Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Doppler ?
avatar    Sonne86
schrieb am 25.06.2013 18:55
Hallo ihr Lieben winkewinke

Mich bedrückt gerade eine Frage, die mich total verunsichert. traurig

Ich hatte heute einen Termin zur NFM. Dabei war alles bestens, auch wenn unser Kleines etwas unkooperativ war und das Schlafen eher vorgezogen hat. Aber mit ein bißchen Ärgern ging es dann auch. grins Nachdem ich mir alles im Bauchraum habe schön erklären lassen und mir auch die Hauptschlagader gezeigt wurde, hat mein Arzt kurz auf dieses Bundbild mit den vielen roten Farben umgeschaltet um mir den Flüssigkeitsverlauf zu zeigen. Da ich keine Ahnung von dem Ganzen und mich auch noch nicht mit diesem Doppler beschäftigt habe, frage ich mich gerade, ob es dieser kurz gewesen sein kann und ob unser Baby dadurch einen Schaden genommen haben könnte, da man dies ja erst nach der 20. SSW macht. Und ich bin ja der Zeit erst in der 13. SSW. Kann mich irgend jemand beruhigen, dass es unserem Baby trotzdem gut geht und mir etwas die Angst nehmen? Der Arzt wird ja sicherlich nicht leichtsinnig gehandelt haben. Es war auch nur ganz kurz. Noch nicht mal eine Minute. Und dazu muss ich sagen, dass der Schall auch vaginal war. Nach dem Schall auf der Bauchdecke haben wir nämlich darauf gewechselt. traurig


  Re: Doppler ?
no avatar
   XEule
schrieb am 25.06.2013 18:59
ich hatte bei allen schwangerschaft aufgrund spezifischer Risiken vorher Dopper. geschadet hat es nicht. genutzt vielleicht auch nichtzwinker Beim den grossen deutlich merh als bei dem baby jetzt. der eine ist 7, der andere 5 Jahre alt und fitte Kinder.

Wenn auffälligkeiten wären können die sich noch zurückbilden, ist also nicht 100% aussagekräftig. Gibt aber Hinweise auf spätere Risiken

Eulenmama


  Re: Doppler ?
no avatar
   Angsthase 82
schrieb am 25.06.2013 19:01
also ich kann mir nicht vorstellen das wenn das so kurz war das deinem Zwerg geschadet hat.....bei mir wurde das schon in der 6ssw gemacht nachdem die im Krankenhaus mich total verrückt gemacht hatten weil angeblich kein Herzschlag da war....und bis jetzt geht es meinem Zwerg gut....also mach dir nicht zu große Sorgen


LG


  Re: Doppler ?
avatar    Sonne86
schrieb am 25.06.2013 19:06
Das es aber ein Doppler war, ist schon korrekt von mir erkannt?
Ich mache mir aber dennoch Sorgen, weil es ja vaginal geschallt wurde.
Sonst macht man dies ja, meines derzeit mangelnden Wissens, ja über die Bauchdecke.


  Werbung
  Re: Doppler ?
avatar    Sonne86
schrieb am 25.06.2013 20:12
Ich habe mich gerade noch mal mit meinem Mann in Ruhe unterhalten, der ja auch dabei war und der sich auch super mit Physik und Chemie auskennt. Er ist der Meinung, so schnell, wie der Arzt als Beispielaufnahme zum Erklären darauf umgestellt hat, kann es sich gar nicht erhitzen, dass es zu Schäden kommen könnte. Ich hoffe wirklich, dass er Recht hat und ich mir auf die kurze Dauer keine Sorgen machen muss. Er sagt auch, dass der Arzt es sich nicht erlauben könnte, das Baby einem solchen Risiko auszusetzen. Dann hoffe ich jetzt eichfach mal, dass alles gut wird.

Danke für eure Antworten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021