Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Marieanne
schrieb am 14.07.2013 16:15
Hallo ihr lieben Schwangeren smile

Ich hab mal eine Frage bzw brauch mal andere Meinungen
Ich bin in der 5+3. Woche schwanger. Bisher wurde nur Blut abgenommen beim
FA und am 1.8 hab ich meinen ersten U-Schall Termine. Weil ich so neugierig war (was ich nun ziemlich bereue) war ich
Am Freitag im KH (kenne dort jemanden der im Kreissaal arbeitet), dort hat die Gynäkologin einen vaginalen u'schall
Gemacht und sich irgendwie sehr verhalten angehört. Da war ein verschwommener schwarzer Punkt und sie sagte die Gebärmutterschleimhaut sei sehr verdickt , also es würde sich was tun, aber ich solle unbedingt nochmal in einer Woche nachschauen lassen und sie sagte das sieht nicht nach 5+1 aus, und bei ner Fehlgeburt , Blabla.
Naja jedenfalls hab ich gestern noch einen sst gemacht, clear Blue , zeigte 2-3 an , machte mich stutzig denn genau gestern vor einer Woche zeigte er auch 2-3 an. Außerdem hab ich außer Rückenschmerzen und zwischendurch mal leichtes Unterleibsziehen kaum Anzeicjen.
Die Brüste sind etwas empfindlich wenn man sie anfasst. Was meint ihr? Ich mach mich ja soooo bekloppt.


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 14.07.2013 16:18
Hey Marieanne smile
Das sagt alles nichts aus. Leider hilft nur abwarten. Viele hier gehen absichtlich erst später zum US, eben weil man so früh kaum etwas sieht und viele Ärzte gleich von "nicht zeitgerecht" reden, obwohl dann doch alles ok ist. Es hängt auch sehr von der Qualität des US-Geräts ab.
Der CB Digi sagt auch nicht wirklich was aus. Zwei Tests könntest du nur miteinander vergleichen, wenn du garantieren könntest, dass beide Male der Urin genau gleich stark konzentriert war zwinker
Manche haben mehr Anzeichen, andere weniger. Das schwankt auch immer wieder mal.
Durchatmen smile


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Renzi
Status:
schrieb am 14.07.2013 16:25
Beim Ultraschall warst du also bei 5+1? Ich finds völlig normal, dass man da noch nichts sieht. Bei meiner Tochter sah man den Embryo mit Herzschlag erst bei 6+4 - und der Embryo war sagenhafte 1,78mm groß. Ein schlechteres Ultraschallgerät hätte da bestimmt gar nichts erkennen lassen.

Anzeichen hatte ich in der ersten Schwangerschaft überhaupt keine. Das muss nichts heißen. Es ist bestimmt alles gut und am 1.8. kannst du beim US ganz viel erkennen smile


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Marieanne
schrieb am 14.07.2013 16:26
Durchatmen ist sooo leicht gesagt zwinker wär ich mal am Freitag erst garnicht hin, dann wäre ich warscheinlich jetzt glücklich und zufrieden und würde denken , hach schöne Schwangerschaft bisher. Aber jetzt Sitz ich hier und Blas nuuuur Trübsal
Überlege wann ich wieder zum Arzt soll. Fahre übernächste Woche für ein paar Tage in Urlaub und würde so gern vorher mal wissen was los ist. Das kann einen so wahnsinnig machen zwinker


  Werbung
  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Marieanne
schrieb am 14.07.2013 16:28
Ich frag mich warum die blöde Ärztin so verhalten war, dann fragte sie noch 'hat man schonmal einen u'schall von ihrer Gebärmutter gemacht , ich so 'ja vor 2 Monaten ca' sie 'aha'. Warum sagt sie nicht einfach, hach warten sie doch einfach noch ab, das ist ganz normal das man wenig sieht. Mannometer


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 14.07.2013 17:06
Vielleicht weiß sie nicht, dass es normal ist zwinker
Hier siehst du, dass der Embryo noch deutlich kleiner als 2mm sein muss: [www.bluni.de]
Klar, dass man da nicht viel sieht.
Ich vermute, dass viele Ärzte einfach nicht so viel Erfahrung mit sehr frühem Ultraschall haben, weil viele erst später zum Arzt gehen (nicht umsonst fängt die obengenannte Tabelle erst bei 6+0 an zwinker ) - und dann auch eher zum eigenen FA und nicht ins KH. Im KH sehen die Ärzte wohl hauptsächlich Schwangerschaften in späteren Stadien.


