Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Größe des Babys
no avatar
   Tinka75
Status:
schrieb am 10.06.2013 13:45
Ich lese hier immer wieder das Frauen vom FA kommen und außer dem Gewicht auch die Größe des Babys erfahren haben. Wie soll das gehen?
Mein Fa hat mir erklärt das man das Baby irgendwann einfach nicht mehr messen kann, wie auch? Klang für mich einleuchtend. Er meint das diese Werte dann einfach die Normwerte aus Tabellen sind ....
Habt ihr das bei euren Ärzten mal hinterfragt?


  Re: Größe des Babys
no avatar
   michi1203
schrieb am 10.06.2013 13:47
Hallo Tinka,

meine FÄ hat mir erklärt, dass um die Größe des Babys zu ermitteln die Länge des Oberschenkelknochens (FL) mal 7 gerechnet wird.

Gruß
Michi


  Re: Größe des Babys
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.06.2013 13:51
Hallo, also meine FÄ hat mir das so erklärt.. wenn man alle körperteile einzeln abmisst ( oberkörper, oberschenkel, unterschenkel) usw, kann man die ungefähre größe messen. Aber ganz genau geht das natürlich nicht. smile


  Re: Größe des Babys
no avatar
   cassimir
schrieb am 10.06.2013 13:53
FL mal sieben. Aber, ich denke, dass sind trotzdem nur Schätzwerte und stimmen nicht wirklich. Mein Arzt sagt das auch immer, dass es nht wirklich genau ist.


  Werbung
  Re: Größe des Babys
no avatar
   3diamond
schrieb am 10.06.2013 13:54
Meine FA hat den Umfang des Kopfes und des Bauches gemessen und daraus wird mit irgendwelchen Faktoren aus Tabellen das Gewicht berechnet. Das macht das Ultraschallgerät automatisch.


  Re: Größe des Babys
no avatar
   Tinka75
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:11
@3diamond: es geht um die Größe, nicht um das Gewicht.


  Re: Größe des Babys
avatar    pünktchen22
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:30
Mir wurde auch gesagt das man die Größe jetzt nicht mehr berechnen kann. Höchstens Schätzen. Aber solange das Gewicht in Ordnung ist, gibt es auch keinen Grund die Größe laut Entwicklung in Frage zu stellen, laut meiner FÄ.

Liebe Grüße


  Re: Größe des Babys
avatar    Eiskönigin
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:52
hallo,

ich kenne es auch so: Femurlänge x 7 = Länge des Kindes (in etwa). Der Femur ist ja gut messbar smile


  Re: Größe des Babys
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 10.06.2013 15:37
Größe: femurlänge x 7, aber ob gewicht oder Größe, das sind immer nur Schätzwerte dun stimmen meist sowieso nicht. bei 33+0 wurde bei mir eine größe von 48 cm und 2800 g ermitteltzwinker geboren wuren meine zwillinge bei 34+4 mit einer Größe von 42 und 45 cm und einem gewicht von 2010 und 2300 g. Bei mir haben die Schätzwerte also nicht wirklich gestimmt.


  Re: Größe des Babys
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 10.06.2013 15:40
wie schon gesagt, FL x7 und man erhält eine grobgeschätzte größe.

sowohl das gewicht als auch die größe sind nur schätzwerte.

es gibt babys mit langen beinen und andere haben kürzere beine, das sind alles sachen die bei der berechnung nicht berücksichtig werden können.

und beim gewicht sagte der degum3 arzt zu mir : schauen sie mich an und jetzt schätzen sie mal wieviel ich wiege.

also da ist immer spielraum...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020