Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Hope79M
Status:
schrieb am 16.07.2013 17:57
Hallo ihr Lieben,
Ich habe seit knapp einer Woche jeden Tag ab Nachmittag Kopfschmerzen. Das macht mich verrückt. Könnt nur heulen. Ich trink ca. 3 Liter am Tag, hab Cola mit Zitrone ausprobiert und Euminz auf die Stirn und Schläfen. Nix hilft. Außer im dunklen Raum und Augen zu und schlafen. Aber ich kann ja nicht jeden Tag von der Arbeit nach Hause gehen. Ich muss dazu sagen ich habe Migräne. Ich kann ja nicht jeden Tag Paracetamol nehmen. Ich weiß nicht mehr weiter. Habt ihr nich eine Idee??

Lg Hope


  Re: täglich Kopfschmerzen
avatar    Tina2008
Status:
schrieb am 16.07.2013 18:17
Hallo Hope,

Lass mal deine Augen kontrollieren, vielleicht liegt es daran. Ist oft so in der ss, dass die Sehschärfe schlechter wird.

Fiel mir nur gerade so ein.

Lg Tina


  Re: täglich Kopfschmerzen
avatar    catrin17
Status:
schrieb am 16.07.2013 18:34
Ich hab selten Kopfschmerzen und mir hilft immer ein Espresso ohne Zucker oder.... Sex!
Gute Besserung!!!


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2013 18:45
Das leidige Thema Migräne... kann ich ein Lied von singen! Ohnmacht
Würde mal zum Neurologen gehen... hat bei mir geholfen... bin alle halbe Jahre da um EEG zu machen und als es eine Zeit lang richtg schlimm war (alle 2 Tage miese Mirgäne!) habe ich täglich 75 mg Topiramat verschrieben bekommen.
Klar IN der Schwangerschaft habe ich es nun langsam abgesetzt, aber auch seit dem kaum noch Beschwerden.
Würde mich also mal durchchecken lassen... oder eben auch mal zum Augenarzt, wie hier jemand schon geschrieben hat!
Hoffe es wird bald besser!


  Werbung
  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Steph76
schrieb am 16.07.2013 18:53
Hallo Hope,
solche Kopfschmerzen können auch immer auf eine Blockade im Hals-Nackenbereich hindeuten. Warst Du schon mal beim Heilpraktiker, Ostheopathen oder Physiotherapeuten.
Bei mir war das fast immer der Grund für Migräneattacken.

Gute Besserung.


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   tiinnii
Status:
schrieb am 16.07.2013 18:53
Hast Du es mit Magnesium probiert? Mir hilfts nicht immer, aber oft.


  Re: täglich Kopfschmerzen
avatar    mamamitganzemherzen
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:00
Ich hatte bis 18.ssw taeglich kopfweh. Dann war ich beim physiotherapeuten und habe craniosacrale gemacht seit dem bin ich auch schmerzfrei. War blockade im halswirbel und lendenwirbelbereich. Ehe ich zum neurologen renne, wuerde ich das ausprobieren. Alles gute.


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Hope79M
Status:
schrieb am 16.07.2013 20:14
Danke euch!!
Also Augenarzt kann ich ausschließen, arbeite selber bei einem und hab das auch alles checken lassen. Sex ... Das ne gute Idee mein Mann würde sich freuen. zwinker
Ostheopathen werde ich mal ausprobieren. Danke. smilesmile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.13 21:01 von Hope79M.


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Ms Ungeduld
schrieb am 16.07.2013 20:25
ich würde zu einem Migränespezialisten gehen, und nicht (nur) zum Ostheopathen. Bestimmte Lebensmittel können auch Migräneanfälle provozieren.


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Kucing
Status:
schrieb am 16.07.2013 22:38
Meine schwiemu hat auch Migräne. Sie schwört auf Magnesium in Kombi mit einem starken Kaffee. Einzunehmen beim allerersten Anzeichen.

Ansonsten erst von männe massieren lassen dann sex smile


  Re: täglich Kopfschmerzen
avatar    Sonne86
schrieb am 17.07.2013 10:19
Das leidige Thema Kopfschmerzen verfolgt mich auch ständig. Die letzten Wochen waren ganz schlimm. Da bin ich frühs schon mit Kopfschmerzen aufgewacht und habe mich so durch den Tag geschleppt und war manchmal etwas Wehmütig, dass ich mir nicht einfach eine Schmerztablette zuführen kann. Bei mir kamen die Kopfschmerzen aber durch Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, da ich eine andere Schlafposition habe als sonst. Ich habe dann immer wieder meine Familienmitglieder gebettelt, mir die Schultern zu massieren, damit diese wieder etwas lockerer werden. Die waren teilweise wirklich steinhart und knubbelig und haben wirklich arg geschmerzt. Mittlerweile, seit sie etwas weicher geknetet wurden, geht es auch mit den Schmerzen. Zusätzlich habe ich mir auch noch ein Stillkissen mit ins Bett genommen, was ich in meine Schlafposition mit einbinde. Vielleicht wäre das auch noch was für dich.


  Re: täglich Kopfschmerzen
avatar    Skat83
Status:
schrieb am 17.07.2013 12:33
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es normal ist. Ich hatte in beiden Schwangerschaften jeweils so ab der 10 oder 11. Schwangerschaftswoche Kopfschmerzen. Jeden Tag und das ging 10 Tage bis 3 Wochen. Das sind die Hormone. Wenn ich mich nicht ganz teusche, liegt es am erhöhten
Progesterongehalt.
Halte durch, es geht wieder vorbei, auch wenn man denkt, man wird kirre. In der ersten Schwangerschaft bekam ich sogar noch Massagen verschrieben, weil ich dachte, ich hätte totale Nackenverspannungen.
Es ist quasi ein Schwangerschaftszeichen, wie Übekeid und Müdigkeit und sollte nach dann auch wieder verschinden.


  Re: täglich Kopfschmerzen
no avatar
   Susi_Sonne
schrieb am 17.07.2013 18:01
Kopfschmerzen und Migräne sind extrem nervig aber aus meiner Erfahrung kann ich berichten, es hört auch wieder auf!
Das ist ebenfalls eine Beschwerde aufgrund des veränderten Hormonhaushaltes, man liest nur nicht so oft davon!

Ich hatte ab der 11. SSW bis zur 17. SSW gute 3-5x die Woche Migräne. Habe auch alles ausprobiert, Schüssler Salze, Minzöl, mehr trinken, Kaffee mit Zitrone, Magnesium, viel frische Luft - es hat nichts geholfen außer Schlafen! Wenn wir verabredet waren hab ich mir Paracetamol "gegönnt", weil ich nicht ständig Verarbredungen absagen wollte!

Halte durch und es geht auch wieder vorbei!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020