Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
no avatar
   Pandablume
Status:
schrieb am 12.07.2013 16:30
Hallo zusammen,

Meine Frage steht ja schon oben, kennt sich jemand von Euch damit aus? Ich habe ziemliche Verdauungsprobleme und würde gerne Flohsamenschalen nehmen, aber die könnten anscheinend die Wirkung vom L-Thyroxin schwächen.
Das ist wirklich dumm... traurig

Was macht ihr denn so bei Verstopfung?

Liebe Grüße
Pandablume


  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
avatar    sunny_1610
Status:
schrieb am 12.07.2013 16:42
hallo,

versuchs mal mit apfelsaft in rauen mengen.... das hilft bei mir fast immer...


  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 12.07.2013 18:45
Solange Du Dein L-Thyroxin morgens mit Wasser einnimmst und mindestens eine halbe Stunde wartest brauchst Du Dir keine Gedanken machen, daß Dein verdaungsförderndes Mittel da Probleme macht.

Wenn Du zu denen gehörst, die L-Thyroxin abends einnehmen dann die Flohsamen morgens einnehmen.


  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 12.07.2013 19:17
Flohsamenschalen sind schon sehr wirksam.Vor allem haben sie den Vorteil (im Gegensatz zu dem Apfelsaft in rauen Mengen), dass sie keine Kalorien haben, sondern wirklich nur Quellmittel sind. Bist du sicher, dass sie Wirkung von L-Thyroxin schwächen? Ist das verifiziert? Ansonsten würde ich da nochmal genau nachfragen. Vielleicht reicht es ja, die beiden Dinge zeitlich versetzt zu nehmen. Mach dich da doch nochmal fundiert schlau.

LG


  Werbung
  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
no avatar
   Pandablume
Status:
schrieb am 12.07.2013 21:29
Danke für eure Antworten. Also es steht sogar in der Packungsbeilage, dass die Flohsamenschalen Auswirkungen auf die Schilddrüsenhormone haben könnten. Aber ich werd's jetzt einfach mal versuchen, hoffentlich helfen sie und bringen die Verdauung wieder in Schwung smile


  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
no avatar
   lobster
Status:
schrieb am 12.07.2013 21:44
3-4 Stunden Abstand sind ganz wichtig zwischen L-Thyroxin-Einnahme und Flohsamenschalen!
Wenn du diesen Mindestabstand einhältst, "treffen" sich die beiden Mittel nicht und können sich nicht gegenseitig stören.
Also z.B. L-Thyroxin morgens, halbe Stunde vor dem Frühstück (wird ja meistens so empfohlen), Flohsamenschalen abends.
Dieser Abstand gilt übrigens auch zwischen L-Thyroxin und Magnesium oder Eisen, wird ja beides auch gern in der Schwangerschaft eingenommen.


  Re: Flohsamenschalen und L-Thyroxin - kennt sich jemand aus?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 13.07.2013 08:52
Eine halbe Stunde ist völlig ausreichend.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021