Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Pap 2 Befund
no avatar
   gole
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:20
Bin ja schockiert! Vor ein paar tagen hab ich etdeckt das meine gyn in meinen mupa neben krebsfrüherkennung pap2 12.3.12 geschrieben hat!
Sie hat mich überhaupt nicht informiert, nicht im märz, als der abstrich gemommen wurde, und jetzt auch nicht, obwohl sie es extra in den pass eingetragen hat. Das kann doch nicht wahr sein?!
Hattet ihr auch schon so einen befund? Und wurdet ihr bei pap 2 schon behandelt?
Meine mutter ist bei der gleichen gyn und wurde erst bei pap 3 informiert und erst bei pap 4 behandelt! Meine schwiegermutter dagegen hat bei pap 3 antibiotika bekommen (bei einer anderen gyn!).


  Re: Pap 2 Befund
no avatar
   biene911
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:26
Soviel ich weiß ist pap 2 der ganz normale Befund einer sexuell aktiven Frau, einen pap1 haben eigentlich nur ganz junge Mädchen. Ich hatte nach der ss sogar einen veränderten pap 2, meine gyn hat das erst beim nächsten rezept erwähnt und dann nach 3 Monaten ne Kontrolle gemacht, da war wieder alles ok, normaler pap 2.


  Re: Pap 2 Befund
no avatar
   gole
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:28
Aso, na das ist ja beruhigend! Ich dachte pap 0 ist ohne befund...


  Re: Pap 2 Befund
avatar    webmauserl
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:43
Hallo,

mein Gyn hat mir mal erklärt das mehr als 90% der Frauen einen Pap2 Abstrich haben.
Und nur 1% der Frauen einen Pap1 Abstrich - kommt also echt selten vor - er hat es mir deshalb erklärt weil ich eine PAP1 Qualität habe beim Abstrich und das so selten vorkommt - er meinte alle paar Monate 1 mal...

LG webby


  Werbung
  Re: Pap 2 Befund
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:46
PAP 2 ist der standardbefund
papa 1 haben nur junge mädchen ohne sexuelle kontakte


  Re: Pap 2 Befund
avatar    Simönchen86
Status:
schrieb am 19.08.2012 12:00
schau mal da:

[www.aok.de]

ich selber habe übrigens pap1.und bin mir ziemlich sicher das ich sexuellen kontakt habe smile
pap2 ist aber eben völlig normal und da würd ich mir keine gedanken machen.deine FÄ hätte dir mit sicherheit bescheid gesagt wenn sie etwas bedenklich finden würde!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.08.12 12:02 von simönchen86.


  Re: Pap 2 Befund
avatar    Elaine Marley
Status:
schrieb am 19.08.2012 12:23
Keine Panik, Pap2 ist ganz normal. Pap1 haben meist nur junge Mädchen. Eine Freundin musste eine Konisation vornehmen (da war der Pap aber schon bei 4 irgendwas) und die hat jetzt nach der OP immer Pap1. Pap0 gibt es soweit ich weiß als Bezeichnung gar nicht? Ich hatte vor ein paar Monaten sogar Pap3D - und habe mich total kirre gemacht. Habe dann aber rausgefunden, dass der Wert sich oft in der Schwangerschaft verschlechtert, in der letzten wurde deswegen wohl gar nicht getestet (habe Arzt gewechselt). Beim nächsten Abstrich war das Ergebnis wieder 2. Puh


  Re: Pap 2 Befund
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 19.08.2012 12:40
Wie alle schon schreiben, ist ein PAP II absolut normal. Die einzige Ausnahme, ist ein PAP IIW, das zeigt aber auch nur eine leichte Veränderung, die medikamentös gut behandelbar ist und innerhalb kurzer Zeit wieder verschwindet. In einigen Fällen wird aus einen PAP IIW aber auch ein PAP III.

lg Chichi


  Re: Pap 2 Befund
avatar    felia
Status:
schrieb am 19.08.2012 16:47
Ich hatte letztens einen Pap II und als ich nachgefragt hab, was das nun heißt hieß es "alles in Ordnung, Pap II ist großartig"


  Re: Pap 2 Befund
no avatar
   gole
Status:
schrieb am 19.08.2012 21:17
Okay, danke euch!!! Hatte mich halt gewundert warum sie es ewtra in den mupa schreibt wenns doch unbedenklich ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020