Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  sind das wehen?!?!?
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 27.06.2013 16:42
ok nun muss ich auch total doof fragen (obwohl ich schon so viel gegoogelt habe)

die kleine liegt schon seit monaten mit dem kopf nach unten und seit wochen schon fest mit dem kopf im becken aber es ist alles dicht und stabil... dadurch dass sie aber mit dem kopf schon tief im becken sitzt knallt sie halt ab und an mit dem kopf richtung ausgang was wirklich schmerzhaft ist Ich bin sehr sauer aber das hab ich halt immer nur wenn sie sich bewegt.

nun habe ich plötzlich dazu noch rückenschmerzen/leistenschmerzen aber nur auf einer seite und das hielt auch nach den kindsbewegungen noch an mit einem komsichen druck. jetzt ist der druck weg aber es zieht sehr in der leistengegend. hab das bedürfnis nach meiner badewanne... sind das nun wehen? senkwehen oder vorwehen?


  Re: sind das wehen?!?!?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 27.06.2013 16:52
keine ahnung...mach den wannentest...

wenn sie aufhören oder schwächer werden warens übungswehen...werden sie stärker und regelmäßiger sinds "richtige" wehen.

bei den julis wehen ja schon einige ne weile vor sich hin...aber halt überwiegend übungswehen.


  Re: sind das wehen?!?!?
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 27.06.2013 17:04
Zitat
Sheyla2012
keine ahnung...mach den wannentest...

wenn sie aufhören oder schwächer werden warens übungswehen...werden sie stärker und regelmäßiger sinds "richtige" wehen.

bei den julis wehen ja schon einige ne weile vor sich hin...aber halt überwiegend übungswehen.

wannentest!?! hab ich noch nie gehört danke für den tipp! hab eh gerade das verlangen in die wanne zu steigen hatte nur angst es damit schlimmer zu machen Dusche


  Re: sind das wehen?!?!?
no avatar
   schwappi
Status:
schrieb am 27.06.2013 17:43
Genau, ab in die Wanne...wenns nicht besser wird, sind wohl Wehen. Oder ruf doch Deine Hebi an. LG


  Werbung
  Re: sind das wehen?!?!?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 27.06.2013 17:50
Zitat
Nymeria
Zitat
Sheyla2012
keine ahnung...mach den wannentest...

wenn sie aufhören oder schwächer werden warens übungswehen...werden sie stärker und regelmäßiger sinds "richtige" wehen.

bei den julis wehen ja schon einige ne weile vor sich hin...aber halt überwiegend übungswehen.

wannentest!?! hab ich noch nie gehört danke für den tipp! hab eh gerade das verlangen in die wanne zu steigen hatte nur angst es damit schlimmer zu machen Dusche

na dann hattest du doch instinktiv schon mal die richtige idee mit der wanne grins


  Re: sind das wehen?!?!?
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 27.06.2013 19:12
Zitat
Sheyla2012
Zitat
Nymeria
Zitat
Sheyla2012
keine ahnung...mach den wannentest...

wenn sie aufhören oder schwächer werden warens übungswehen...werden sie stärker und regelmäßiger sinds "richtige" wehen.

bei den julis wehen ja schon einige ne weile vor sich hin...aber halt überwiegend übungswehen.

wannentest!?! hab ich noch nie gehört danke für den tipp! hab eh gerade das verlangen in die wanne zu steigen hatte nur angst es damit schlimmer zu machen Dusche

na dann hattest du doch instinktiv schon mal die richtige idee mit der wanne grins

es ist besser geworden Das ist super uff nun bin ich doch etwas erleichtert! man oder eher frau sollte wohl doch ab und an einfach auf den körper hören und das tun was gerade verlangt wird!


  Re: sind das wehen?!?!?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 27.06.2013 19:25


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020