Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   wunschbauchzwerg
Status:
schrieb am 21.08.2012 08:48
vielleicht habt ihr es ja gelesen das ich seit donnerstag rum machen weil es mir nicht gut geht. sa. gings mir bländen sonntag ging der spaß von vorne los. übelkeit, kopfschmerzen usw. gestern morgen hatte ich dann volles programm erst hebi dann fa. die hebi setzte mir die letzte vorbereitende akupunktur und auch gleich eine einleitende, juhu...... als das rum war bin ich gleich zum fa. urin war supi dann die vu. mumu um 1 finger geöffnet aber gmh noch lang und fest also hat mein fa gleich mal hand angelegt und den eipol etwas gelöst *autschn*. mit erfolg. der kleine hat schon kontakt mit dem bescken, wiegt etwa 3000g und hat schrecklich lange beine die ihn auf stolze 54cm bringen. im ctg was 20min ging waren gleich zwei wehen Ich freu mich sehr. als ich dann daheim war wurden die auch stärker und es stellte sich eine regelmässigkeit von 3 wehen in der std. ein.das blieb so den rest des tages. abends war ich dann schon gefrustet weil ich gehoft habe das es jetzt vorwärts geht, nix da. 3 wehen in der std. die noch erträglich waren. langsamm stellte sich bei mir horror vor der nacht ein. ich war noch mal heis duschen in der hoffnung das regt die wehen mehr an, erfolglos. so tümpelte ich dann heute nacht vor mich hin mit meinen drei wehen in der stunde, waren auch mal 1-2 mehr aber von der stärke her nicht der rede wert. kurz nach zwölf ging es dann garnicht mehr mit schlafen. mir wurde kotz übel also setzte ich mich hin. jedesmal wenn ich mich hinlegte stieg mir die brühe in den hals also bin ich dann mal aufs klo gewatschelt und hab mich der sache erleichtert. lustig untem kotzen zwei wehne zu haben grins.
in meine fußen hat sich dann noch wasser angesammelt was auch nicht gerade zu einem besseren wohlbefinden beitrug, von der hitze brauch ich euch ja nix erzählen. ich walzte mich wieder in mein bett und wehte den rest der nacht so vor micht hin.
das ging jetzt gerade so weiter. die wehen sind immer noch auf dem alten stand, hin und wieder ist mal eine dabei die stark. ich bin schlecht gelaunt und total gefrustet und könnte heulen. dazu kommt noch das ich seit heute ne ordendliche vertopfung hab traurig
ich kann nicht mehr.............................
ich will das es endlich los geht und zwischen drin schreibt mir mein lieber storchi der zwei wochen nach mir et hat das er eben den schleimpropf verloren hatOhnmacht *auchwill*

sorry musste das mal los werden und bin für tipps offen zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.12 08:52 von wunschbauchzwerg.


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   bloodrose90
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:16
Mein armes Storchi streichel
Ich drück dir soooo die Daumen das da langsam mal was vernünftiges bei rum kommt und du nicht mehr so lange leiden musst traurig
Und das mit dem Schleimpfropf....... Ich wars nicht *unschuldigguck*


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:17
Oh Süsse! Aber Du hast doch eigentlich noch 2 Wochen. Ich wünsch Dir viel Durchhaltevermögen und natürlich auch, dass der Kleine sich eher auf den Weg macht. Aber wenn nicht, dann ist das leider so. Du hast doch schon zwei Mädels. Sind die denn auch früher gekommen?


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
avatar    Malizia783
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:27
Hallo Wunschbauchzwerg! streichel

Hier schreibt Dir eine gefrustete Augustine! winken

Heute ET und ich warte immer noch auf meinen Schleimpfropf, eine platzende Fruchtblase oder auch nur eine einzige Wehe! Ohnmacht Ich komm daher wie ne Omi, hab schon seit der 28. SSW üble Ödeme in den Händen und Füßen und hatte gestern das 6. Mal!!! geburtsvorbereitende Akupunktur. Ich kann Dich also gut verstehen bzw. ich bin neidisch auf Deine Wehen! zwinker

Heute Nachmittag steht bei mir die Xte VU an, bei der mir der Arzt wahrscheinlich dasselbe wie letzte Woche Donnerstag mitteilt: Gbmh noch immer lang, Mumu fest und zu und CTG keine Wehen.

