Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    kamikaro
schrieb am 16.06.2013 23:34
Hallo zusammen!
Ich weiß langsam nicht mehr, ob das noch normal ist. Klar, Schwangerschaftsübelkeit kennt man ja. Aber aus der ersten Schwangerschaft habe ich es einfach nicht so "penetrant" in Erinnerung.
Mir ist fast immer flau im Magen, es ist noch nicht mal eine starke Übelkeit, aber eben so ausdauernd. Ich habe permanent das Gefühl, ich müsse was essen und tatsächlich hilft das auch für einen kurzen Moment. Ist fürs Gewicht natürlich absolut sche*ße, aber ich schaffe es nicht, das abzustellen.
Ich hatte gehofft, es würde sich gegen Ende des ersten Trimesters legen, aber nun bin ich schon 12 Wochen schwanger und ich habe nicht das Gefühl, dass eine Besserung in Sicht ist. traurig
Kann das noch andere Gründe als die Schwangerschaft haben?
Soll ich einfach noch ein bisschen abwarten?

Sorry, vermutlich der totale Sinnlospost, aber ich bin wirklich genervt davon...


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    mariejona
Status:
schrieb am 17.06.2013 06:45
Hallo,

also mir ging es bis ca. 14./15. Woche täglich so und nur wenn ich gegessen habe, dann war das Gefühl (flauer Magen, Übelkeit) besser. Ich habe mir auf die Arbeit ganz viel kleingeschnittenes Obst und Gemüse mitgenommen und Mittags und Abends auch nur eine Kleinigkeit gegessen, dass der Magen gefüllt aber nicht überfüllt war.

Was ich - bis heute - noch nicht vertrage ist Milch und dabei esse ich morgens auch mal gerne ein Müsli. Yogurth am Nachmittag z.B. geht, aber Milch am Morgen überhaupt nicht.

Meine Ärztin und Hebamme meinten in der 11. Woche es wird sicher besser, weil das HCG langsam das Sinken anfängt und es hat sich dann zwar noch ein paar Wochen gezogen, aber heute ist es super....

Ich bin von Haus aus etwas übergewichtig und ich habe in der Zeit sogar abgenommen!! Meine Ärztin meinte, weil ich vielleicht zwar ständig, aber kalorienarm gegessen habe. Muss dazusagen, dass ich durch das viele Obst und Gemüse (zusammen mit der täglichen Einnahme von Magnesium) sehr guten Stuhlgang (bis 2xtäglich) hatte/habe.

Halte durch, die Zeit geht vorbei und glaube mir, wenn ein Tag kommt, an dem das Gefühl weg ist, machst Du Dich auch verrückt.

lg mariejona


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
no avatar
   emililly
Status:
schrieb am 17.06.2013 06:46
Das unterschreibe ich zu 1000% ! Genau so geht's mir auch! Das nervt! Ich soll insgesamt nicht mehr als 5 kg zunehmen! Sehr witzig.... Das schaff ich in den ersten 3 Monaten mit links, wenn sich das nicht bessert!

Bin gespannt, welche Tipps kommen...

Gute Besserung!

Lisa


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Emiilia
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:06
Ich hatte bzw habe immer noch das gleiche....

Habe schon 5 kg zugenommen ;-(

Aber ohne essen geht gar nicht, da breche ich sofort.

Mir hilft leider auch eher Brot, warme Mahlzeiten, Traubenzucker und ganz viel Wassermelone!

Ich Vertrau einfach meinem Körper, vielleicht brauch er das jetzt!?


  Werbung
  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    pummelfee
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:24
Dito....
Hier das Gleiche und noch immer....
Aber zugenommen habe ich noch nicht so viel. Ca 2kg

Hatte ich in der ersten Schwangerschaft gar nicht.
Habe leider auch keinen Tipp für dich traurig


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Animay
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:51
Ich konnte in den ersten Wochen NUR Süßkram essen - und trinken. Das war wirklich schlimm, jegliche Versuche mal was normales oder sogar gesundes zu essen, sind immer gescheitert. Meine FÄ meinte damals nur trocken, dass mein Körper jetzt ja auch jede Menge Energie braucht und das deshalb schon in Ordnung geht.

Besser wurde die Übelkeit erst in der 15. oder 16. Woche, aber wirklich weg ist sie immernoch nicht - wenn ich abends zu viel Wasser trinke (mehr als ein Glas) oder Obst esse, dann geht es sofort wieder los. Bei Stress leider auch.

Ich hab mir das auch anders vorgestellt traurig

lg
Animay


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Bella1977
Status:
schrieb am 17.06.2013 08:19
Moin Mädels,

mir persönlich haben da sehr Salzstangen und Bonbons geholfen. So hat man immer was zu knabbern oder lutschen, ist aber nicht so schlimm wie jedesmal ein Brot etc. zu essen. Gerade die Bonbons kannst ja auch gut mitnehmen und immer zwischendrin futtern.

Vielleicht hilft es hier jemand! Ansonsten viel Kraft und möge die Phase bald vorbei sein!

LG Bella


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Trixibelle
schrieb am 17.06.2013 08:50
hallo....in meiner ersten ss dauerte der zustand bis zur 16.ssw an,in der zweiten auch und jetzt in der dritten hielt es sogar bis weit in die 19.ssw.
liebe grüße trixi winkewinke


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Sonne86
schrieb am 17.06.2013 10:07
Ich weiß leider auch wie nervend und belastend dieses Gefühl ist.

Bei mir wurde es in der 10. - 11. Woche besser. Ich habe sogar ein paar Tage ohne Übelkeit gehabt. Aber ab und an ist immer mal wieder ein Tag dabei, bei dem es wieder da ist. Heute ist zum Beispiel so einer. Meist habe ich dann so was, wenn ich den Tag davor einen starken und auch schmerzenden Blähbauch hatte. Das war leider gestern der Fall. Vielleicht kommt es drauf an, was man isst. Aber das kann man ja manchmal nur sehr schwer beeinflussen, wenn der Magen sowieso schon streikt und man sich keinen Rat mehr weiß.

Ich wünsche dir alles Gute und eine baldige Linderung.


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
no avatar
   Abendstern2006
Status:
schrieb am 17.06.2013 10:13
Hallo kamikaro,

Das Posting könnte von mir sein.....LOL . Bin heute bei 15+4 und so langsam scheint es besser zu werden...

Mir haben Löffelbisquit, Mini Zwieback mit vollmilchschoko, Saure Äpfel,, Karotten ..... und nicht zu guter Letzt akkupunkturnadeln im Ohr geholfen.

Wünsche dir alles gute.

Viele Grüße
Abendstern


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    Mondbärchen
Status:
schrieb am 17.06.2013 12:12
Mir geht es seit Samstag leider genauso traurig Bääähhh... Ich muss auch ständig was essen, sonst ist mir total übel. Und das von morgens bis abends.

Hatte das bei meinem Großen leider auch, aber ab der 12. Woche wurde es schlagartig besser.

Ich hoffe für dich, dass du das Schlimmste hinter dir hast zwinker


  Re: Ständig flau und muss dauernd essen...
avatar    kamikaro
schrieb am 17.06.2013 20:13
Danke euch! Ist schon mal beruhigend, dass es mir nicht allein so geht. Ich hatte schon etwas Sorge, ob mein Blutzuckerspiegel da irgendwie verrückt spielt.
Dann hoffe ich mal, dass es sich bald bessert und wünsche euch dasselbe! smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020