Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Krautsalat
avatar    mali32
Status:
schrieb am 18.08.2012 20:15
Hallo ihe Lieben,

ich habe letztens gelesen das man während der Schwangerschaft keinen abgepakten Krautsalat essen darf.
Also ich meine sauer eingelegen Krautsalt aus dem Kühlregal. Dieser hat meinen Magen immer so gut bei Übelkeit beruhigt.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Liebe Grüße

Mali


  Re: Krautsalat
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 18.08.2012 20:32
Davon habe ich mich in meiner 1. Schwangerschaft quasi ernährt. Das Kind ist 11 Jahre alt und geht aufs Gymnasium. Und es ist mir hervorragend bekommen. Warum sollte man den nicht essen? Meiner Meinung nach ist das Schlimmste, was du kriegen kannst, Blähungen.

LG


  Re: Krautsalat
avatar    Andastra
Status:
schrieb am 18.08.2012 20:47
Wieso sollte man keinen Krautsalat essen dürfen? Keine rohen Eier oder rohes Fleisch - sauer eingelegt, dh haltbar und nicht freundlich für Keime.

Ich würde sagen: Hau rein - guten Hunger!


  Re: Krautsalat
avatar    theophanu
schrieb am 19.08.2012 08:54
Ich glaub das hat mit dem Vitamin (wars D ?) Gehalt zu tun.
Ist aber nicht besonders in der Schwangerschaft zu erwähnen, sondern im allgemeinen ungesund zuviel Vitamin D zu sich zu nehmen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.08.12 08:59 von theophanu.


  Werbung
  Re: Krautsalat
no avatar
   mariamaria
schrieb am 19.08.2012 09:21
Hallo,

also ich habe davon gehört, dass man keinen Krautsalat vom Feinkosthändler aus der Theke essen soll, weil der Kohl roh ist und vor der Verarbeitung wohl nicht immer gewaschen wird. Ist ähnlich wie mit dem vorgeschnittenen Salat. Kann hat Toxo und anderes Bakterienzeug enthalten.

Lg Maria


  Re: Krautsalat
no avatar
   Flora
schrieb am 19.08.2012 10:36
Ja, genau. Es geht um Listerien. Krautsalat hat eine ziemlich große Schnittfläche und Listerien lieben anscheinend Weißkraut. In Kanada sind vor etlichen Jahren mal viele Leute an einer Listeriose durch Krautsalat gestorben.
Selbstgemachter Krautsalat, der frisch verarbeitet, gut gewaschen und sofort verzehrt wird ist kein Problem. Wohl aber der abgepackte, da die Keime dann genug Zeit haben sich zu vermehren.
Nähere Infos zum Krautsalat und Ernährung in der Schwangerschaft findest du auf der Seite www.was-wir-essen.de


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.08.12 10:46 von Flora.


  leckerRe: Krautsalat
avatar    mali32
Status:
schrieb am 19.08.2012 11:11
Lieben dank für eure Antworten.

Ich werde mir nun eine andere Alternative suchen. Schade aber auch, ich könnte mich während der Schwangerschaft nur von Krautsalat ernähren.
Ich weiß nun nicht mehr wo ich es gelesen habe, jedenfalls wurde massiv vor abgepacktem Krautsalat gewarnt. Die paar Monate werde ich das schon aushalten.

Liebe Grüße

Eure überängstliche Mali

PS: Aber diesmal muß es einfach gut gehen!


  Re: Krautsalat
avatar    Ekis
schrieb am 19.08.2012 17:44
Mein Tipp: Kleine Portionen selbst machen. Ist gar nicht so schwer. Und bei Chefkoch gibt es viele leckere Rezepte, je nachdem, wie du den Salat gerne magst.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020