Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Frage zu magnesium!!!
avatar    jimmy85
Status:
schrieb am 14.07.2013 19:06
hallöchen!
sollte man damit irgendwann aufhören oder ist das egal ob man das jetzt bis zu ET nehmen würde? was sagt ihr?
lg


  Re: Frage zu magnesium!!!
avatar    Sandra_DD
Status:
schrieb am 14.07.2013 19:26
Bei 36+0 oder besser gesagt 4 wochen vor et


  Re: Frage zu magnesium!!!
no avatar
   Maya73
Status:
schrieb am 14.07.2013 19:28
Hallo,

meine FÄ meite 3 Wochen vor ET.

maya


  Re: Frage zu magnesium!!!
no avatar
   schmetterfly
schrieb am 14.07.2013 19:28
Ich nehms jetzt schon gar nicht mehr.also wenn dann nur bei bedarf. Mein fa hat gesagt das ist ok. Und ansonsten genau wie oben geschrieben. Vier wochen vorher aufhören.


  Werbung
  Re: Frage zu magnesium!!!
avatar    jimmy85
Status:
schrieb am 14.07.2013 21:38
Hab ich auch so gelesen. Aber andere Meinung sagen wieder das wäre egal. Deswegen wollte ich schauen wie ihr das so macht. Danke!


  Re: Frage zu magnesium!!!
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 14.07.2013 21:49
Meine hebi meinte: wenn magnesium geburtswehen hemmen könnte, gebe es keine frühGeburten und wenn man keine großartigen Beschwerden hat kann man es absetzen, aber bevor man vor wadenkrämpfen nicht mehr laufen kann, soll man es nehmen.
Ich nehm es nur noch bei bedarf jetzt. Ich hab allerdings (bitte nicht lachen haha ) total oft Krämpfe im rechten mutterband so dass ich mich dann nachts kaum bewegen.kann...(hat das noch jemand?)


  Re: Frage zu magnesium!!!
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 14.07.2013 22:22
Zitat
Cherryflower
Ich nehm es nur noch bei bedarf jetzt. Ich hab allerdings (bitte nicht lachen haha ) total oft Krämpfe im rechten mutterband so dass ich mich dann nachts kaum bewegen.kann...(hat das noch jemand?)

Ein Band kann nicht krampfen smile Das können nur Muskeln.


  Re: Frage zu magnesium!!!
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 14.07.2013 22:41
@ccc: Du klugscheißer Ich wars nicht aber da hast du natürlich recht. Ich wollte zuerst auch bauchmuskel schreiben dachte aber dann weiß niemand wo ich meine. Also das ist dann wohl ein Muskel rechts im unterbauch, aber er geht nicht in die leiste, eher noch zieht er in die flanke.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.13 22:42 von Cherryflower.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020