Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
no avatar
   libella82
schrieb am 09.07.2013 14:20
Hi!
Ich hätte eine Frage, ich war heute beim FA, weil ich das Gefühl hatte, dass das Baby weit unten ist. Zum ersten Mal stehen 2 Werte im Mutterpass:
Vaginal Cervix 4,7cm und Portio 2cm. Der Muttermund ist Mittelweich und zu, Kopf aufgepresst.Ich muss mich jetzt schonen. Meine Frage sind diese Werte für 32+1 normal oder doch etwas besorgniserregend?


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 09.07.2013 18:02
Das einzige, das ich besorgniserregend finde ist der aufgepresste Kopf,
der kann den GBH verkürzen und evtl. einen Trichter machen.

Wann will er Dich zu Kontrolle wieder sehen?

Die Werte sind noch nicht besorgniserregend. Schone Dich!
nichts großartig tragen. nimmst Du irgendwas zum entspannen
der Gebärmutter? Magnesium,...

Ich finde es angenehm, wenn ich den Po auf ein Kissen hoch lagere.

LG blackrose


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
no avatar
   libella82
schrieb am 09.07.2013 18:37
ich muss am montag wieder hin und nehme 600mg magnesium am tag. Mich hat den begriff portio total irritiert, weil ich noch nie etwas davon gehört habe.


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 09.07.2013 18:47
Portio ist der (äußere) Gebärmuttermund, der etwas in die Scheide hineinragt, daher die 2cm.
Hilft Dir das Magnesium? Finde schon mal gut, dass er Dich Montag nochmal kontrolliert.


  Werbung
  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
no avatar
   libella82
schrieb am 09.07.2013 19:36
Das magnesium hilft in sofern dass ich nur leichte ubungswehsn habe. Weisst du ob die portio die normal länge hat oder ob es schon verkürzt ist. Ist für mittelweiche mumu schon zu früh? Ich soll nur kleine spaziergängen von max. 15 min machen. Ich hoffe noch die.38ssw zu erwischen


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 09.07.2013 19:55
Ist doch schon mal gut, dass das Mg hilft. Das der äußere Muttermund zu ist und der gesamte Gebärmutterhals lang ist, ist denke ich wichtig. Streich erst mal die Potio aus Deinem Gedächtnis, das macht nur wuschig. Ob die Portio jetzt schon zu weich ist? Keine Ahnung. Aber wenn Du hier mal so einige Beiträge gelesen hast kannst Du erkennen, dass es bei jeder Frau und Schwangerschaft anderes sein kann.

Schau wie es Dir mit dem Spazieren geht. Ich kann leider nicht länger als 10 Min. auf sein, dann habe ich gleich einen Druck und festen Bauch.
Mir hilft das Bryophyllum, bin seitdem auch innerlich entspannter. Magnesium hilft mir auch.

Je nach Ergebnis am Montag vergiss nicht nach der Lungenreife zu fragen. Keine Ahnung, ab wann man die nicht mehr machen muss, Du bist ja schon weiter als ich vor drei Wochen war, als es bei mir los ging mit dem verkürzten GBH.


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
no avatar
   libella82
schrieb am 10.07.2013 08:49
Danke für deine Beruhigende Worte. Wie ist es bei dir? Was hast du? Hast du die Lungenreife bekommen?


  Re: Cervix- und Portiolänge in der 33ssw Verkürzung?
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 10.07.2013 11:37
Gerne! Ich habe seit der 15SSW Kontraktionen, die sich aber nicht auf den GBH auswirkten. Bei 24+6 hatte ich beim Routine-CTG fast regelmäige Kontraktionen, aber immer noch 5cm GBH. Habe mich dann noch mehr geschont. Trotzdem bei 25+2 dann komische Schmerzen und ein ungutes Gefühl.

Bin zur Gyn. GBH bei 3,5. Sollte mich gleich abholen lassen und mit der Einweisung ging es direkt in die Uniklinik. Dort noch 2,6cm. Gleich Angefangen mit der Lungenreife & Abstricheabgenommen. Nur zur Toilette aufstehen und flinke Katzenwäsche. Essen und Trinken im Liegen in Seitenlage. In der Nacht hatte ich noch richtig Probleme und der nächste Morgen zeigte nur noch 1,6cm GBH.Leider braucht der Abstrich ca. 4 Tage. Zum Glück war er sauber, so bekam ich dann am nächsten Tag einen Arabin-Pessar zum GBH-stabilisieren. Am darauf folgenden Tag (Meine ich) Kontrolle der Lage und des GBH per US. Saß gut, GBH auf 2,2cm. Ich durfte nach Hause. Wenn es jetzt mit der Geburt los gehen sollte solle ich die 112 anrufen, damit ich flott in der Klinik bin.

Heute haben wir die 29+0 geschafft und ich hoffe noch mind. 7 Wochen durch zu halten. Liege ca. 23h am Tag. Bin ich länger als 10 Min. auf wird der Bauch hart und drückt nach unten und ich merke mehr Kontraktionen. Also bleibe ich liegen. Die Kleine ist gut aktiv über den Tag und ich bin gespannt auf das CTG, Kontrolle &die VU am Freitag.

Wenn Du ein ungutes Gefühl hast geht schon eher zum Gyn bzw. am WE in die Klinik. Ich kann mich meistens gut auf meinen Instinkt verlassen.

Wünsche Dir, dass es sich wieder gut beruhigt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021