Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: °°°JULIPIEP NR. 2°°°
no avatar
   Sky1977
Status:
schrieb am 02.07.2013 18:36
Hallo Zusammen,

bin grad ziemlich depri. Hatte seit heut morgen um 1.00 Uhr Wehen. So gegen halb vier waren Sie im Abstand von 5 min. und musste Sie schon veratmen. Um 5.15 Uhr rief ich dann meine Hebi an
weil ich mir nicht mehr sicher war, bis wann wir fahren sollen.

Sie meinte, wenn die Wehen im 3 min-Abstand sind sollen wir mal los. Hab dann die Tasche noch
komplett gepackt und alles kontrolliert und meine Haare gewaschen. Hab dann Männe aus dem Tiefschlaf gerissen, damit er mal seine Sachen packt.

Um halb sieben ist er dann zum Bäcker und wir haben noch gefrühstückt. Wehen waren immer noch
alle 5 Min.

Ab 8.00 Uhr war dann auf einmal totenstille und ich hab bis 8.45 Uhr ohne eine einzige Wehe eingeschlafen.

Dann ging es wieder ganz unkontrolliert los aber in nem Abstand von ca. 10 min.

Um 10.30 Uhr hatte ich dann VU. Hebi hat nur CTG gemacht und abgetastet. Mumu fingerdurchlässig und GMH fast komplett verstrichen.

Sie meinte wir sollen wieder nach Hause, wird wohl noch eine Nacht dauern. Tja und jetzt
habe ich viell. alle halbe Std. mal ne Mini-Wehe. Warum konnte das nicht so weiter gehen?
Wenn das wieder nachts los geht, komm ich wieder um meinen alles geliebten Schlaf und
kann Männe beim Schnarchen zusehen oder nachts im Haus wandern.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021