Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
avatar    Red Cherry
schrieb am 12.06.2013 12:42
Hallo zusammen,

wir haben ein Beistellbettchen und die Matratze ist aus Schaumstoff. Kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen? Wenn ja bei wieviel Grad und im ganz normalen Programm?

LG
Red Cherry


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.06.2013 12:46
also ich würde schon sagen, dass das geht.
wir haben eine laufstalleinlage, da ist ganz dünner schaumstoff unter dem stoff und den kann ich auch bei 30 grad waschen.
Ich würds bei 30 grad probieren...


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
avatar    Red Cherry
schrieb am 12.06.2013 12:48
Es ist dann der pure Schaumstoff, den ich dann waschen würde, denn den Bezug habe ich abgemacht und extra gewaschen. Meinste es ist kein Problem, wenn es der blanke Schaumstoff ist?


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
no avatar
   rumpelstielzchen
schrieb am 12.06.2013 12:52
ist kein problem. ich hatte mal ein hundebett, auch eine alte babyklappmatratze. da habe ich den schaumstoff regelmässig in die waschmaschine gesteckt. 30° war kein problem. mit bezug wäre nicht gegangen, da zu sperrig.


  Werbung
  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
avatar    Miama
Status:
schrieb am 12.06.2013 13:57
Ich würde auch bei 30Grad waschen und ein Handwaschprogramm mit geringerer Schleuderzahl.


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
avatar    Pumbaa
Status:
schrieb am 12.06.2013 14:07
Kannst ja auch noch Hygienespüler dazunehmen, wenn dir 30 Grad zu wenig sind....


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 12.06.2013 14:21
steck sie ggf in einen Bettbezug, falls sich was löst, dann ist es nicht in deiner Waschmaschine.


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.06.2013 23:24
Hi!

Du kannst Schaumstoff in der Waschmaschine waschen, bei max. 40°C. Aber wenn der Schaumstoff eingenäht oder vernäht wurde, dann würde ich es nicht machen! Auf Handwäscheprogramm (falls du so etwas hast) oder weniger Schleuderzahl ist es noch sicherer und du solltest es alleine waschen, so kann wirklich nichts kaputt gehen.
Das wird warscheinlich keine richtige Matratze sein oder?
Wir haben gleich eine richtige Matratze fürs Gitterbett gekauft. Die etwas härter ist und für längere Zeit geht.
Da kann man mit einem Dampfreiniger drüber gehen! smile Den Bezug kann man sowieso immer waschen!


Liebe Grüße

Jennifer


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
no avatar
   Imkerin
schrieb am 12.06.2013 23:53
Und mal andersrum gefragt: Würdest du die Matratze auch ungewaschen verwenden? Wenn nicht, dann probier es auf jeden Fall aus. Wenn sie kaputt geht musst du halt ne neue kaufen. Wenn du sie auch ungewaschen nutzen würdest, dann würde ich rausfinden was ne neue kostet und nach Neupreis entscheiden, ob es mir das Risiko wert ist. Grundsätzlich sehe ich das aber wie die Vorschreiberinnen: Mach ruhig, müsste eigentlich gehen, aber mach nen Kissenbezug oder so drum, falls doch Stückchen abgehen.


  Re: OT: kann man Schaumstoff in der Waschmaschine waschen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.06.2013 00:20
Zitat
Imkerin
Und mal andersrum gefragt: Würdest du die Matratze auch ungewaschen verwenden? Wenn nicht, dann probier es auf jeden Fall aus. Wenn sie kaputt geht musst du halt ne neue kaufen. Wenn du sie auch ungewaschen nutzen würdest, dann würde ich rausfinden was ne neue kostet und nach Neupreis entscheiden, ob es mir das Risiko wert ist. Grundsätzlich sehe ich das aber wie die Vorschreiberinnen: Mach ruhig, müsste eigentlich gehen, aber mach nen Kissenbezug oder so drum, falls doch Stückchen abgehen.

Ein größes Wäschenetzt wie bei den Stoffwindeln und extraspülen müsste da doch reichen denke ich mal.
DerSchaumstoff kann doch auch heikel sein und die Flankerl bleiben dann im Sieb hängen, da wär echt gut wennd ie wo aufgefangen werden. Na schau daran habe ich garnicht gedacht! Hatte erst vor kurzen das Problem mit einem verstopften Sieb und extrem Schmutziger wäsche! :-/ Aber dank meines Mannes ist die Wäsche wieder sauber!!! :-D




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021