Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  welchen schnuller?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2013 23:24
Hallo Ihr Lieben
Frage steht ja schon.
Aber noch mal genau.
Ich bin dabei alles für mein Baby zu besorgen. und nun kommt die Frage auf, welche Schnuller sind empfehlenswert? mir geht es vor allem um die beste Zahnstellung.


  Re: welchen schnuller?
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 16.06.2013 23:44
Hi, dann am besten KEIN Schnuller zwinker

Also ich bin kein Fan davon, aber ich wünsche mir sooooo das meine zwei endlich einen alleine nehmen. Wir bekommen hier alle entgegen gespuckt nur der MAM bleibt mal 5 min drin. Diesen haben sie im KH bekommen. Ich hatte hier Avent habe alle verschenkt. Nuk wollen sie auch nicht!

Und selbst der "Kieferfreundliche" von MAM wird hier ausgespuckt.

Also ich glaub abwarten und austesten ist der beste Tipp!


  Re: welchen schnuller?
avatar    haseli
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:23
Huhu,
Unsere bekommt die "Miss Denti" die bekommt man auch beim DM.
Liebe Grüße


  Re: welchen schnuller?
avatar    Mondkatze87
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:43
Also der NUK Genius ist sehr gut.

Leider sind die Kleinen manchmal etwas wählerisch, da rückt oft in den Hintergrund was WIR gut finden!

Mein Sohn war super unkompliziert, hat die NUK sofort genommen, egal ob Latex oder Silikon und auch gegen die kirschförmigen MAM von der Oma hatte er nichts...

Meine Tochter hingegen hat JEDEN Schnuller konsequent boykottiert -> sie hat die Dinge nicht nur sofort ausgespuckt, sondern gewürgt und Brechreiz simuliert... es ging leider wirklich NICHTS - zufüttern oder abpumpen unmöglich, denn so nahm Madame auch kein Fläschen und ich war zum Stillen "verdammt" bis sie aus der Tasse oder Sportflasche trinken konnte.
Und auch das Nuckelbedürfnis wurde über meinen Busen gestillt... nicht ganz einfach.

Schon wars als man das Essen noch nicht ganz fertig hatte und man Junior für die 5 Minuten mal eben schnell den Nucki geben konnte... oder wenn er sich unwohl fühlte etc.

Tja, ein Schnuller KANN was Tolles sein, wenn vom Kind genommen. zwinker


  Werbung
  Re: welchen schnuller?
avatar    nicolettaleonie
Status:
schrieb am 17.06.2013 07:43
Willst du stillen? Dann lass zumindest die ersten Tage bis Wochen die Schnullis ganz weg.


  Re: welchen schnuller?
no avatar
   birdi
schrieb am 17.06.2013 08:53
Willst du Stillen? Dann würde ich es am Anfang erstmal lassen mim Schnuller.
Dem Großen hab ich nach 4 oder 5 Wochen einen Avent gegeben und der wurde glücklicherweise angenommen!!
Manchmal muss man aber Marken und Material durchprobieren!


  Re: welchen schnuller?
avatar    Mango85
Status:
schrieb am 17.06.2013 09:40
Ich schließe mich an, am besten gar kein Schnuller zwinker


  Re: welchen schnuller?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 17.06.2013 10:42
das kommt drauf an.

wenn du stillen willst, gibts stillfreundliche schnuller.

ich hab damals nicht gestillt und wir hatten die nuk schnullis. später (denn die zähne kommen ja erst später) hatte er auch mal den genius von nuk...den mochte er aber nicht so.

generell würde ich da jetzt nicht so viele kaufen...genauso bei flaschen. wir haben 2 nuk first choice flaschen und noch avent flaschen...aber es ist echt ovn kind zu kind verschieden.

die kleine meiner freundin hat zb nur die kegelschnullis genommen.


  Re: welchen schnuller?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 17.06.2013 10:55
Ich würd es auch erstmal abwarten ob Dein Kind überhaupt einen starken Nuckelbedarf hat. Wenn es nur ein bischen an seine Fäustchen oder Fingern zusaugt würde ich es ganz lassen.
Wenn es wirklich viel ist wird derzeit unter anderem der Schnuller von Goldi empfohlen für die erste Zeit. Er hat vorne nur so eine winzige Kugel und soll der Brustwarze nachempfunden sein.
Später dann die von MAM

Der Nachteil beim Goldi-Schnuller ist für mich, daß er wirklich sowas von häßlich ist und auf Babyfotos wirklich entstellend aussieht.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.13 10:56 von BeEngel.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020