Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   family09
Status:
schrieb am 16.08.2012 21:25
Guten Abend ihr Lieben,
eine Freundin von mir ist auch Schwanger ist aber der Meinung Folsäure etc bräuchte sie nicht unbedingt... (Warum auch immer, darauf gab sie mir keine Erklärung)
Ich sagte ihr zwar schon das es für die Entwicklung/ Bildung schon von Vorteil wäre. Und es sie ja auch nicht beeinträchtigt und schon garnicht schadet.
Aber wie schädlich oder Nachteilig ist es wirklich wenn sie nix dergleichen nimmt?? Sie ist mir 4 Wochen hinterher von der SSW uns bislang sei alles in bester Ordnung mit dem Käfer, was ich auch garnicht bezweifeln will...
Würde es sich bei ihr überhaupt noch "lohnen" das jetzt zu nehmen in der SSW?
LG, family


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.08.2012 21:34
...wenn meine Kinder mal groß sind, kann ich dir ne Antwort dazu geben.

Bei Nr. 1 hab ich noch einiges an Tablettchen und Pillchen genommen, Folsäure, Femibion, etc...
Nr. 2 war es schon 'nur noch' Folsäure und ab und zu Femibion, halbe Schachtel vllt...
Nr. 3 bekam max 10 Tbl Folsäure, einfach aus dem Grund, weil ich es vergessen habe und es auch nicht für so wichtig fand.


Find es jetzt also nicht wirklich dramatisch, dass sie es nicht nimmt.


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
avatar    Ekis
schrieb am 16.08.2012 21:37
Wichtig wäre es in den ersten 12 Wochen gewesen. Ein Mangel an Folsäure kann dazu führe, dass sich gewissen Partien nicht schließen (offener Rücken). Kann.
Und da Folsäure nicht schadet, hab ich sie genommen.

Aber in SSW 20 anzufangen würde eh nichts mehr bringen.


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.08.2012 21:44
huhu

also folsäure sollte ich die ersten 12 wochen nehmen. danach hab ich noch weiter centrum materna genommen..wurde aber immer schludriger un hab noch n haufen davon da....hab dazu meine hebammen befragt..un die meinte das dass zeug bei ner gesunden abwechslungsreichen ernährung, welche ja in ner ss sowieso sein sollte, völlig überflüssig ist.un das diese ganzen tablettchen un vitamine in den letzten jahren total an trend gewonnen haben. am ende aber lediglich der industrie nutzen.

ich denke nicht das sie jetz noch anfangen muss das zeug zu nehmen....

liebe grüße

elli


  Werbung
  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   family09
Status:
schrieb am 16.08.2012 21:45
Ok ich danke euch...
Dann werde ich das auch dabei belassen. Ich wusste jetzt auch einfach nicht in wie fern es jetzt "schlimm" ist.
Schönen Abend noch


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   biene911
Status:
schrieb am 16.08.2012 21:45
Zitat
Ekis
Wichtig wäre es in den ersten 12 Wochen gewesen. Ein Mangel an Folsäure kann dazu führe, dass sich gewissen Partien nicht schließen (offener Rücken). Kann.
Und da Folsäure nicht schadet, hab ich sie genommen.

Aber in SSW 20 anzufangen würde eh nichts mehr bringen.

Unterschreib. Folsäure sollte bei einer geplanten Schwangerschaft ab Kinderwunsch/Absetzen Pille genommen werden, um dem offenen Rücken vorzubeugen.


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
no avatar
   babylucy
schrieb am 17.08.2012 11:01
Also meine Freundin ist auch schwanger in der 10 Woche!! Sie nimmt keine Tabletten, weil ihr der Arzt es nicht gesagt hat! Als ich zu meinem Frauenarzt gegangen bin hat er mich gefragt ob ich schon Folio forte nehme! Also ich nehme es von anfang an! Mit beginn des 4 Monats fing ich dann an Folio zu nehmen!! Es kann nie schaden!! Es ist allerdings ansichtssache!!


  Re: Freundin nimmt keine Folsäure etc. wie Nachteilig ist das?
avatar    Mae-Eve
Status:
schrieb am 17.08.2012 11:12
Zitat
babylucy
Also meine Freundin ist auch schwanger in der 10 Woche!! Sie nimmt keine Tabletten, weil ihr der Arzt es nicht gesagt hat! Als ich zu meinem Frauenarzt gegangen bin hat er mich gefragt ob ich schon Folio forte nehme! Also ich nehme es von anfang an! Mit beginn des 4 Monats fing ich dann an Folio zu nehmen!! Es kann nie schaden!! Es ist allerdings ansichtssache!!

Naja, 4. Monat ist nicht wirklich von Anfang an. Damit meint man eigentlich ab KiWu bzw. positiven Test. Man geht davon aus, dass die "Anlage" einer Spina befida innerhalb der ersten 12 Wochen erfolgt, deshalb ist es in dieser Zeit besonders wichtig.
Das BfR sagt übrigens, dass es selbst mit einer sehr ausgewogenen Ernährung äußerst schwierig ist, genügend Folsäure nur über die Nahrung zu sich zu nehmen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020