Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
no avatar
   Julchen2012
schrieb am 25.06.2013 13:37
Meine Frage steht ja bereits in meinem Betreff.

Kindergeld und Elterngeld ist ja klar, dass ich das erst nach der Entbindung beantragen kann. LOL

Aber wie war das wieder mit Elternzeit!?!? Ich hab ne Frage

Die muss ich doch in den nächsten Wochen bei meinem Arbeitgeber beantragen, oder?

Bescheinigung bekomm ich nächste Woche von meiner FÄ.

Wäre schön, wenn ihr mir kurz mitteilen könntet, was ich noch tun muss....

danke!


  Re: ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 25.06.2013 13:54
hm mehr fällt mir für vorher auch nicht ein.

du könntest noch die unterlagen für die namensgebung fertig machen.

dazu gehören hier: kopien von den personalausweisen der eltern. ein formloses schreiben mit der namensbestimmung, und kopien von unseren geburtsurkunden (manche wollen auch einen auszug aus dem familienbuch mit hinweisen)

ansonsten wüßte ich jetzt nix...


  Re: ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
no avatar
   bibu2004
Status:
schrieb am 25.06.2013 13:55
Elternzeit musst Du sieben Wochen vor Antritt, also eine Woche nach der Geburt beantragen smile


  Re: ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
no avatar
   Valy1987
Status:
schrieb am 25.06.2013 14:24
[www.urbia.de]

Hier gibts ne gute Übersicht zwinker

LG


  Werbung
  Re: ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
no avatar
   cassimir
schrieb am 25.06.2013 14:27
Mmmm. Mal überlegen.

Also elternzeit 7 Wochen vor Antritt beantragen. Also falls dein Mann gemeinsam mit die am Anfang nimmt, muss er den jetzt stellen. Meiner nimmt die ersten zwei Monate. Und wir haben den jetzt schon gestellt.

Alles fürs Standesamt könntest du fertig machen. Also welche Kopien etc die eventuell brauchen. Irgendwie gibt jedes Standesamt unterschiedliche anzahlen an original Geburtsurkunde raus. Es wäre also gut zu wissen, für welche Anträge du Originale brauchst. Damit du gleich genügend hast.

Kinderarzt für die U3 eventuell suchen, wenn das bei euch ein Problem ist.

Manche Vermieter und Hausratversicherer wollen dann Bescheid wissen, dass mehr personen im Haushalt wohnen. Bei uns ist das wichtig für die Müllentsorgung. Also da würde ich mir vielleicht ne liste machen. Also, wer alles informiert werden muss.

Vielleicht noch was mit der Krankenkasse. Das weis ich grad gar nicht mehr wie das läuft. Glaube auch nicht Geburtsurkunde und fertig. Damit man die Versichertenkarte bekommt.

So, mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. smile


  Re: ET in knapp 8 Wochen - was muss ich vorab noch klären und was für Anträge einreichen?
no avatar
   Julchen2012
schrieb am 25.06.2013 15:04
Danke für eure Hilfe!!!! Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021