Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  25 ssw und immer noch Erbrechen traurig wer weiss Rat??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.08.2012 17:48
Hallo,
normal bin ich eine eher stille Mitleserin, aber heute brauche ich mal Euren Rat bzw. Meinung:

Nach endlos langer KiWu Zeit bin ich nun durch die 7. Icsi in der 25 ssw.
Gott sei Dank geht es unserem kleinen Baby wohl auch gut, wir waren 2 mal bei der Pränataldiagnostik und ich bin sehr regelmäßig bei meiner FA zum US.

Nun zum Problem: Von Anfang an hatte ich extreme Übelkeit mit häufigem Erbrechen. Nichts hat geholfen. Das Ganze gipfelte dann in der 16. ssw mit einem KH Aufenthalt. Da hat der Prof mir einen Säureblocker verschrieben, den ich die Schwangerschaft nehmen darf und seitdem ist es auch besser geworden.

Übrig geblieben ist, dass ich jeden Tag nach dem Mittagessen einen irre starken Druck im Magen bekomme, der so schlimm wird, dass ich entweder brechen muss oder -wenn ich's rechtzeitig schaffe- das Ganze durch Vomex deckeln kann.
Ich versuche es immer erst mit einem halben Zäpfchen, oft reicht das und hilft auch gut.
Auf Nachfrage ob das Vomex dem Baby schaden kann, haben drei verschiedene FA mit nein geantwortet. Allein bei drohender Frühgeburt dürfte msn es nicht nehmen.

Trotzdem beunruhigt es mich ständig ein Medikament nehmen zu müssen.

Habt Ihr einen Rat/Tip?
Hat das noch eine von Euch?

Kleine Mahlzeiten, Akupunktur, Agyrax usw. hab ich alles schon probiert. Hilft nicht traurig.

Danke für Eure Antworten!!!


  Re: 25 ssw und immer noch Erbrechen traurig wer weiss Rat??
avatar    Danielle
schrieb am 20.08.2012 19:42
Quäl Dich nicht und nimm das Vomex - es schadet wirklich nicht! Wie wäre es mit den Dragees - da kann man doch ganz gut dosieren. Eine Tablette sind 50 mg - ein halbes Zäpfchen 75 mg. Manche schaffen es super mit 2 Tabletten über den Tag zu kommen man darf sogar bis zu 8 Stück (alle 3 Stunden dann) eine nehmen.


  Re: 25 ssw und immer noch Erbrechen traurig wer weiss Rat??
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 21.08.2012 08:38
Hallo, Leidensgenossin,

auch ich breche immer noch. Was bei mir die letzten Wochen halbwegs geholfen hat (und mich nicht so doll wie Vomex aus der Kurve gehauen hat), sind MCP Tropfen. Rechtzeitig vor dem Essen eingenommen, hat die Schleimhaut die Tropfen auch aufgenommen, BEVOR die nächste Mahlzeit Probleme macht.

Druck dir die Seite von Embryotox zum Thema Hyperemesis aus, falls dein Arzt beim Verschreiben von MCP Probleme machen sollte.




  Re: 25 ssw und immer noch Erbrechen traurig wer weiss Rat??
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 21.08.2012 09:48
Tut mir leid, das es dir immer noch so schlecht geht, ich selber hatte damit bis zur 24. ssw zu tun, mir hat wirklich nur die Vomex A Zäpfchen geholfen nichts anderes, aber ich hab auch von sehr vielen Ärzten nie etwas negatives über vomex gehört. Bei mir war es eine Risikoschwangerschaft und meine gyn, meine Kinderwunsch und sämtluiche ärzte in der Uniklinik wo ich wegen meiner Übelkeit wegen unterversorgng lag, hat nie etwas negatives über Vomex gesagt, eher im gegenteil, ich hab sogar direkt inder Klinik Vomex als infusion bekommen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020