
Status:
schrieb am 20.07.2013 12:57
Bei mir ist es ganz genauso. Jeden zweiten Freitag oder Samstag habe ich starke Schmerzen, sodass ich denke, es könnte was passiert sein! Ich glaube, es ist jedes Mal ein Wachstumsschub!
Auch wie trixibelle es beschreibt, auf der Toilette, das ist dann bei mir genauso!
Also keine Sorgen machen ...smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.13 23:24 von Emiilia.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020