Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   Kimboer
Status:
schrieb am 22.08.2012 09:02
Hallo Mädels,

Das muss ich mal loswerden...

ich schimpfe ja immer über die Raucher Ich bin sehr sauer
Ich selber bin Nichtraucher und war auch vor der ss schon total anti...
Aber gestern ist mir was super tolles passiert.

Hintergrund: Wir hatten 3. Hochzeitstag.
Am Tag zuvor hatte ich mich mit meinem Mann gestritten und das hielt bis gestern noch an.
Auf Arbeit hatte ich nur Stress und auch total dumme Bemerkungen von meinen Kollegen.
Dann habe ich meine Busfahrkarte verloren, so dass ich gestern noch eine neue beantragen musste
und: zu allem Überfluss ist mir ein Zahn abgebrochen (muss nun ne Krone rauf-brauch man in der ss ja nicht unbedingt) - Es war ein Sch... Tag!!!

Aber:
Mein Mann und ich haben uns wieder vertragen, die Fahrkarte wurde neu ausgestellt, den Zahn habe ich Zahn sein lassen und wir sind dann schön essen gegangen.
Saßen draußen und da fragte dann einer am Nebentisch, ob es ok wäre, wenn er rauchen würde. rauchen Ich war total baff...
Wir meinten dann, ob er sich noch 15 Minuten gedulden könnte, dann wären wir eh weg und er hat nicht geraucht!!!
Haben uns dann noch ganz lieb bei ihm bedankt. Hut ab vor diesem netten Menschen Ich verneig mich

An alle Raucher: Nehmt Euch ein Beispiel, DAS nenne ich Rücksichtnahme. Vielen Dank Ich freu mich

Man muss ja auch mal loben grins


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    connlli
Status:
schrieb am 22.08.2012 09:10
Guten Morgen Kimboer,

herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag. Das ist allerdings wirklich lobenswert, das passiert mir sonst immer nur mit Freunden, das gefragt wird, ob es okay wäre wenn in meiner Nähe geraucht wird, aber mit Fremden...cool!

Da wäre ich wohl auch baff gewesen und bedankt hätte ich mich auch.

Gruß Conny


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    desidera
schrieb am 22.08.2012 09:16
Wirklich nett von ihm.

Und absolut kein Muss, denn draußen darf man Rauchen. Hättest dich ja hoffentlich nicht beschwert wenn er einfach geraucht hätte, ohne zu fragen, oder?


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   AnnaLuca
schrieb am 22.08.2012 09:25
Zitat
desidera
Wirklich nett von ihm.

Und absolut kein Muss, denn draußen darf man Rauchen. Hättest dich ja hoffentlich nicht beschwert wenn er einfach geraucht hätte, ohne zu fragen, oder?

Wieso denn nicht? Der Rauch stört doch draußen wie drinnen?
An einer Bushaltestelle kann ich mir ja noch einen anderen Platz suchen, aber beim Essen?
Im übrigen ärgere ich Mich jeden morgen über unseren Nachbarn der draußen raucht, damit es bei ihm nicht stinkt, es zieht aber schön in unser Schlafzimmer *grml*

Und ja ich habe selbst Geraucht... Da sind die schlimmsten. Nichtraucher zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.08.12 09:26 von AnnaLuca.


  Werbung
  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.08.2012 09:27
Hallo,

also ich als Raucherin oder jetzt Nichtraucherin schaue immer wie weit der nachbartisch weg ist und frage immer ob es ok ist wenn ich rauche. Und wenn nebendran gegessen wird rauche ich sowieso schon mal gar nicht. Ich finde sowas ist anstand und nicht zuviel verlangt. Muss ja nicht jedem meine Dunstwolke aussetzen...smile.

LG
mola


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    desidera
schrieb am 22.08.2012 09:39
Als ich damals geraucht habe stand ich an einer Haltestelle und so ne alte Däne stellte sich zu mit während ich rauchte. Nach einer Minute sagte sie zu mir: " konnten sie bitte woanders rauchen, ich habe Asthma." Öhm, sie hatte sich zu mir gestellt. Als die Zigarette schon an war. Weil sie alt und vermutlich geistig nicht ganz da war habe ich ihr gesagt das ich es mache aber die das nächste mal darauf achten soll, wo sie sich hinstellt.

