Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  starker druck nach unten bei 29+6
no avatar
   k2800
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:27
Hallo ihr Lieben,

ich war heute zur VU und meine FA meinet es wäre ein sehr starker druck nach unten zu ertasten, ob ich das nicht merke,
Klar merke ich das, aber beim ersten Kind weiss man ja nicht wirklich ob das nicht normal ist, hab mir nichts dabei gedacht.

Sie hat dann den Gebärmutterhals gemessen der leicht verkürzt ist und gesagt das mein Muttermund dazu neigt sich schon zu öffnen, weil der kleine mann so einen druck ausübt.

jetzt 2 wochen krank geschrieben, soll mal am tag magnesium nehmen und viel liegen mit beinen hoch.
In 1 Woche soll ich dann nochmal zur kontrolle.

wer hatte das gleiche problem und kann mir von seinen erfahrungen berichten.
Darf ich jetzt garnichts mehr machen und nur noch liegen oder muss ich eifach ein bisschen kangsamer machen und ab und zu die beinen hochlegen......mir ist jetzt schon langweilig.

Liebe Grüße,
Kati


  Re: starker druck nach unten bei 29+6
avatar    lana04
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:36
Bei mir hats vor ein paar wochen auch schon mal nach unten gedrückt war wirklich fies... Ich musste komplett liegen nur zum klo aufstehen alles andere musste mein mann machen oder ist liegen geblieben... Hab 2 wochen komplett gelegen und soll mich jetzt weiterhin schonen lg und alles gute


  Re: starker druck nach unten bei 29+6
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:40
Beine hochlegen ist gut. Auch das BEcken mit einem Kissen leicht hochlagern, das nimmt den Druck noch mehr.

Ich hatte in der ersten Schwangerschaft das gleiche. Hab wochenlang zuhause gelegen - bin nur zum Klo und zum Essen aufgestanden. Die Kleine ist einen Tag vor ET geboren. Wenn man sich wirklich an die Bettruhe hält - solange keine Wehen auftreten - kann man mit Schonung einiges bewirken.

Ich wünsch Dir alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020