Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
avatar    tinkerbelle114
Status:
schrieb am 13.07.2013 12:15
Hallo Mädels.
Ich brauche eure Hilfe. Seit ein paar Tagen habe ich einen ganz fiesen Reizhusten. Aber was darf ich denn dagegen nehmen?!? Tee mit Honig, klar! Salbeitee geht wohl nicht. Unsere PraxisHebamme hat gesagt Fenchelhonig. Hab ich mir gerade gekauft. In der Packungsbeilage steht, man solle es in der schwangerschaft lassen. Zumindest eine Paracetamol hab ich jetzt mal gegen die Halsschmerzen eingeborenen.
Gott, wenn die Kleine jetzt käme, wäre ich echt verloren.
Habt ihr einen guten Tip?
LG Tinkerbelle


  Re: 38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 13.07.2013 12:39
Mir hatte der Arzt einen efeublättersaft verschrieben: prospan. keine Ahnung obs wirklich geholfen hat. wahrscheinlich nicht mehr als fenchelhonig ;-(


  Re: 38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
no avatar
   getsuny
schrieb am 13.07.2013 15:50
Hallo

Bin 37 ssw und habe das auch nehme
Isla Moos lutsch pastillen rein pflanzlich ..,
Oder ACC kinderhustensaft würde ich nur drauf
Zurückgreifen wenn das isla Moos nicht hilft.

Lg


  Re: 38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
no avatar
   hirschin
schrieb am 13.07.2013 20:05
Hallo,
Mein FA hat mir Monapax verschrieben. Mir hat es sehr geholfen. Ist homöopathisch- enthält also bissle Alkohol. Ich habe es dennoch genommen, weil ich vor lauter husten musste..
Gute Besserung!


  Werbung
  Re: 38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
no avatar
   bluetulip
Status:
schrieb am 13.07.2013 20:29
...du darfst:

Fenchelhonig
Gelorevoice zum Lutschen..legt sich als Film auf die Schleimhaut...etwas weniger Reiz
Isla Moos
Emser Salz Pastillen
sonst was für Bonbons zum Lutschen und inhalieren
viel trinken
Salbeitee eigentlich auch...sollte man in der Stillzeit nicht nehmen, weil es zum Abstillen führen KANN.
Auch bestimmte betäubende Halsschmerztabletten sind erlaubt und auch etliche Hustensäfte, kläre das doch nochmal mit deiner Gyn ab.

und schau mal bei "embryotox.de" rein...


Gute Besserung!


  Re: 38+1 und mega Reizhusten! Hilfe? was ist erlaubt?
avatar    Babe81
Status:
schrieb am 13.07.2013 21:09
Hallo,

mir haben gut geholfen:

Zwiebelsaft
viel Mineralwasser trinken (hilft tatsächlich)
mit Salbeitee gurgeln
und auch mal Ibuprofen oder Paracetamol
eine kräftige Hühnersuppe hat mir auch geholfen smile

Gute Besserung!
LG
Babe81




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020