Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  40+3 und nichts tut sich traurig was kann ich tun?
avatar    Saben
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:56
Hallo ihr Lieben,

ich bin nun 3 Tage über Termin und kann so langsam nicht mehr.
Hab echt alles versucht, Akupunktur, Himbeerblättertee, Sex, viel gehen, diesen Tee mit Ingwer und Zimt...
Und nichts tut sich traurig
Bin so langsam echt frustriert.
Dem Kind gehts ansonsten gut, Fruchtwasser ok, Doppler und alles andere auch, also laut meiner FA kein Grund einzugreifen.

Er hat etwa 3500g, ist etwa 56cm lang und der KU ca 34/35cm. Also alles ok.


Aber so gar keine Wehen auf dem CTG, kein Schleimabgang nichts...
War gestern sogar noch Rad fahren und eben habe ich wieder die komplette Wohnung geputzt.
Mir geht es also auch gut, aber innerlich kann ich nicht mehr. Fällt mir echt schwer nach jeder ereignislosen Nacht noch positiv zu denken.

Kennt das eine von euch und was kann ich noch tun?


LG Saben


  Re: 40+3 und nichts tut sich traurig was kann ich tun?
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 13.07.2013 12:12
Leider nur warten streichel

Und auch wenn sich was tut heißt das nichts...schau mal bei mir...MuMu offen 3-4cm...GBH 1 cm...alles weich..SP ist abgegangen..Schleim ohne ende. Aber keine regelmäßigen Wehen. Also auch bei mir gehts nicht los.

Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich bis zum BS 2 Tage vor ET total geburtsunreif...alles fest und zu. Und doch ging es dann so plötzlich los.

Also..solange noch alles gut ist mit deinem Krümel versuch lieber Kraft zu tanken und dich nicht zu verausgaben. Laut meiner Hebi bringt das eh nichts, vor allem die körperliche Anstrengung bewirkt nichts außer dass du keine Kraft für die Geburt hast.

Das einzige was wirklich was bringt, weil es Hormonausschüttung bewirkt ist Sex und BW Stimu..und bei mir ist das auch so. Nach dem Sex hatte ich das einzige Mal regelm. Wehen eine Stunde lang. Alles andere brachte gar nichts, außer eben vielleicht weiches Gewebe etc.

*knuddelz* Jade


  Re: 40+3 und nichts tut sich traurig was kann ich tun?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 13.07.2013 14:06
Wenn Du alle Hausmittelchen schon durch hast kannst Du nur warten.

Aber auch die Hausmittelchen helfen nichts, wenn das Baby noch nicht so weit ist.
Mach den Kopf frei, bald ist es soweit.


  Re: 40+3 und nichts tut sich traurig was kann ich tun?
no avatar
   Morley
Status:
schrieb am 13.07.2013 15:24
Also, ich ab mal gehört, dass scharfes Essen helfen soll. Ist aber halt auch nur ein Hausmittelchen. smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020