Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Frage wegen BV/Bestätigung der SS
no avatar
   bebe88
schrieb am 19.08.2012 19:08
Ich muss wirklich sagen ich liebe meine Arbeit obwohl es öfters sehr stressig ist...ich möchte mich nicht von der Arbeit drücken ich muss sowieso arbeiten trotz allem aber im Büro.

Meine sorge ist wirklich nur das irgentwas passieren kann weil schon einige das Baby verloren haben wegen dem ganzen stress im Zug.

Ich hab schon 4 Tage vor dem positiven Test Symtome bekommen...ich glaub nicht das das Einbildung ist, hab nach 5 monaten positive getestet und weis von da was wirklich einbildung ist hahaha....aber ich weis auch das es schlimmer werden kann weil sich das hcg ja noch steigert und somit auch mehr beschwerden entstehen.

Das einzige was mir sorgen macht ist mein Kreislauf hoffe das vergeht bald...übrigens war auch mein 1. anzeichen smile))


  Re: Frage wegen BV/Bestätigung der SS
avatar    felia
Status:
schrieb am 19.08.2012 19:33
Liebe bebe, das mit den Antikörper hängt auch mit der Begründung des Beschäftigungsverbots zusammen. Kinder unter 3 sind für einige Krankheiten einfach häufiger Überträger, gegen die man sich nicht impfen lassen kann, deshalb ist das bei mir als Erzieherin so, bei dir wird die Begründung vermutlich anders lauten. Bei mir wurde für die Bestätigung nur einmal Blut abgenommen, Anderen genügt aber auch nur die Aussage, dass du positiv getestet hast. Viel Glück


  Re: Frage wegen BV/Bestätigung der SS
no avatar
   babylucy
schrieb am 20.08.2012 10:30
Erst einmal herzlichen Glückwunsch!!!

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung berichten! Ich habe bei 4+2 getestet und bei 4+3 hatte ich eh einen Frauenarzttermin. Ich erzählte meinem Frauenarzt, dass ich positiv getestet habe! Er stellte mir sofort eine SS-Bestätigung aus für meinen Arbeitgeber damit das Mutterschutzgesetz in Kraft treten kann!! & € oder so mussten wir dafür bezahlen, aber das gibt dir der Arbeitgeber wieder!
Wegen dem Beschäftigungsverbot war es ganz anders. Mein Mann hat dort angerufen auch wegen meinen Blutwerten, da ich arbeiten war. Mein Frauenarzt sagte, dass das Gelbkörperhormon zu niedrig ist. Ich bekam Tabletten. Mein Mann berichtete, wegen dem Ausflug von meiner Arbeit, dass wir in ein Dorf fahren wo auch keine Frauenarztpraxis in reichweite ist! Er sagte, dass ich fahren darf. Auch nicht mit dem Zug, Auto oder sontiges. Er stellte mir ein Beschäftigungsverbot aus und auch mit dem Vermerk, dass ich nicht mitreisen darf!! Und seit dem bin ich auch nicht mehr arbeiten gegangen. Mein Ausbildung habe ich erfolgreich abgeschlossen auch ohne diese Schulung! Gesamtnote: gut!!! smile


  Re: Frage wegen BV/Bestätigung der SS
no avatar
   Donna EVA
schrieb am 23.08.2012 16:20
Hallo bebe,

ich habe von meinem Arzt sofort einen Termin bekommen, bei meiner letzten Schwangerschaft. Es war 3 Tage nach der erwarteten mens und da war, außer einem pos. SST, garnix.
Das Beschäftigungsverbot habe ich am selben Tag bekommen, obwohl "nur" eine biochemische Schwangerschaft vorlag.
Heute war ich 4 Tage vor MNT bei ihm wegen einer anderen Sache und habe einen HCG Wert bestimmen lassen, da ich damit rechne, wieder Schwangerschaft zu sein.
Das Ergebnis bekomme ich telefonisch um 17.30 Uhr. Sollte ich einen Wert über 10 haben, werde ich dieses meinen Arbeitgeber melden. (Auch wegen Schichtdienst und MRSA-Kontakt). Ich werde dann morgen zu Hause bleiben müssen! Also keine falsche Bescheidenheit oder wie man das nennen soll. Wenn etwas schief gehen sollte, macht sich keiner Vorwürfe, Die würde man sich machen, wenn man anderst entschieden hätte.

Alles Gute und liebe Grüße


  Werbung
  Re: Frage wegen BV/Bestätigung der SS
no avatar
   Bebe88
schrieb am 25.08.2012 14:35
Hi donna

ja du hast recht ich werde mir Vorwürfe machen wenn was passiert...deshalb bin ich jetzt auch zu hause bis ich eine Bestätigung bekomme (habe leider keine bekommen ) erst nächste woche!!!

Das beste ist habe mit meiner gruppenleiterin geredet se meint mann müsse nicht im Büro arbeiten mann könne auch weiterhin normal arbeiten....

Ich find das total schlimm das sie sowas sagt...somit habe ich ja die verantwortung falls etwas passiert !!!

LG und ich drück dir die Daumen das du einen kleinen untermieter hast smile)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020