Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  eisenmangel und nasenbluten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2013 19:27
Hallo ihr Lieben
Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich unter eisenmangel leide. nun wurde beschlossen, dass ich Infusionen brauche. aber ich habe seit tagen immer wieder Nasenbluten. kann das noch mehr den einsenwert beeinflussen oder reicht es wenn ich es am montag dem Arzt sage, wenn ich zur Infusion muss.


  Re: eisenmangel und nasenbluten
no avatar
   Ms Ungeduld
schrieb am 16.07.2013 20:21
es kommt darauf an, wieviel Blut du dabei verlierst. Wenn das nur einige tropfen sind, beeinflusst das den eisenwert nicht. Nimmst du blutverdünnende Mittel?


  Re: eisenmangel und nasenbluten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2013 21:18
nein zum glück nicht aber es ging echt lang bis es aufhörte.


  Re: eisenmangel und nasenbluten
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 17.07.2013 07:33
Zitat
Sayasierra
nein zum glück nicht aber es ging echt lang bis es aufhörte.

Am sichersten wird sein, wenn du kurz bei deinem Arzt anrufst und dich rückversicherst.

Darf ich fragen, wie deine Werte aussehen, dass du Infusionen brauchst?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020