Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   lalevale
Status:
schrieb am 21.06.2013 17:28
Hallo,
bin 8+5 und habe seit heute Mittag leichten bräunlichen Ausfluss. Außerdem ziehts und zwackts in meinem Bauch.
Muss noch bis 20 Uhr arbeiten und renne jetzt ständig aufs Klo, um zu schauen, ob es mehr wird.
Letzte Woche im US war alles okay. Nächster Us ist erst in zwei Wochen...
Kann mich jmd. beruhigen? Ab wann ist Panik angemessen?
Lg, lalevale


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   schnuckel1982
Status:
schrieb am 21.06.2013 17:32
Hallo
Ich hatte das auch. Hab gelesen, dass es in der Frühschwangerschaft öfter mal vorkommt. So lange es nicht schlimmer wird oder hellrot brauchst du dir keine Sorgen machen.


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   Carina85
Status:
schrieb am 21.06.2013 18:30
hallo
hatte das auch um diesen zeitraum, als ich das morgens festgestellt hab bin ich voller panik heulend direkt mit meinem mann zu meinem arzt. der hat sofort geguckt, beide herzchen haben noch geschlagen aber ich sollte ein paar tage bleiben, hab magnesiumtropf bekommen, war vier tage in der klinik, aber alles ok, mein arzt sagte auch er hätte sich keine gedanken oder sorgen gemacht, weil er auch nichts sehen konnte, nach 2 tagen in der klinik nochmal geschallt und auch alles in ordnung...

ich würd sagen, mach dir keine sorgen aber um dich selbst zu beruhigen kannst du das ja abklären lassen...


Lg


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   Natalie0410
Status:
schrieb am 21.06.2013 19:30
Hab auch gelesen das das bei vielen der Fall ist, mein Arzt sagte auch man muss sich keine Sorgen machen solange es kein frisches Blut ist. Braunes ist nicht schlimm, kann von Sex oder allgemein mal vorkommen. Mach dir nicht so den Kopf!

Schöne Schwangerschaft dir noch!


  Werbung
  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
avatar    Vengababe
Status:
schrieb am 21.06.2013 19:39
Ich hatte das in der 8. und in der 10. SSW. Beide male war ich im KH und beide male war alles ok.

Es scheint einfach mal vorzukommen. Besser aber einmal draufgucken lassen, damit du dich nicht verrückt machst!


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 21.06.2013 19:59
Braunes Blut ist meistens(!) ungefährlich. Ich würde dir trotzdem raten, es abklären zu lassen! Insbesondere wenn du erst mal keine Ursache, wie zB vorangegangener Geschlechtsverkehr oder sowas, weißt.

Ich hatte auch eine braune Blutung (allerdings war das deutlich mehr als "bräunlicher Ausfluss") und die war gefährlich. Das war aber später (13. /14. Woche) und wie gesagt auch deutlich mehr als nur "bräunlicher Ausfluss").


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 21.06.2013 22:43
Ich bin heute bei 8+6 und hatte diese Woche an 2 Tagen Schmierblutungen (davor nie). Gestern hab ich aber erstmals den Angelsound ausprobiert und tatsächlich mit etwas Geduld den Herzschlag gefunden (unverkennbar, weil sehr schnell), also dürfte wohl alles ok sein smile
Meine FÄ sagt auch, dass braunes Blut normalerweise überhaupt nicht schlimm ist und ich nur bei rotem anrufen soll grins
Es geht bestimmt alles gut


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.06.2013 07:35
?
sorry, versteht mich nicht falsch, aber wie kann man der Schreiberin raten abzuwarten und zu sagen, dass schon alles gut wird? Natürlich hofft man immer auf das Beste und bräunlicher Ausfluss kann schon vorkommen ohne das es Besorgniserregend ist. Aber wir sind alle keine Ärzte! Bei anderen waren solche Anzeichen leider sehr ernst zu nehmen.
Ich will der Schreiberin bestimmt keine Angst machen! Überhaupt nicht und natürlich sollte man immer positiv denken.

Wenn eine Schwangere Ängste hat, dann sollte sie das Abklären lassen. Einfach ins KH - schallen und fertig oder Schwangerschaft weiter genießen.

LG,
Blumenfee


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   lalevale
Status:
schrieb am 22.06.2013 09:35
Hallo ihr lieben,

danke für eure Antworten. Es ist Gott sei dank nicht mehr geworden und ich habe mir gestern einfach einen sehr ruhigen Abend gemacht. Ich WEISS ja, dass es normal sein kann... Aber... Naja, es war wirklich nur leichter Ausfluss und ich glaube jetzt einfach, dass alles gut ist. War gestern so blöd in der Arbeit. Ständig aufs Klo zu rennen...
Genießt euer Wochenende! Kg, lalevale


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 22.06.2013 21:56
@lalevale: Na das klingt doch gut smile Schön, dass es aufgehört hat.

Zitat
blumenfee30
?
sorry, versteht mich nicht falsch, aber wie kann man der Schreiberin raten abzuwarten und zu sagen, dass schon alles gut wird? Natürlich hofft man immer auf das Beste und bräunlicher Ausfluss kann schon vorkommen ohne das es Besorgniserregend ist. Aber wir sind alle keine Ärzte! Bei anderen waren solche Anzeichen leider sehr ernst zu nehmen.
Ich will der Schreiberin bestimmt keine Angst machen! Überhaupt nicht und natürlich sollte man immer positiv denken.

Wenn eine Schwangere Ängste hat, dann sollte sie das Abklären lassen. Einfach ins KH - schallen und fertig oder Schwangerschaft weiter genießen.

Da mir das meine Ärztin selbst so geraten hat (bei SBkeine Sorgen machen und nur frisches Blut abklären lassen), finde ich, man kann den Rat durchaus weitergeben zwinker
Natürlich kann aus einer SB schlimmeres werden - aber das merkt man dann ja daran, dass es in eine richtige Blutung umschlägt, und verhindern kann man das auch nicht. Wegen jeder SB ins KH zu rennen, finde ich übertrieben. Erstens ändert das nichts und zweitens führt es dazu, dass Patienten mit ernsteren Problemen länger warten müssen. Ich hätte diese Woche dann schon 3mal ins KH fahren müssen.
So häufiger US ist u.U. auch gar nicht gut für das Baby. Es ist noch nicht erforscht, ob der US wirklich keine negativen Auswirkungen hat. Sagt meine FÄ und hab ich auch schon oft gelesen.


  Re: bräunlicher Ausfluss udn ziehen- kann mich jmd, beruhigen?
no avatar
   Lilyprune
schrieb am 23.06.2013 20:14
Hallo, ich hatte am Donnerstag auch ganz wenig braunen ausfluss und bin zum fa, sie meinte es ist alles ok, hat mich aber eine Woche krankgeschrieben, ich soll mich schonen. Nach 2-3 stunden wars wieder weg. Natürlich kann man nicht viel machen, ausser sich etwas schonen. Also wenn du es nochmal hast, vielleicht doch mal zum fa gehn, ist schon allein zur beruhigung gut.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020