Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 18:45
Hallo,

aufbauend auf meiner "!müde nach dem essen frage" habe ich heute zusätzlich die 1 Stunden Werte gemessen und die waren OH SCHRECK alle zu hoch (jeweils knapp über 8mmol)traurig
Der Zwei Stunden wert ist dann eigentlich immer ein Nüchternwert (unter 5,0 mmol) Sprich es ist wohl Insulin da, aber es reagiert etwas verzögert.

Jetzt mache ich mir Sorgen, dass das schon länger so ist. Kann das dem Baby schon richtig geschadet haben. Zu Gross ist die Kleine nicht, sie steht im verdacht eher etwas klein zu sein.

aber kann sich der kleine Körper schon daran gewöhnt haben Insulin auszuschütten. oder habe ich mit meinen 8 Wochen plu die noch zum ET sind genug Zeit auf den Einstundenwert Rücksicht zunehmen. Und die Kleine kommt dann nicht mit ner Insulinüberproduktion zur Welt.

Die Diabetesberatung habe ich schon angemailt, da kommt sicher morgen früh ne Rückmeldung.

Kennt das jemand, was haben eure Ärzte dazu gesagt?

Eulenmama


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.06.2013 19:14
a) WAS hast du heute gegessen?
b) was hast du heute gemacht?

hast du nie zuvor 1 std nach dem essen gemessen? dann hätte man vergleichswerte.


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 19:30
heute habe ich Standardmässig gegessenzwinker Gestern allerdings etwas zu viele KH;-

Morgens halt Frühstück wie beschrieben.
Zwischenmahlzeit: Roggenbrot (ohne weizenanteil) mit Käse, esse ich regelmässig

Mittags: Selbstgemachte Pizza: Vollkornteig, Teig eher dünn, Belag grosszügig. dazu Salat. portionsgrösse so wie immer. Nach 2 Stunden aber vernünftiger Wert (wie immer)

Ich habe selten nach einer stunde gemessen. Die Diabetesberatung will die 2 Stundenwerte habenzwinker


eulenmama


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   Poldi91
schrieb am 30.06.2013 20:28
Bei meinem Diabetologen und FA ist es genau anders herum: Ich muss NUR die 1 Stunden Werte messen und diese müssen auf jeden Fall in der Norm sein (in der späteren Schwangerschaft sogar unter 120, bislang unter 140).

Und das dein Baby zu klein ist, kann ja auch ein Grund von Schwangerschaft Diabtes sein - nicht nur zu große/dicke Babys!


  Werbung
  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
avatar    elfenbraut
Status:
schrieb am 30.06.2013 20:32
Hallo,

du spritzt ja nur Basal, also sind für dich die 1h Postprandialwerte nur interessant um heraus zu finden, ob du zusätzliches Bolusinsulin brauchst. Da kenn ich nicht die Richtlinien DEINES Diabetologen, meiner würde bei diesen Werten sagen, dass ich den Spritz-Ess-Abstand etwas erhöhen sollte (geht aber nur bei der Gabe von Bolusinsulin)

Grundsätzlich reagiert jeder gesunde Körper wie deiner. Eine Stunde nach dem Essen gibt es einen Gipfel- egal was du isst (bei dem einen Nahrungsmittel ist er nur höher als bei anderen). Also sind grundsätzlich auch DESWEGEN keine Probleme beim Kind zu erwarten, aber es kann sein, dass beim Gestationsdiabetes eine strengere Einstellung gefordert wird. Dann wird dein Diabetologe was unternehmen.

Und die Zeit etwas zu verändern hast du immer, weil jeder Tag dabei zählt, aber bitte mach dich nicht verrückt! Du wirst sicher morgen schon deine Antwort haben und bis dahin wird dein Kind keinen großen Schaden erleiden!!!
Bei diabetischen Schwangeren, die nicht nur innerhalb der Schwangerschaft erkrankt sind, sind die Richtlinien gar nicht so streng wie bei den GEstationsdiabetikerinnen und auch die bekommen zum Großteil gesunde Kinder ohne Komplikationen! WIchtig ist eben auch wirklich ruhiger zu werden - auch und erst recht im Umgang mit dem Diabetes!

Liebe Grüße


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 20:40
Danke Elfenbraut, da sberuhigt mich sehr...

Bei mir liegt auch der Verdacht nahe, dass es sich nicht um einen klassischen Gestationsdiabetes handelt, sondern um ein frühes Statium eine sPrädiabetes.

Ich bin schon in der 11 Woche wegen eines zu hohen Nüchternzuckers aufgefallen, der Langzeitwert war hoch, aber noch im Rahmen. Der Nüchternzucker blieb hoch.

wäre es mir nicht so mies gegangen nach dem essen, hätte ich gar nicht nach ner Stunde gemessen.

Mein Mann hat mal als Informatiker an einer Studie mitgewirkt die sich mit Schwangerschaft DIabtes beschäftigt. er hat schon geschimoft und gemeint, das ist klar dass die Werte zwischen den Messzeitpunkten schwanken. ausserdem sei ich mega erkältet, da könne man eh keine Aussage treffenzwinker

Eulenmama


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 20:43
Zitat
Poldi91
Bei meinem Diabetologen und FA ist es genau anders herum: Ich muss NUR die 1 Stunden Werte messen und diese müssen auf jeden Fall in der Norm sein (in der späteren Schwangerschaft sogar unter 120, bislang unter 140).

