Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Tinkerfee86*
Status:
schrieb am 02.07.2013 10:24
Hallo ihr Lieben
Heute war ich endlich wieder beim US und man konnte einen 2mm Embryo mit Herzschlag sehen. Der Arzt war aber etwas unzufrieden da es wohl zu wenig ist für diese Woche......obwohl er mir immernoch nicht sagen wollte oder konnte wie weit ich genau bin und wann der ET ist gibt er mir eine 50/50 Chance das es eine intakte Schwangerschaft ist...... Ich bin etwas niedergeschlagen und weiß gar nicht wie ich die Zeit bis zur nächsten VU überstehen soll. Bin laut FA jetzt in der 6./7. Woche. Wie war es bei euch in dieser Woche bzw hatte jemand von euch das gleiche und es ging gut aus?

Traurige Grüße
Tinkerfee


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   Vibelich
Status:
schrieb am 02.07.2013 10:44
Hallo Tinkerfee,

bei mir war die SSL bei SSW 6+6 0,52cm. Ich drücke dir die Daumen, dass bei dir alles intakt ist und die größe schnell aufgeholt wird!

LG

Bianca


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Sonne86
schrieb am 02.07.2013 10:47
Mach dich bitte nicht verrückt.

Bei mir wurde zwischendurch auch mal eine viel zu kleine Größe gemessen.
Es kann auch vorkommen, dass das Baby so dumm liegt, dass es nicht richtig gemessen werden kann.
Und dann kommen oftmals diverse Schwankungen zustande, bei denen es beim nächsten Mal wieder passt.
Und das Vermessen eines so winzig kleinen Lebens kann sich schon manchmal als große Herausforderung entpuppen.

Der Herzschlag ist da und das ist erst mal sehr gut.
Vertraue auf dich und dein kleines Krümelchen in deinem Bauch.

Alles Gute weiterhin.


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.07.2013 10:58
Hey du,
was 2 mm??? Hm... das ist wirklich klein... mein Krümel war bei 7+0 9 mm groß... aber wie meine Vorgängerin schon gesagt hat, vielleicht lag das Würmchen auch nur seeeehr ungünstig und wollte nicht vermessen werden! zwinker
Drücke dir fest die Daumen, dass bei der nächsten Untersuchung alles wieder gut ist!


  Werbung
  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Tinkerfee86*
Status:
schrieb am 02.07.2013 10:58
Danke für eure lieben Antworten knuddel Mehr als hoffen bleibt auch nicht,aber es ist leichter positiv zu denken,wenn man ähnliche Dinge liest die positiv ausgegangen sind. Überhaupt tut positiver Zuspruch gut.


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    emilysophie
Status:
schrieb am 02.07.2013 11:00
wichtig ist erstmal der Herzschlag, denke ich, denn Meßfehler sind so schnell gravierend in dieser Phase - auf dem Gerät meiner Ärztin steht unten als Toleranz "+/- 6d" - daraus lese ich, daß es eben gar nicht genauer geht, aber man wird doch immer wahnsinnig gemacht. Und 50/50 - Chance heißt für mich, unnett ausgedrückt, er hat selbst keine Ahnung...Ich wars nicht

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß Du bald beruhigt durchatmen darfst!!!


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   DieTopfpflanze
Status:
schrieb am 02.07.2013 12:49
Also bei meinem Sohn betrug die SSL bei 6+2 5,6mm plus Herzschlag.

Jetzt bin ich heute 5+4 und gestern sah man eine Fruchthülle von 13mm und einen Dottersack.


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Flora33
Status:
schrieb am 02.07.2013 13:59
Huhu, schau mal in meine Signatur. Mein Baby war zu diesem Zeitpunkt auch nur 2mm klein, also keine Angst!
Und die US Geräte können fast nicht genau messen, bei dieser Größe.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.07.13 14:03 von Flora33.


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   juanio
Status:
schrieb am 02.07.2013 14:59
Hallo Tinkerfee,

mach dir bitte keine Gedanken, ich weiß das ist total schwer aber wir müssen sicher alle lernen uns zu entspannen zwinker Ich auch smile

Also bei meinen Zwillis war an 6+0 einer 3,6 mm mit Herzchen, das zweite war gar nicht zu sehen, nur ein Dottersack. Vier Tage später war der Bomber schon 9mm und Zwergi auf einmal wie aus dem Nichts schon 5mm mit kräftigem Herzschlag. Daran hab ich gemerkt wie schnell sich die Kleinen entwickeln können und das sie einfach Schübe machen.