Da müssen wir jetzt leider durch, denn die Zwerge lassen sich nun mal nicht von uns beeinflussen - ich wünsche Dir aber trotzdem, dass die doofe Weherei dann entweder ganz aufhört oder wenigstens so richtig effektiv wird!

Alles Gute und LG,
Mali


  Werbung
  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   wunschbauchzwerg
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:33
Zitat
stoffhasi
Oh Süsse! Aber Du hast doch eigentlich noch 2 Wochen. Ich wünsch Dir viel Durchhaltevermögen und natürlich auch, dass der Kleine sich eher auf den Weg macht. Aber wenn nicht, dann ist das leider so. Du hast doch schon zwei Mädels. Sind die denn auch früher gekommen?

ja , 10 tage und 3 tage vor et


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
avatar    sun30
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:40
Ach Mensch, so ein Frust? Du hast doch noch ein bisschen.
Ich glaube, das Wetter setzt uns gerad allen ein bisschen zu. Hab Geduld, auch wenn´s schwer ist

LG sun


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
avatar    CrazyEye*
Status:
schrieb am 21.08.2012 10:17
Wie sagen meine Freunde zu mir immer ganz gern: Drin geblieben ist noch keines!
Und, das es anstrengend ist bei diesem Wetter und allem, das ist uns allen hier klar.
Die fiese rumweherei kann bestimmt nervig und vorallem zusätzlich belastend sein.

Versuch ruhig und cool bleiben, du hast immerhin noch 2 Wochen.
Letztenendes suchen sich die Kleinen ja ihren Geburtstag aus (abgesehen vom KS natürlich)

Ich drück dir die Daumen, das zumindest die Wehen ganz schnell aufhören


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   Shorty1978
schrieb am 21.08.2012 10:32
Liebes Zwergi,

irgendwie kann ich dich voll verstehen. Seit gestern macht mich das Wetter echt fertig. Der Doc meinte letzte Woche ich soll das Magnesium langsam runter setzten und seit dem "plagen" mich immer wieder ein paar Wehen und ich gebe zu, ich mag auch so langsam nicht mehr und warte jetzt ganz ungeduldig und das, obwohl ich eines der letzten Septemberlies bin.

Ich wünsch dir von ganzen Herzen, dass es bei dir bald richtig los geht oder wenigstens die blöden Wehen aufhören.

LG Shorty


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   E1980
schrieb am 21.08.2012 10:47
Tachchen auch!

So, hier mal was, was dir vielleicht Mut macht: keine 24 Stunden nach meiner Eipollösung war mein 2. Kind geboren!!! Es dauert also bestimmt nicht mehr lange bei dir!!!

Ganz liebe Grüße,

Eva


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   Sveas-Mama
Status:
schrieb am 21.08.2012 11:15
da ist ja jemand so richtig gefrustet. Was die Hitze angeht kann ich es nachvollziehen. Die dicken Füße und Hände sind fies.. Das Sodbrennen lässt bei mir auch nicht nach....

Ich schicke dir ganz viel Durchhaltevermögen, du hast es bestimmt bald geschafft knuddel


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
no avatar
   wunschbauchzwerg
Status:
schrieb am 21.08.2012 11:32
hab mit meiner hebi tel. was sie dazu meint. ich möchte das es entweder aufhört oder vorran geht. hab auch noch schmerzen von dieser blöden eipollösung und 24 std sind schon rum. sie fand es total blöd das meine fa das gemacht hat und meinte das kann jetzt so bleiben bis er kommt und wenn das noch ein paar tage dauert bin ich dann total geschwäscht.


  Re: gefustetest septemberlie (wer lust hat)
avatar    *marie*
Status:
schrieb am 21.08.2012 14:17
Ach,du Arme!Blöd,wenn die Wehen eigentlich nicht viel bringen,dich aber so schwächen.
Von dicken Füßen und Beinen kann ich auch ein Lied singen.Sieht nicht mehr elegant aus und spannt ordentlich.Passen auch nur noch Schlappen.Ätzend!
Wünsche dir baldiges Gebähren!!!
Meinetwegen könnte es bei mir auch losgehen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020