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
avatar    Linda
Status:
schrieb am 14.07.2013 17:08
Vielleicht hat sich deine Ärztin nur etwas unglücklich ausgedrückt, mach dir mal nicht so viele Gedanken. Wenn der FA ja bereits Blut abgenommen hat und es war alles ok, warte jetzt mal bisschen ab. Und glaub an den Krümel, bleibt dir ja sonst sowieso nichts wirklich anderes übrig.
Wenn es eine intakte Schwangerschaft ist, wird alles gut gehen und du wirst bald auch glückliche Momente erleben.

Ich habe mir am Anfang auch immer nur Sorgen gemacht und jeden verrückt gemacht, aber wirklich was gebracht hat es nicht. Kommt alles so wie es kommen muss, du kannst sowieso nicht wirklich was dran ändern... ich habe auch sehr lange Zeit gebraucht bis ich es verstanden haben smile

Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass alles ok ist und du bald wieder richtig gut drauf bist.

Liebe Grüße
Linda


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
avatar    Sandra_DD
Status:
schrieb am 14.07.2013 17:27
Bei 5+1 sieht man noch nicht sehr viel. Bei meiner ersten ss sah man bei 5+2 lediglich eine fh mit dottersack. Mehr nicht. Allerdings war das ein us gerät in der uniklink. Bei meinem fa hätte man nicht sehr viel gesehen. Jetzt bin ich i der 6. Woche und Anzeichen fast gar nicht. Mal ein ziehen im ul mal ein bisschen brustschmerzen aber sonst nicht viel. In der vorrigen ss war wesentlich mehr. Sei froh das dir nicht dauerübel ist. Genisse es


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Marieanne
schrieb am 14.07.2013 18:12
Schön, dass ihr mir alle mut macht smile ja von den blutwerten hab ich nichts gehört, scheinen wohl gut zu sein. da war ich aber auch erst 4+5, da kann sich in der zeit ja was tun. Ach, ich warte jetzt ab, werde wohl vorm Urlaub noch einen Termin machen. Und mich bis dahin weiter verrückt machen zwinker)


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   schmetterfly
schrieb am 14.07.2013 18:43
Hallo marianne,

Macht dich nicht so verrückt!!!! Es gibt ganz viele schwangere die gar keine anzeichen haben. Ich hatte auch keine, ausser das meine brüste etwas praller waren. Bis zur 20. Woche hab ich mich total unschwanger gefühlt.
Und der test kann ja nicht mehr eir 2-3 wochen anzeigen, das ist ja schon das höchste was er anzeigt.selbst wenn ich den jetzt machen würde, würde er 2-3 anzeigen.

Finde es allerdings komisch das dein fa nur blut genommen hat und nicht geschallt hat. Meiner hat sofort nach geschaut. Allerdings sieht man bei 5+1 nicht wirklich was. Ich war bei 5+4 und da war ne mini fruchthöhle und mehr nicht.


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
no avatar
   Marieanne
schrieb am 14.07.2013 18:57
Ja ich war ja 4+5 beim FA, warscheinlich hab ich so spät n Termin bekommen weil die ja warscheinlich so einfach aus dem weg gehen den Frauen zu sagen, dass man noch nichts sieht. Der clear Blue kann auch 3+ anzeigen deswegen war ich so unsicher. Aber gut 3+ heißt 5+ Woche, vl hat sich der Eisprung einfach ein wenig verschoben. Wär ich da Freitag bloß nie hingehangen :/


  Re: 6.ssw, wenig SS-Anzeichen mehr
avatar    Sandra_DD
Status:
schrieb am 14.07.2013 19:04
3+ zeigt es dir nivht mal bei 5+ an erst bei 6+ was bringt dir das denn noch vor dem Urlaub einen Termin beim fa zu machen? Da siehst du auch noch nicht das herz schlagen. Mach dich doch nicht verrückt und renn nicht bei der nächsten Gelegenheit gleich zum arzt wegen us




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020