Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  1. US: Gut und Schlecht
no avatar
   Dine80
Status:
schrieb am 14.07.2013 00:44
Huhu,

erstmal möchte ich mich bei all den Daumen bedanken die ich bekommen hab, ihr seit die Besten.

Also heute um 14Uhr waren wir in der KiWu Klinik und wir haben unseren kleinen Schatz gesehen. Der Arzt sagte wir sind 6+4 und alles sieht gut aus. Haben auch das kleine Herzchen pochen sehen. Oh ich hätte heulen können.

Dann hat er sich meine Eierstöcke angesehen und da war es. Etwas das sich vom Rest unterschied. Er konnte nicht genau sagen ob es die andere Blastozyste ist die sich aus der Gebärmutter geschlichen hat oder eine einfache Zyste. Das drübte meine Freude natürlich ungemein.

Ich habe keine Eileiter mehr und von daher ist die Chance das sich etwas aus der Gebärmutter in den Bauchraum schleicht gering, aber nach 2 Eileiterschwangerschaften bin ich doch etwas beruhigt. Er meinte es besteht eine mikroskopisch kleine Chance dass das passiert. Ich solle aber positiv denken, denn es kann auch nur eine Zyste sein. Die hatte ich ja auch schon öfter. Zudem kommt das ich noch eine Flüssigkeit im Bauch habe. Dazu sagte der Arzt das es auch noch von der Stimulation sein könnte.

Ihr versteht sicher meine Angst. Ich versuche ja wirklich positiv zu sein und mich zu freuen, aber da ist dieser fade Beigeschmack.

Ich soll sofort ins KKH wenn ich Schmerzen oder Blutungen bekomme.

Danke fürs Zuhören. Euch allen eine gute Nacht.


  Re: 1. US: Gut und Schlecht
no avatar
   Pauline84
Status:
schrieb am 14.07.2013 07:19
Guten Morgen Dine80!

Ich beneide dich ja wirklich. Ich muss noch bis morgen zittern und habe so langsam echt schiss das irgendetwas nicht in Ordnung ist. Und bei 5+5 sieht man bei mir wahrscheinlich noch nicht mal den Herzschlag. Momentan mache ich mir mir Gedanken darüber ob überhaupt was zu sehen sein wird. Und wenn ja ob es ein oder zwei sind.

Bei dir hilft jetzt wirklich positiv denken! Das ist bestimmt so eine doofe Zyste und die geht dann auch bald wieder weg. Alles wird gut. Und in ein paar Monaten hälst du glücklich dein Baby im Arm. Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen!!!!!


  Re: 1. US: Gut und Schlecht
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 14.07.2013 07:54
huhuuu,

ich finde das klingt schon ganz gut und würde erstmal nicht von einem blasto auf wanderschaft ausgehen. Denn: Im Märzbus denken wir positiv!!!
Natürlich sollte das beobachtet werden und wenn du schmerzen hast gehts direkt zum arzt.
Hmmh... ich könnte morgen auch zum US, trau mich aber nicht. Man sieht sicher noch nichts bei ca. 5+3... Da will ich lieber wie du direkt das süße Herzchen pochen sehen... smile

Alles gute für euch!!!!


  Re: 1. US: Gut und Schlecht
no avatar
   rotary
Status:
schrieb am 14.07.2013 09:32
Hallo Dine!
Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum Herzschlag, da ist schon eine riesen Hürde geschafft!
Bei mir sah man ca. zur selben Zeit auch einen Riesen-Restfollikel oder aber eine Zyste ( da war man sich auch nicht so sicher!). Ich sollte Erschütterungen meiden, keinen Sport machen usw..Bei mir ist alles gut ausgegangen, außer meinen beiden zwillingen kann man im US nun nichts mehr sehen! hat sich also ganz von alleine zurück gebildet!
Also immer positiv denken und an dein Baby glauben!!!


  Werbung
  Re: 1. US: Gut und Schlecht
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.07.2013 09:37
Hallo Dine,

Glückwunsch zum Herzschlag.

Ich würde mal davon ausgehen, dass die bei der Entfernung der EL ordentlich gearbeitet haben und es nur ne doofe Zyste ist.

Das wird schon.

Bei mir ist morgen die Stunde der Wahrheit, 1. US. Bisher war das nie gut, hoffe es ist jetzt endlich mal anders und alles okay. Die Tür zum Märzbus läßt sich, so viel ich weiß, nur noch zum Zusteigen öffnen oder Mädels?


  Re: 1. US: Gut und Schlecht
avatar    Tina2008
Status:
schrieb am 14.07.2013 09:43
Hallo dine,

Erstmal herzlichen Glückwunsch, dass man schon dass Herzchen schlagen sah.
Das andere ist bestimmt nur eine harmlose Zyste.
Wir sollten alle positiv denken. Ich bange auch noch meinem nächsten Kontrolltermin entgegen, der morgen ist, nach wochenlangem Warten.

Alles gute, Tina .




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020