Und das dein Baby zu klein ist, kann ja auch ein Grund von Schwangerschaft Diabtes sein - nicht nur zu große/dicke Babys!

Ich hatte schon ein SGA Baby, weiss also, dass Babys bei unerkanntem Zucker auch zu klein sein kénnen. Die Versorgung ist dann aber auch schlechter und die sieht derzeit noch optimal aus

Eulenmama


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.06.2013 21:41
du isst kohlenhydratlastig smile damit steigt bei jedem menschen erstmal alsbald der BZspiegel ziemlich an. dann tritt beim gesunden sofort das gegensteuern durch insulinausschüttung ein.

das funktioniert auch bei dir noch. zusätzlich spritzt du, daher ist dann eine weitere stunde später der wert gut.

alles im lot, sagen wir mal so, bedenkt man, dass du nicht mehr 18 bist, nicht 50kg wiegst und vermutlich irgendwann ein problem mit dem BZ bekommst, später. das zeigt sich leider in der schwangerschaft als vorankündigung.

das geht aber vielen so, und auch gestationsdiabetes, die du ja im prinzip noch gar nicht hast, überstehen millionen frauen smile und bekommen gesunde kinder.

insofern würde ich, wie elfe schon sagt, entspannen, erkältung kurieren und ggf. weniger brot, pizzateig, teigwaren, halt KH essen. dafür mehr käse, milch etc etc.

du bist ja in guten händen und sie werden dich sicher auch beruhigen smile

winkewinke liebe gruesse!


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 22:17
das einzige was mich nervoes macht, ist, dass es in der letzten Schwangerschaft àhnlich war, immer nur grenzwertig, alles in Ordnung...Und dann reagierte das Kind wie bei unerkanntem Diabetes... Und die Docs fragten haben sie keinen OgTT gemacht. Doch 3 Mal... und noch einge Tagessprofile... Ahh ja, naja, dann wissen wir auch nicht.

Ich habe eben etwas Bange, dass es wieder so kommt.



Eulenmama

P.S. Ich SOLL zu JEDER Mahlzeit KH essen. Etwa 1/4 des Tellers soll KH sein. Pizza also kleines Stueck und dazu GROSSER salatzwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.13 22:22 von XEule.


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.06.2013 23:03
LOL ein viertel des tellers sollen kh sein - das ist etwas zu einfach gesagt!

KH sind auch unterschiedlich in der wertigkeit, in der verstoffwechselung des zuckers. eigentlich steht das in der glyx-diät, habe das aber nie gelesen, also es gibt dinge,d ie gehen umgehend ins blut über, dafür kurzlebiger. andere wiederum gehen langsamer über, bleiben länger aktiv.

reis beispielsweise ist anders als nudeln oder kartoffeln, was ja immer als KH-sättigungsbeilage gilt.

wenn du also pizza isst, besteht die aus:

boden: KH
gemüse: KH, bisschen eiweiss und fett ggf.
käse: eiweiß, fett.

sprich: sie ist einfach zu KH-lastig.

es gibt nur drei sachen, eiweiss, fett, KH.

alles, was nicht eiweiss ist (milch- und sojaprodukte, einige hülsenfrüchte), ist entweder fett (öle, butter aus milcheiweissfett, einige pflanzen, einige gemüse, nüsse) oder eben, in überzahl, KH.

das auf ein VIERTEL zu REDUZIEREN ist schon schwierig, da isst man dann halt viel joghurt- und quarkzeugs, käse (in der schweiz kein problem grins ) fleisch, fisch, dazu salat...

sagen wir mal so, dein mädel kommt in einem zivilisierten land zur welt, SOLLTE es wirklich bz-schwankungen haben, würden sie es behandeln. und es würde keine weiteren nachteile haben danach.

dennoch ist natürlich gerad für dich eine ernährung mit wenig aber langverdaulichen KH wichtig.

da schaffst du schon, du bist schon soo weit gekommen Ich freu mich sehr das wird diesmal alles gut Das ist super

liebe grüße winkewinke


  Re: Diabetes frage: 1 Stunde nach dem essen schlecht, 2 stunden danach ok
no avatar
   XEule
schrieb am 30.06.2013 23:13
Naja aber ich esse ja nicht nur Pizza zum Mittagzwinker

Also Pizzaboden eher duenn und mit extra Olivenoel. Salat mit selbstgemachtem Dressing, öl wasser, salz Kraeuter, etwas Kaese hatte ich glaube ich heute drinzwinker

Jepp schweizer Apero ist KEIN Problem. kàseplatte, Wurstplatte, kleines Alibi Stueck Brotzwinker

Naechste Woche habe ich mit dme hier zustaendigen KIA einen Gespraechstermin. Eigentlich wollen wir uns mal ueber die "tolle" Logopaedin austauschen wegen meines einen Sohneszwinker Extra ein termin ohne Kind. Ihm hat sie erzaehlt: Mutter verweigert therapie, mir hat sie erzaehlt Kinderaerzte seien nicht für die Entwicklung von Kindern zustaendig, sondern sie sagt mal so nur fèr das kérperliche, wie gross ein Kind ist und wenn es Medikamente braucht.Wir halten sie beide fur nicht kompetent und Das muss der Kleine ja nicht mitbekommen

eulenmama




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021