Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Übungswehen oder Vorzeitigewehen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.06.2013 21:31
Hi liebe Schwangere und Mamis! smile

Da ich ja schon mal eine Schwangerschaft und Geburt durchgemacht habe, kenne ich ja die Wehen schon!
Bei Leonie bin ich in der 34. Schwangerschaftswoche in der Früh durch Vorzeitgewehen aus dem Schlaf gerissen worden. Die Wehen spürte ich eher im Rücken als im Bauch. Ich empfand den Schmerz stärker dort. Ich bekam im KH 3 Tage lang Wehenhemmer und die Lungenreifespritze aber Leonie hat sich dann doch entschieden im Bauch zu bleiben!
Auch bei der Geburt bin ich durch die Wehen in der Früha us den Schlaf gerissen worden.
Also kenne die die Wehen nur wenn sie so stark sind, dass sie mich aufwecken können!
Weiß also nicht wie sie beginnen.

Jetzt habe ich vor ein paar Tagen wieder so nen ganz leichten Schmerz im Unterenrücken/Kreuz gespürt und im Unterbauch auch ein leichtes Mensgefühl. Einige wissen ja dass ich oft Unterleibsschmerzen habe, da die Schwangerschaften so kurz hintereinander waren, aber der Schmerz ist definitiv anders.

Jetzt hab ich vor ein paar Minuten so unregelmäßige Schmerzen mehrmals hintereinander kurz links und rechts im Kreuz gespürt. Und auch mein Unterbauch tut ab und zu ein bisschen weh. Es dauert nicht lange nur 1 - 2 Sekunden und ist jetzt in den 30 Minuten sicher mindestens 20 mal aufgetaucht. Es tut nicht heftig weh so wie bei den Wehen, aber es tut schon weh.

Denkt ihr das sind Übungswehen? Kenne das nicht, denn das hatte ich bei Leonie nie!

Will nicht schon wieder den Vorboten von Vorzeitigenwehen haben! traurig(

Könnt ihr mich vielleicht etwas beruhigen?


Liebe Grüße

Jennifer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021