Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.07.2013 18:52
Meine frage steht ja schon.
habt ihr euch schon überlegt, wie ihr euren freunden und Familien mitteilt, dass eure Zwerge da sind?
ich möchte nicht zu viel besuch im kh haben aber den leuten eigentlich schon sagen, dass die kleine da ist.
zuerst wollte ich eine rundmail und eine rundsms verschicken aber jetzzt bin ich mir nicht mehr sicher. ich werde auf jeden fall eine karte mit einem bild der kleinen verschicken aber eigentlich erst wenn wir wieder zuhause sind.
wie Hand habt ihr das?
meine onkels werden es von meiner Oma erfahren, hoffe nur die kommen dann nicht vorbei. meine schwester von meiner mutter, die darf kommen ihre tochter wird ja auch die Patentante von meiner kleinen.


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
avatar    jimmy85
Status:
schrieb am 19.07.2013 19:08
rundmail kannst du ja schreiben. mit dem vermerk das besucher vorher fragen sollen ob es erwünscht ist. ich sage jetzt zu allen das ich eigentlich im kh meine ruhe haben möchte, aber wenn mir danach ist, dann können sie kommen. mein freund und ich entscheiden wer kommen kann und wer nicht. bedenke immer das es eure kennlernzeit ist und man dafür viel energie braucht zwinker


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   schwappi
Status:
schrieb am 19.07.2013 19:30
Also wir werden SMS mit Foto an Familie und Freunde schicken und so viele werden bei uns nicht kommen, weil das KH über ne St. vom Wohnort weg ist die werden dann (denk ich mal) kommen wenn wir daheim sind... Und später gibts dann sone gedruckte Fotokarte mit allen wichtigen Daten und Danke für Glückwünsche usw. Aber wenn Du erstmal keinen Besuch möchtest, ist es doch Dein gutes Recht, dann schreibt ihr das eben in die Mail mit rein. Das es Mama und Baby gut geht, aber die beiden erstmal die Ruhe genießen möchten und auf Verständnis hoffen oder so... Mach nichts wobei Du Dich nicht wohl fühlst, die ersten Tage sind so wichtig und schön... LG und alles Gute


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   little_fussel
schrieb am 19.07.2013 19:33
Ich Werde per Whatsapp und SMS informieren.
Zum Glück wohn ich als Einzige in Berlin und meine Verwandschaft ist eh zu faul herzukommenzwinker


  Werbung
  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   cassimir
schrieb am 19.07.2013 20:04
Also die wichtigsten werden angerufen bzw bekommen eine SMS. Alle anderen werden zeitnah per Mail benachtigt und dann gibt's für alle noch eine geburtskarte.

Die die angerufen werden oder eine SMS bekommen, dürfen auch gerne ins KH kommen.


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.07.2013 21:44
meine mutter wird bei der Geburt dabei sein, der kollege und ersatzopa wird sich um den Hund kümmern solange ich in den wehen liege. da meine Oma neben dem kh wohnt wird sie auch vorbei kommen und die darf auch. aber meine onkel will ich nicht. besonders der einte nicht, der meiner mutter vorwirft sie hätte uns falsch erzogen, weil nach dem meine schwester zwei kinder ohne vater hat (der Vater ist Alkoholiker und hat sie verprügelt) und ich nun auch ohne vater ein Baby bekomme.
wenn alles nach plan läuft also ohne Komplikationen werde ich nach drei tagen eh schon wieder nach hause gehen.
es ist nicht so das ich niemand zu besuch haben will aber halt nicht jeden. nur das genau die die ich nicht will von meiner Oma automatisch informiert werden.
ich muss mir das noch überlegen. meine freunde wohnen alle in der Stadt in der ich selber wohne und entbinden werde.


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
avatar    tinkerbelle114
Status:
schrieb am 19.07.2013 21:54
Also ich möchte auch den Besuch im Krankenhaus dosieren.

Wir schreiben auch Rund Sms: Sie kam, sah und ....schrie! Behalten tun wir sie trotzdem! Dann die Daten der Kleinen. Besuch bitte nur nach telefonischer Absprache, da die kleine Familie sich ungestört Kennenlernen möchte.

Hoffe,es funktioniert. Das schlimme finde ich, dass jeder gleich am ersten Tag kommen will. Da wir einen Kaiserschnitt haben werden, hab ich den meisten schön gesagt, dass der erste Tag komplett gestrichen ist. Für alle!

LG Tinkerbelle


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.07.2013 22:17
in meiner Klinik werden die mütter mit den babies erst nach einem halben tag nach der Geburt auf die wochenbettstation gebracht. und auf der Entbindungsstation dürfen nur der vater und die Geschwister des Babys oder in meinem fall meine mutter als Begleitperson. das ist schon mal supi. und auf der Entbindungsstation sind Handy und co eh nicht erlaubt.
werde wahrscheinlich erst die Geburt bekannt geben wenn ich im zimmer bin und berurteilen kann wie es uns beiden geht. zur zeit wird ja mit einer Frühgeburt gerechnet. da möchte ich der kleinen den stress durch Besucher nicht antun. werde auch meinen lieben Geschwister und onkeln sagen wenn sie unbedingt kommen müssen dann nur mit max einem ihrer kinder auf einmal. mein onkel hat die Angewohnheit immer alle drei kinder mitzuschleppen und die sind im alter von 6-10jahre alt.


  Re: wie macht ihr die geburt bekannt?
no avatar
   7buchstaben
Status:
schrieb am 20.07.2013 09:27
Das ist bei uns auch grad voll Thema.
Meine Freundin hat Montag entbunden und offiziell weiß immer noch niemand Bescheid. mir hat sie gesagt, als sie los ins Geburtshaus ist und dann auch ein Foto geschickt am nächsten Tag.
Ich finde es halt für mich doof, von Freunden und in der Uni gefragt zu werden und als Vermittler dazsutehen. man will das doch eigentlich selbst mitteilen,oder nicht?! Und ich wusste anfangs nicht,ob ich es jetzt sagen darf oder nicht...
Also zumindest haben wir deshalb jetzt gesagt, dass wir bei den wichtigen Leuten kurz nach der Geburt eine SMS schreiben (Familie natürlich anrufen) und alle im weiteren Kreis können es ja über Buschfunk erfahren oder eben nach ein zwei Wochen per Mail.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020