Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Jammerpost...
no avatar
   Ms Ungeduld
schrieb am 12.07.2013 16:37
Hallo schwappi,

ich verstehe dich sehr gut, ich habe mit meinen Zwillingen auch 2 Wochen in einem Krankenhaus verbracht. Sehe das bitte positiv - Frühchen sind wesentlich anstrengender als termingerecht geborene Kinder. Jeder Tag in deinem Bauch erleichtert dir und deinem Mann das Leben nach der Geburt. Betrachtet das als eine Investition in die Zukunft! smile alles gute und noch lange zeit im Bauch!


  Re: Jammerpost...
avatar    Maelle**
Status:
schrieb am 12.07.2013 19:49
Zitat
Ms Ungeduld
Hallo schwappi,

ich verstehe dich sehr gut, ich habe mit meinen Zwillingen auch 2 Wochen in einem Krankenhaus verbracht. Sehe das bitte positiv - Frühchen sind wesentlich anstrengender als termingerecht geborene Kinder. Jeder Tag in deinem Bauch erleichtert dir und deinem Mann das Leben nach der Geburt. Betrachtet das als eine Investition in die Zukunft! smile alles gute und noch lange zeit im Bauch!

Das unterschreib ich mal so als Mama eines Frühchens das bei 30+3 mit 1450 Gramm zur Welt kam und mit dem ich 8 Wochen nach der Geburt im KH war. Und ich hatte Glück dass mein Sohn nicht beatmet werden musste, sondern "nur" ständig aufgehört hat zu atmen, nicht trinken konnte und dabei immer Blau angelaufen ist (über Monate!) usw.

Ist nicht böse gemeint, ich versteh dich schon Schwappi, KH ist einfach @#$%& ABER jeder Tag mehr in deinem Bauch bedeutet einen Tag weniger Kinderklinik/Intensivstation.
Den Post von "hohes Niveau" (oder wie sie hieß) ist allerdings nicht sehr nett, vor allem anonym

Also Schwappi, wünsche dir alles Gute und dass du noch ganz lange rumkugeln darfst zwinker


  Re: Jammerpost...
no avatar
   Lieschen85
schrieb am 12.07.2013 20:26
Hallo Schwappi,

wir fiebern natürlich auch mit dir mit und hoffen, dass deine beiden Würmer noch ganz lange im Hotel Mama bleiben.

Jammer dich ruhig aus. Ich kann das total nachempfinden.

Ich lag ja am Anfang der Schwangerschaft auch 2 Wochen im KKH. Die ersten Tage waren eigentlich die schlimmsten.
Nach einer Weile gewöhnt man sich dran bzw. man lernt besser damit umzugehen.

Ganz liebe Grüße
Lieschen


  Re: Jammerpost...
no avatar
   schwappi
Status:
schrieb am 12.07.2013 21:51
Mädels, ihr seid mal wieder super...vielen Dank für die vielen lieben Worte, das tut wirklich gut. Und ich seh es schon auch so, dass man hier mal jammern darf...wenn immer alles nur toll ist braucht man kein Forum um sich auszutauschen... grad das ist es ja, dass man über Probleme reden kann, und über Dinge die nicht so toll laufen und die andere vielleicht nachvollziehen können weil sie es selbst schon durchhaben... Egal, die Mehrheit versteht das und das zeigt mir ja dass es völlig normal ist auch mal verzweifelt sein zu dürfen... und das ist mir wichtig. Auf feige anonyme Meinungen leg ich nichts...geht mir am A...vorbei.
So Nachti meine Lieben, die Mädels und ich versuchen jetzt eine Position zum schlafen zu finden...was mit dem Monsterbauch immer schwieriger wird LOL aber wird schon... LG


  Werbung
  Re: Jammerpost...
avatar    Oktavia
Status:
schrieb am 13.07.2013 06:50
Ich kan dich gut verstehen! Vor gut einem Jahr lag ich auch mit meinen Zwillis in der Klinik!
4 Wochen liegen, waehrend draussen 30 Grad Hitze war und ich ein Zimmer auch noch zur Südseite hatte!
Trotz Ventilator ging es mir schlecht! Wehenhemmer am oberen Limit und keine Hoffung vor der Geburt
nochmal nach Hause zu kommen. (Obwohl wir nur 5 Minuten entfernt wohnen, war das Risiko zu groß. Meine letzte Tochter
kam in einer Sturzgeburt in 25 Min auf die Welt). Das wollte ich nicht und die Aerzte erst recht nicht.
34+1 war ich am Ende meiner Kraefte und bat um die Geburt! (Beide knappe 50cm und 2750g schwer!)

Jetzt im nachhinein aergere ich mich, dass ich nicht noch gewartet habe! Wir haben wohl das blödste Geburtsdatum, wenn es um das Betreunungsgeld geht. Stichtag 1.8.2012 geboren sind! Meine haben am 31.7.12 Burtzeltag!!!!!!
Du siehst jeder Tag laenger im Bauch bringt nur Vorteile. LOL


.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021