Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
no avatar
   NilsMama
schrieb am 20.08.2012 19:27
Hallo, bin grade total am verzweifeln. Arbeite in einer Klinik und da ich wahrscheinlich ne Zerrung am Oberarm habe, war ich heute bei unser Klinikinternen Masseuse. Sie meinte da kann man mal Reizstrom probieren, ich habe sie auch noch gefragt, ob das auch in der Schwangerschaft geht und sie meinte kein Problem, weil das ja nur lokal ist.
Habe dann 10 min. Reizstrom am Oberarm bekommen. Allerdings keine hohe Dosis.

Nun komme ich nach Hause und erzähle es meinem Mann und der fällt aus allen Wolken. Habe dann auch im Internet geschaut und da steht dann u.a. Das der Strom durch das Fruchtwasser geleitet wird und das Herz meiner kleinen Maus zum stehen bringen kann.

traurig

Bin nun total verzweifelt und ärgere mich soooooo sehr über mich selbst.
Wisst ihr was? Hat einer von euch Reizstrom bekommen?


  Re: Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:36
Habt Ihr ne Gyn-Abteilung in der Klinik? Dann ruf da an, schildere die Situation und frag, ob Du noch zum US kommen darfst. Wenn Du da arbeitest, könnte es ja sein, dass die das machen. Ansonsten, morgen fragen, wenn Du eh arbeiten gehst.

Und der Masseuse würde ich morgen ordentlich die Meinung geigen.

Jetzt steht das ja, dass es sein kann, dass das Herzlein aufhört zu schlagen. Wollen wir das Beste hoffen und beten, dass dies nicht passiert ist.

Ich kann Deine Angst echt verstehen. Ich hätte keine Ruhe.


  Re: Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
avatar    Doing
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:42
Oje, aber ich würde mir da keine allzu grossen Sorgen machen aber lass es einfach kurz checken wenn du einen ARzt findest um die Uhrzeit.


Ich hab in beiden Schwangerschaften leider sehr oft, manchmal täglich Strom abgekriegt, unfreiwillig, am Elektrozaun der Kühe und PFerde. Und da
ist ordentlich Saft drauf smile


Bei den ersten zwei, drei Mal ging ich noch zum Doc, danach war mir klar: alles ok

und beide kamen gesund zur Welt und haben nix "zurückbehalten " zwinker


  Re: Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
no avatar
   NilsMama
schrieb am 20.08.2012 20:06
@stoffhasi: leider haben wir keine Gyn.abteilung. Ich werde der Morgen echt mal die Meinung sagen, bin mir sicher das ich nicht die erste bin, die in der Schwangerschaft Reizstrom bekommt.
@ Doing: vielen dank, dass macht mir etwas Mut.

Habe auch gelesen, dass manche es sogar vom Arzt in der Schwangerschaft verordnet bekommen sogar sehr viel näher an der Gebärmutter. Ich ärgere mich einfach so über mich selbst. Ich passe so auf und nehme nicht mal vomex gegen die Übelkeit, weil ich nicht so ein Medikamentenfan bin. Und nun mache ich solchen Blödsinn .... Achso!


  Werbung
  Re: Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
no avatar
   amphora
Status:
schrieb am 20.08.2012 20:17
guten abend nilsmama, ich als masseurin würde kein reizstrom setzen ob lokal oder nicht, nur unter aufsicht des arztes soll bei

schwangeren reizstom angewedet werden. wenn du etwas weiter wärs würde ich sagen naja aber du bist glaube ich in der

12.ssw oder? trotdallem am arm brauchst du dir jetzt nicht so große sorgen machen, aber es gibt noch andere möglichkeiten für

eine behandlung mit deiner diagnose. liebe grüße und ruh dich schön aus amphora


  Re: Total blöde Aktion - reizstrom - Hilfe!
no avatar
   NilsMama
schrieb am 20.08.2012 21:20
Danke, danke!!! Mein Freundin hat mich Grade auch etwas runtergeholt. Aber das werde ich definitiv nicht mehr machen lassen. Die liebe Frau wird morgen von mir auch erstmal ein paar Sätze zu hören bekommen!!!

Liebe Grüsse
NilsMama




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020