Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schmerzen im Oberbauch und Verhärtungen in SSW 25
no avatar
   zoe88
Status:
schrieb am 19.07.2013 09:58
Hallo,

also eigentlich sind es ja 2 Fragen...
Ich habe seit 2 Tagen fast immer leichte bis starke Schmerzen links oberhalb vom Bauchnabel.
Im Liegen ist es am schlimmsten.
Kennt das jemand von euch?
Kann das daran liegen, das mein Kleines einen Wachstumsschub macht und die Organe noch nicht wissen wohin?
Gestern musste ich mich morgens sogar übergeben. Mir ist zwar die ganze Schwangerschaft schon übel, aber Brechen musste ich bisher noch nicht.
Oder es ist doch der Magen?


Und ich habe öfters einen verhärteten Bauch, obwohl ich schon Magnesium nehme. Wenn ich manchmal aufstehe, spannt der ganze Bauch, ist hart und schmerzt überall. Kann das auch einfach nur das Gewicht sein?

Fragen über Fragen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

LG
Zoe


  Re: Schmerzen im Oberbauch und Verhärtungen in SSW 25
no avatar
   cassimir
schrieb am 19.07.2013 14:41
Ich hatte das auch. Bei mir waren es Blähungen (lefax hat gut geholfen) und Wachstumsschub der Gebärmutter. Da hat ich immer nen harten Bauch mal so zwei/drei Tage.

Aber schmerzen im oberbauch und Erbrechen sollten trotzdem abgeklärt werden, denn dahinter kann immer ne Schwangerschaftsvergiftung stecken. Ich war damals fix beim Arzt und er meinte schon das es bestimmt nur Blähungen sind, aber wir trotzdem ein große Blutbild machen. Da war dann auch alles ok.

Also ich würde mal zum Arzt gehe - spätesten am WE in die Klinik wenn's nicht besser wird.

Alles gute


  Re: Schmerzen im Oberbauch und Verhärtungen in SSW 25
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.07.2013 22:31
also entweder ist es das Baby das zur zeit einen lieblingspunkt hat auf den es gerne tritt oder boxt. hat meine zur zeit auch am liebsten die rippe.
oder
es ist die gebärmutter
oder wildewehen also übungswehen.
wegen dem erbrechen es kann schon mal vorkommen das der schmerz so stark wird, dass frau sich übergibt. oder die kleine hat einfach gegen den magen gedrückt.
hoffe es wird bald besser sonst geh zum Arzt. wie sagt man so schön lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020