Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   hibbelina
Status:
schrieb am 17.07.2013 19:25
Hallo ihr alle,

Ich hatte euch ja schon gestern von meinen fiesen Bauchschmerzen geschrieben. Vielen Dank für die lieben Tipps. Ich hatte es mit liegen, Körnerkissen und Kräutertee versucht. Verdauung war ok nur öfter als sonst. Hab versucht die Nacht bei offenem Fenster zu ruhen. Bin morgens total gerädert aufgewacht, falls ich wirklich geschlafen habe?! Dann hatte ich so einen Druck und Schmerzen im Oberbauch. Ab zum Klo, hingesetzt und ab da lief nichts mehr nach Plan. Ich hab dann erstmal mein Innerstes nach üben gekehrt . Dann ins Bad in danach direkt mit Sohnemann gegenüber zur Hausärztin. Er musste eh zur Verbandskontrolle und meine Gyn macht normal erst um 9 auf. Ich sah aus wie ein Zombie. Blut in Finger und Vene, Urin, Abtasten, US. Erst hieß es Magenverstimmung mit irgendeinem Verschluss, weil der Körper verhindern will, dass Säure in den 12 Finger Darm kommt. Nieren, Galle, Blinddarm alle Ok. Ich sollte doch noch zur Gyn zur Kontrolle Und dann zeigte der Schnelltest CRP positiv also Bakterien im Blut. Deshalb sollte ich dann doch lieber in die Klinik. Nach einem Kurzausflug in die Innere Notaufnahme bin ich dann doch im Kreissaalbereich gelandet. CTG, US, Abtasten, Blutprobe. Ich hatte ein paar kleine normale Übungswehen und eine echt heftige Wehe, bei der der Bauch wirklich lang und schmerzhaft hart blieb (aus meiner Sicht).

Endergebnis: Frau ... sie haben eine Infektion, dadurch wurden Frühwehen ausgelöst, das passiert manchmal. Wir behalten Sie ein paar Tage hier, Sie bekommen: Einen Tropf mit Wehenhemmer,davon Kriegen Sie Herzrasen, dagegen gibts dann ne Tablette (sie meint wohl Beta-Blocker), dann noch Magnesium und gaaanz viel Ruhe. Und weil man das bei Frühwehen immer so macht, bekommen sie dann für ihr Baby noch die Lungenreife. Wenn es gut läuft und die Infektion und die Wehen verschwinden, dann können Sie am WE nach Hause. (Ich liege hier mit Einer auf'm Zimmer, ein ist schon 2 Wochen hier.) Uff Ohnmacht. Und wir wollten doch im August ne Woche in den Urlaub sehr treurig.

Dann hat mir noch ein Wildes Tier in den Arschtritt gebissen. Das war dann die erste Lungenreife Spritze. Und nun lieg ich hier krank. Bauchschmerzen sind dank der Medis weg, mir tun alle Knochen weh und ich vermisse mein Wasserbett. Aber wenigstens sind die alle ganz lieb hier. Mein Lichtblick des Tages: Unser Krümmelchen ist gut versorgt also die Blutzufuhr über die Bauchvene zur Plazenta ist prima. Es wiegt 850g und hat beschlossen mit dem Kopf nach unten zu liegen anstatt weiter in QL zu verharren.

Bitte drückt mir die Daumen, dass ich bald nach Hause darf und mein Krümmel noch schön die nächsten Monate in seiner Einraumbauchwohnung bleibt. Ich hab echt Bammel. War nicht auf sowas vorbereitet, hatte nichtmal die Kliniktasche fertig. Aber bin froh dass uns jetzt geholfen wird und ich auf mein Bauchgefühl gehört habe.

So viel von mir.

LG hibbelina


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 17.07.2013 19:33
klar hier unsere Daumen. Alles wird gut.


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
avatar    baby_wunsch
Status:
schrieb am 17.07.2013 19:38
Drücke dir fest die Daumen.


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   sonnenschein
Status:
schrieb am 17.07.2013 20:12
Von mir hast du auch alle Daumen. ABER das wird schon wieder smile


  Werbung
  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
avatar    Insomnia
Status:
schrieb am 17.07.2013 20:35
Von uns auch ganz viele Daumen!!!!



LG


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
avatar    Daggi80
Status:
schrieb am 17.07.2013 20:44
Meine sind gedrückt!!!


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   michi1203
schrieb am 17.07.2013 21:27
Alles Gute! Ich drücke die Daumen


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.07.2013 21:29
Ich drück dir auch die Daumen. ich habe ja ähnliche proleme, nur das ich vor dem kh-aufenthalt bisher verschont geblieben bin. aber da meine wehen schlimmer werden sobald ich länger als eine stunde auf den beinen bin, also mal einkaufe gehe. soll ich mich mal darauf vorbereiten das ich jeder zeit in die Klinik müsste. hoffe du kannst bald nach hause und unsere krümmel bleiben bis Oktober dort wo sie hingehören.


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   mandarino
Status:
schrieb am 17.07.2013 21:34
Liebe hibbelina

Drück dir ganz fest die Daumen das du bald mit Krümel im Bauch Heim darfst!


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   danik76
schrieb am 17.07.2013 22:25
Na du machst ja Sachen! Ohnmacht

Meine Daumen sind fest gedrückt! Wie ich heute im Piep geschrieben habe - hier wird noch fleißig weitergekugelt!!! LOL

lg Dani


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
avatar    Annika110386
Status:
schrieb am 18.07.2013 00:32
Huhu winkewinke
danke erstmal für deine PN. Halte durch und ganz viele Daumen drücke ich


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   Räubermama
Status:
schrieb am 18.07.2013 07:23
Das klappt schon alles. Ich hatte auch vorzeitige Wehen und dann kam er 2 Tage nach ET. Wichtig ist, dass es euch erstmal gut geht. Nach 2 Tagen durfte ich dann alleine zur Toilette, das war wie Wiehnachten.

LG Romy


  Re: Oktoberli mit Frühwehen in der Klinik
no avatar
   hibbelina
Status:
schrieb am 18.07.2013 10:01
Hallo ihr alle,

Ich wollte mich mal für eure Daumen bedanken und eine kurze Zwischenmeldung abgeben. Hab verhältnismäßig gut geschlafen, für die ungewohnte Umgebung und das unbequeme Bett. War dann noch vor dem Frühstück für 1,5 Std beim CTG. Das sah alles ganz gut aus. Deshalb haben sie den Wehenhemmer von 20 ml auf 15 runtergesetzt. Heute Mittag gibt's dann nochmal ne CTG Kontrolle und die Fiese Lungenreife Spritze Nr 2. gegen das Herzrasen vom Hemmer bekomme ich übrigens Meto Hexal. Morgen soll dann die Lungenreife fertig sein. Dann werden sie wohl wenn alles gut ist, die Dosis vom Hemmer weiter runter setzen oder vielleicht auch ganz weglassen. Hoffentlich darf ich am Wochenende wieder hier raus.

@Räubermama: dann hab ich ja noch Glück, da mein GMH ganz prima ist, darf ich sogar selbst zum Klo und ins Bad zum Waschen.

LG hibbelina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020