Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Risiko für Trisomie 21 hoch - ich kann nicht mehr
no avatar
   priska7
schrieb am 18.07.2013 14:53
hallo liebe steinpilz,

ja, ich hab’ das echt anders verstanden... ok, darum scheinst du auch so große panik zu haben, weil du dein/euer so sehr ersehntes kind im falle einer trisomie 21 nicht behalten würdest. obwohl du’s dir so erkämpfen hast müssen. – ach mann, dass wär wirklich sehr traurig und paradox!
also ehrlich, ich drück’ dir ganz fest die daumen, dass diese unstimmigen werte „irgendwelche“ harmlosen ursachen haben und dein kleines ‚kämpferlein’ in dir, wie meistens, kerngesund ist!!!
damit dir diese, echt schreckliche, entscheidung erspart bleiben kann!

ich hoffe sehr mit dir,
priska


  Re: Risiko für Trisomie 21 hoch - ich kann nicht mehr
no avatar
   OliviaBenford
schrieb am 18.07.2013 22:13
Hallo Steinpilz,

ich kopiere hier einfach mal meinen Beitrag rein, den ich vor einigen Tagen in einem anderen Fred geschrieben hatte (bei mir war auch der ßHCG-Wert erhöht, ich bin allerdings spontan schwanger geworden und habe auch keine Hormone genommen):

[...]
wir hatten beim ETS ein Ergebnis von 1:36 für T21, weil einer der Blutwerte schlecht war (US i.O., alles andere auch). Mehr habe ich gestern hier geschrieben

Heute liegt mein kerngesundes Kind hier. Ich kann Dir auch nur das Eltern.de-Forum Pränataldiagnostik empfehlen. Mir haben die sehr geholfen, es gibt auch viele Hintergrundinfos, von denen ich manchmal nicht sicher bin, ob auch die Ärzte die so auf dem Schirm haben (obwohl sie es eigentlich müssten, aber mir hat jedenfalls keiner was davon erzählt...). Wie schon erwähnt gibt es zumindest für das ETS verschiedene Algorithmen, die wohl unterschiedliche Ergebnisse aus gleichen Werten berechnen. [...]


Jedenfalls kann ich gut verstehen, dass Du durch den Wind bist, mich hat das Ganze auch sehr mitgenommen und trotz eines Superergebnisses bei der FD hat bis zum Ende hin auch immer ein kleiner Teufel auf meiner Schulter gesessen, der geflüstert hat: "und wenn jetzt doch..."... war nicht schön.

Ich wünsche euch, dass alles gut geht und ihr ein gutes Ergebnis bekommt, falls ihr euch zu einer FU entscheidet,
Oli


  Re: Risiko für Trisomie 21 hoch - ich kann nicht mehr
no avatar
   priska7
schrieb am 16.08.2013 11:12
hallo steinpilz,

ich muss immer wieder an dich denken! weißt du jetzt schon konkreter was? hast du die fruchtwasseruntersuchung noch vor, ...nein, wahrscheinlich schon hinter dir, oder?
schreib’ doch wieder, wie’s dir geht, ich hoffe sehr, dass alles gut ist!

gedankengrüße von priska knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020