Wenn ich als Nichtraucher keinen Rauch abbekommen will geh ich in die vorhandenen nichtraucherbereiche. Raucher tauchen ja auch nicht einfach da, wo es verboten ist. Normalerweise.

Und ich bin auch Nichtraucherin seit ich schwanger bin, war davor auch schonmal zwischendurch nicht Raucherin, weil schwanger und dann stillen und hatte auch so 3,5 Jahre mal aufgehört. Und mir hat's dann auch gestunken. Ich war richtig krass, aber ich kann dich niemandem etwas verbieten nur weil es mit stinkt?! Das wäre herrlich, geht aber leider nicht.


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   Kimboer
Status:
schrieb am 22.08.2012 09:47
Zitat
desidera
Hättest dich ja hoffentlich nicht beschwert wenn er einfach geraucht hätte, ohne zu fragen, oder?

Nein, ich hätte mich bei Ihm nicht beschwert, hätte nur so vor mich hin gemostert, bzw. ich hätte dann schnell zum Aufbruch gedrängt grins
Ist ja draußen und da kann er machen was er will Ja

Das mit der Haltestelle kenn ich auch, wenn da einer steht und raucht, geh ich gar nicht erst hin um im Rauch zu stehen, sondern stell mich so, dass ich auch im Wind nichts abbekomme.
Entweder er so, oder ich so und dann entscheide ich mich für mich, als ihn "anzumachen" (so wie die Oma grins)


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   ullmi84
Status:
schrieb am 22.08.2012 10:07
Ich hab selbst lange geraucht, aber eigentlich immer Rücksicht genommen auf Nichtraucher. Wenn ich auf Grillpartys war, wo ich als einzige geraucht hab, bin ich auch immer von den anderen weg zum Rauchen. Und auch zu Zeiten in denen man noch im Restaurant rauchen durfte bin ich immer nach draußen gegangen. Ich bin seit einem Jahr Nichtraucher und angenehm ist der Rauch dann natürlich nicht, aber erst seit ich schwanger bin, kann ich es gar nicht mehr ab.

Allerdings versteh ich die Leute nich, die sich zu einem Raucher dazustellen und sich dann beschweren.

Es geht aber auch ganz unverfroren:
Ich hab so einen wundervollen Arbeitskollegen der direkt vor der Frühstückspause zwei durchzieht, sich dann neben mich setzt und ganz verdutzt guckt, wenn ich im Pausenraum in die Spüle kotze... Aber da er es nicht einsieht, frühstücke ich im Büro! DA frag ich mich wo die Rücksichtnahme der Raucher bleibt, schließlich könnte er genauso gut nach dem Frühstück rauchen!


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.08.2012 10:41
Die bösen bösen Raucher die immer keine Rücksicht auf die armen armen Nichtraucher nehmen. Mein Gott, ich kenne eigentlich nur Raucher die Rücksicht auf Nichtraucher nehmen. Keiner regt sich über die Alkis auf aber die Raucher sind immer dran. Aber wie hier schon geschrieben wurde die EX-Raucher sind die schlimmsten.


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   msmum2013
Status:
schrieb am 22.08.2012 10:45
Zitat
lunagirl71
Die bösen bösen Raucher die immer keine Rücksicht auf die armen armen Nichtraucher nehmen. Mein Gott, ich kenne eigentlich nur Raucher die Rücksicht auf Nichtraucher nehmen. Keiner regt sich über die Alkis auf aber die Raucher sind immer dran. Aber wie hier schon geschrieben wurde die EX-Raucher sind die schlimmsten.

DA muss ich Dir leider widersprechen. Ich habe 17 Jahre lang geraucht und vor ca. einem halben Jahr aufgehört. Dass ich derzeit Rauch nicht aushalte, wird an der Schwangerschaft liegen, denn davor hat es mich nicht gestört.

Ich selbst habe meist Rücksicht genommen (draußen wahrscheinlich weniger, aber in geschlossenen Räumen immer), kenne aber (mittlerweile auch Ex-)Raucher, die auf das Rauchen bestanden haben, auch wenn es in Wohnungen war, wo normalerweise nicht geraucht wird. Das fand ich schon echt heftig, denn man hat sich nach den Regeln des Gastgebers zu halten.

