Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  Vmtl. war ich schwanger...?
no avatar
   ti209
schrieb am 15.07.2013 10:08
Hallo,

ich habe seit nunmehr drei Wochen leichte Blutungen- manchmal sind sie fast ganz weg. Davor hatten wir zuletzt GV. Meine "Mens" war auch in der Zeit, denke vor ca. einer Woche. Nur war alles irgendwie anders.

Jedenfalls machte ich gestern nachmittag einen Test: positiv. Wahnsinn! Ich habe gleich mit Utrogest angefangen und natürlich heute früh beim Doc angerufen. Ich durfte auch hin, leider sieht lt. US nichts nach einer Schwangerschaft aus. Er sprach von einer spontanen FG oder einer Eileiterschwangerschaft und meinte, falls ich bis Donnerstag keine anständige Blutung bekäme, würde er mal HCG testen und dann Anfang nächster Woche nochmal.

Der CB-Diggi zeigte gerade "schwanger 1-2" an. Ist ja auch zu wenig, wenn man davon ausgeht wann der letzte GV war. Ach Mensch. Also lass ich das Utro jetzt wieder weg und warte auf die rote Flut? Oder würdet ihr's weiter nehmen und auf den BT warten?

Leider befürchte ich, dass ich's einfach nicht wahrhaben will und mich an einen Strohhalm klammere. traurig

VG und danke für's Lesen.


  Re: Vmtl. war ich schwanger...?
avatar    nicolettaleonie
Status:
schrieb am 15.07.2013 10:22
Schaden kann es doch nicht. Ich würde es weiter nehmen und den BT abwarten.


  Re: Vmtl. war ich schwanger...?
no avatar
   flummi-nicci
Status:
schrieb am 15.07.2013 10:43
Ich würde es auch erstmal weiter nehmen.

Nachher ist alles gut und dann machst Du Dir evtl. Vorwürfe, das Du es nicht genommen hast.

Drücke die Daumen das alles gut ist


  Re: Vmtl. war ich schwanger...?
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 15.07.2013 11:27
Weiternehmen und BT abwarten..man kann nie wissen.

Spermien können sich bis zu 7 Tagen in der GB halten und das Ei befruchten..also kann es gut sein, dass du noch sehr früh in der Schwangerschaft bist.

Ich drücke dir die Daumen!!!


  Werbung
  Re: Vmtl. war ich schwanger...?
no avatar
   ti209
schrieb am 15.07.2013 14:40
Danke für eueren Zuspruch. Leider hab ich jetzt richtige Blutungen in mensstärke. traurig Okay, lieber ne FG als eine Eileiterschwangerschaft, aber trotzdem. Wie schnell man sich doch an den Gedanken einer Schwangerschaft gewöhnt...


  Re: Vmtl. war ich schwanger...?
no avatar
   flummi-nicci
Status:
schrieb am 15.07.2013 16:43


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020