Meinem Zwergi hatte die FÄ auch schon keine Chance gegeben und nach vier Tagen so ein Ergebnis wo keiner mehr mit gerechnet hatte.

Du mußt dich wohl weiter in Geduld über und ich bin sicher am Samstag werden du und dein Arzt Augen machen was dein Zwerg da so veranstaltet smile

Ich drück dir ganz fest die und halt uns auf dem Laufenden.

bussi J


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Tinkerfee86*
Status:
schrieb am 02.07.2013 16:07
Vielen vielen Dank für eure Worte. Mittlerweile bin ich etwas runter gekommen und denke wesentlich positiver. Ich weiß zwar noch immer nicht wie ich die zwei Wochen überleben soll aber vielleicht mache ich vorher mal einen kleinen Abstecher ins KH und sage das ich Schmerzen habe um einen Ultraschall zu bekommen Ich wars nicht
Ich wünsche euch allen noch eine tolle Schwangerschaft und nochmal vielen Dank für eure aufmunternden WorteBussiknuddel

lg Tinkerfee


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   shadro
schrieb am 02.07.2013 16:48
2 mm? Bist du sicher? Willst du nicht mal wo anders es messen lassen? Ich vertraue nicht wirklich FA. Manche sind echt komisch drauf. Mein alter FA hatte in meine ICSI Stimu Phase einfach 4 Follikel übersehen und GMSH flaschgemessen, statt weiss nciht mehr 13 mm hat er nur 3 gemessen! Müsste dann extra wegen falsch messung nach Bregenz in KiWu Klinik fahren, und da hatte ich plötzlich 8 Follikel und meine GBMSH war auch 12-13 mm. Was auch dann auch richtig war. Habe natürlich FA gewechselt. Vertraue aber so auf Anhieb niemandem mehr. Würde mal abwarten was nächste sVU sagt und dann ggf wo anders nochmals machen, auch wenn ich es selber privat zahlen muss. Ist aber nir meine Meinung!

Bei 7+3 waren meine Zwillinge 1 cm groß, soll angeblich total in Ordnung sein.

Alles gute!


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.07.2013 16:52
Hallo Tinkerfee,
ich war gestern auch 6+2 und mein FA fand eine puckernde "Masse" (so nenne ich es) mit der Größe von 2,1mm. Er meinte, das entspräche 6+0 und er sagte: Das sieht ja schon mal sehr gut aus!
Allerdings soll ich in einer Woche wiederkommen, um es (O-Ton) "besser vermessen zu können".
Mein Embryo war so an den Rand gequetscht, dass er ziemlich vergrößern musste und ich hätte da ncihts erkannt (das Puckern dann aber schon).
Also, wenn mein FA sagt, alles ok, dann glauben wir jetzt beide dran, ok????
Ich fühle mit dir!!!!!!!!!! Ich drück uns beiden die Daumen...beten


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
no avatar
   shadro
schrieb am 02.07.2013 16:57
Ja genau KH Abstecher ist immer gut! Ich war auch ma So im KH, hatte wirklich Schmerzen gehabt und bisdahin noch kein US gemacht. Und siehe da ich hatte plötzlich Zwillinge mit Herzschlag und beide ca 1cm gross.

Denk positiv!


  Re: Februarli mit Herzschlag vom US wieder da; mit großem ABER
avatar    Tinkerfee86*
Status:
schrieb am 02.07.2013 17:25
@Shadro:Ich glaube nicht das der FA sich vermessen hat. Er ist ein Degum 2 FA und hat schon ein gutes US Gerät...... Obwohl ich es nätürlich hoffe.
@icon: so wie du es beschreibst sah es bei mir auch aus. Es war eine pochende "Masse" ganz am Rand der Fruchthöhle. Beim ersten US meinte mein FA das ich 4-7 Tage hinter meiner Rechnung bin. Wenn ich 7Tage hinten dran bin dann wäre ich jetzt bei 6+2...... Deine Antwort lässt mich hoffen und ich drücke dir natürlich auch ganz fest die Daumen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020