Alkis --> ich setze mich weg, wenn sich jemand, der nach Alk riecht, zu mir setzt. Sei es ein Fremder oder ein Freund! Selbes gilt für Kaffeetrinker (immer schon). Und früher war es jedem genauso selbst überlassen, neben mir als Raucherin sitzen zu wollen oder nicht.


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 22.08.2012 11:06
Ach Mädels! Restaurant, Bushaltestelle, oder wie auch immer... ist doch harmlosgrins.
Das Bekloppteste was ich je erlebt habe war, wie der Mann einer Patientin (ich arbeite beim FA, daher saßen auch ein paar Schwangere dort) sich im Wartezimmer eine Zigarette angezündet hatgrüne Punkte und auch noch beleidigt war, als wir ihn zur Sau gemacht haben...

In einer Arztpraxis...*kopfschüttel*

lg Chichi


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    desidera
schrieb am 22.08.2012 11:14
Zitat
Kimboer
Zitat
desidera
Hättest dich ja hoffentlich nicht beschwert wenn er einfach geraucht hätte, ohne zu fragen, oder?

Nein, ich hätte mich bei Ihm nicht beschwert, hätte nur so vor mich hin gemostert, bzw. ich hätte dann schnell zum Aufbruch gedrängt grins
Ist ja draußen und da kann er machen was er will Ja

Das mit der Haltestelle kenn ich auch, wenn da einer steht und raucht, geh ich gar nicht erst hin um im Rauch zu stehen, sondern stell mich so, dass ich auch im Wind nichts abbekomme.
Entweder er so, oder ich so und dann entscheide ich mich für mich, als ihn "anzumachen" (so wie die Oma grins)


Eben...find ich auch gut so.
War auch letztes eisessen, mit meinem 20 Monate altem Sohn und langsam sieht man das ich schwanger bin...da hat auch ein Pärchen neben uns gequalmt und es ist alles zu uns und gezogen. Ich hab auch vor mich hin gemotzt und böse blicke in deren Richtung geworfen, bin dann aber rein...trotzdem, da war ein kleines Kind dabei, irgendwie hätte ich damals als Raucher mehr Rücksicht genommen.

Es ist wie es ist smile dafür haben wir nachher die schreienden Kinder und nehmen auch auf niemanden mehr Rücksicht Ich wars nicht


@chichi Sachen gibts....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.08.12 11:16 von desidera.


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   msdesmond
schrieb am 22.08.2012 11:48
Mh, also ganz ehrlich? (und ich bin Nicht-Raucherin,und keine ehemalige Raucherin) Wenn ich mich draußen hin setze oder in einem Restaurant in einen Raucherbereich, dann muss ich einfach damit rechnen, dass neben mir geraucht wird. Auch wenn ich vor einer Eisdiele mit 20 Kids sitze. Ich kann doch nicht erwarten, dass Leute dann nicht rauchen? Find das ein bisschen unverschämt. Finde es toll, dass es jetzt diese Raucherbereiche gibt, aber dann brauche ich ihnen, wenn sie da rauchen, wo sie es dürfen, sicher keine bösen Blicke zu zu werfen. Klar, mir wäre es auch lieber, wenn mein Kind gar keinen Rauch abbekommt etc. Aber das ist halt einfach nun mal so, und ich kann dann ja schauen, dass das Kind nicht in der Dunstwolke steht oder sitzt. Da böse auf einen Raucher zu sein, halte ich für total bescheuert.

Um so schöner empfinde ich es dann aber, wenn wie bei der TE Rücksicht genommen wird. Aber böse Blicke haben dort, wo es erlaubt ist, nichts zu suchen.


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
no avatar
   Kimboer
Status:
schrieb am 22.08.2012 11:59
Mädels...

nicht wieder schimpfen!!! Nein

ich wollte die Raucher doch loben Ja


  Re: Mir ist gestern was tolles passiert...
avatar    desidera
schrieb am 22.08.2012 11:59
Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Ich denke ja genau wie du, es gibt genug nichtraucherbereiche, da muss man den Armen Rauchern nicht noch die Möglichkeit draußen zu Rauchen madig machen. zwinker aber lieben Dank fürs bescheuert nennen. zwinker

Aaaaber als ICH noch geraucht habe hätte ich kein kleines Kind voll gequalmt. Ich. Ich bin ja nicht andere. Und böse Blicke helfen ja nix, ich war nur entnervt. zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.08.12 12:03 von desidera.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020