Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ******März Piep am Montag******
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 20.07.2013 19:05
Zitat
Renzi
Oh man, ihr Armen! traurig Das ist ja nicht auszuhalten. Wann hast du den nächsten Termin? Wie gut ist das Ultraschallgerät?

Ich drücke dir alle Daumen dass beim nächsten mal endlich das Baby (und das an der richtigen Stelle) zu sehen ist!

Am Montag. Zuletzt war das Gerät wohl ein sehr gutes. War extra beim chefarzt der gyn klinik in der Ultraschall Abteilung. Aber er meinte auch dass es nichts gibt was es nicht gibt. Freitag sagte er zwar dass due chance seeeehr gering ist dass die ss doch am rechten Fleck sitzt und er eher denkt dass das hcg schon wieder sinkt, dem ist aber nicht der fall gewesen... bin gespannt was er dazu sagen wird. Mein kiwu arzt war dann zuletzt ja wieder optimistisch, aber ich mache mir da nichts mehr vor... klar, insgeheim hiffe ich, denn wir warten ja nun schon 2 jahre vergebens... aber... die Enttäuschung ist einfach immer zu groß. traurig


  Re: ******März Piep am Montag******
no avatar
   Renzi
Status:
schrieb am 20.07.2013 21:43
Zwei Tage noch. Das schaffst du!

Vllt beruhigt es dich ein ganz kleines bisschen, dass mein FA bei 5+5 überhaupt nicht schallen wollte. Er meinte, man würde die Schwangerschaft eh nicht feststellen können. Eventuell kommt es also öfter vor, als man so denkt?
In meiner ersten Schwangerschaft gab es auch Ultraschall-Dramen, so dass ich dieses mal so früh auch gar keinen wollte. Angeblich ist ja nur der US aussagekräftig, um den ET festzulegen, bei mir waren aber ganze 9 Tage zwischen den Berechnungen in der 7. und der 9.SSW (also bei Feststellen des Herzschlags ET 29.4., beim nächsten US geändert auf 20.4., was zum Zyklus passte). Der Embryo war anfangs also laut Tabelle auch viiiieeel zu klein. Und nun habe ich ein kerngesundes, mutiges kleines Mädchen. Gib die Hoffnung nicht auf!


  Re: ******März Piep am Montag******
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 20.07.2013 23:20
Ja... sowas liest man öfter. Das ganze gefasel der Ärzte über: Ausschabung, eileiterschwangerschaft, bauchspiegelung, Fehlgeburt, bauchhöhlenschwangerschaft,... seit fast 2 wochen.... macht einen mürbe. Dennoch hoffe ich auf mein persönliches wunder... manchmal zumindest.

Danke dasd iht so lieb sein und mich hier haltet, auch du lolo... zieh den gurt schön stramm, ivh will neben dir sitzen. smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020