Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   Hope0611
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:32
Ich hatte eben eine Wehe oder Senkwehe und nach 10 min noch mal nun wird mein Bauch nicht mehr weich ist das Normal?

Gruß

Hope


  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   fledermaus79
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:38
Wie weit bist du denn ?


  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   Hope0611
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:41
37+0 Muttermund ist 1 cm auf hat meine Gyn gestern gesagt.


  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   schwappi
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:42
Ruf doch mal Deine Hebi an? LG


  Werbung
  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   Hope0611
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:56
  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   7buchstaben
Status:
schrieb am 16.07.2013 21:20
Ohoh! Halt uns auf dem Laufenden!
Ich drück dir/ euch die Daumen, dass alles gut ist


  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   cassimir
schrieb am 17.07.2013 06:24
Hoffe es ist alles ok gewesen?

Mein erster Gedanke war, dass sich durch die senkwehen der Zwerg eingestellt hat und nun mit dem Rücken an der bauchwand liegt. Dadurch fühlt sich der Bauch ja gleich viel härter an.

Drück die Daumen das alles gut war.


  Re: Was ist das wenn der Bauch hart wird und nicht wieder Weich?
no avatar
   Hope0611
Status:
schrieb am 17.07.2013 08:31
Hallo,

es war alles OK es waren Kontraktionen auf dem CTG zu sehen was ja normal ist und die hatte dort ja ein richtig gutes US Gerät da war auch alles gut sie hat alles untersucht er ist auch Zeitgemäß entwickelt am Montag sagte mir ja meine Gyn. er sei wohl zu klein weswegen ich ja morgen einen Termin beim Pränatalmediziner habe.

Ich werde den Termin aber trotzdem wahrnehemn sicher ist sicher, leider hat die Hebamme mich untenrum untersucht und nun tut mir wieder alles unten weh das war gestern Abend gerade etwas besser geworden vom Montag bei der Gyn. Sie hat auch festgestellt das der Muttermund Fingerdurchlässig ist am Montag sagte mir ja meine Gyn schon das er einen cm auf sei.

Gruß

Hope


  schön zu hören! smile
no avatar
   7buchstaben
Status:
schrieb am 17.07.2013 09:08
Zitat
Hope0611
es war alles OK es waren Kontraktionen auf dem CTG zu sehen was ja normal ist und die hatte dort ja ein richtig gutes US Gerät da war auch alles gut sie hat alles untersucht er ist auch Zeitgemäß entwickelt am Montag sagte mir ja meine Gyn. er sei wohl zu klein weswegen ich ja morgen einen Termin beim Pränatalmediziner habe.

Das ist schön zu hören liebe Hope!
Ich bin morgen auch wegen zu kleinem Baby in der Uniklinik und hoffe auf selbige Ergebnisse zwinker

Dass der MuMu schon fingerdurchlässig ist, stellt ja bei dir schon kein "Problem" mehr dar, oder?! Unsere Kleinen dürfen alle bald kommen- hach ist das aufregend... Baby


  Re: schön zu hören! smile
no avatar
   Hope0611
Status:
schrieb am 17.07.2013 09:29
Meine Gyn meinte das es gut sei das er schon einen cm weit auf ist dann ist das schon mal geschafft.

@ 7buchstaben ich drücke dir ganz fest die Daumen das bei dir auch alles gut ist.

In der Klinik haben die ja meistens bessere Geräte und können da genauer messen.

Gruß

Hope




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020