Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Fehlalarm?
avatar  Xuti
schrieb am 14.08.2012 15:06
Liebe Mädels,

ich melde mich mal außerhalb des Pieps. Allerdings ist das eine ganz besondere Meldung. 1. ist das mein 1.001ster Post und 2. scheint es bei mir loszugehen. Bin gestern mit Kopfschmerzen eingeschlafen und heute morgen zusätzlich mit Durchfall und verlorenem Schleimpfropf aufgewacht (also jedenfalls Teile davon). Hebi war dann vormittags zur Akupunktur und zum CTG da. Auf dem CTG waren regelmäßig Wehen in Abständen von 6 Minuten zu finden, alle 10 Minuten kam eine lange Wehe über 1 Minute, die sie als Geburtswehen bezeichnete. Hebi grinste und war fest davon überzeugt, dass heute noch oder spätestens diese Nacht eine Geburt bei mir ansteht - beim 2. Kind geht alles ja schneller. Sie hat die Gelegenheit gleich genutzt und eine Eipollösung gemacht (hat übrigens nicht weh getan!). Der MM ist weich und fingerdurchlässig gewesen - sie konnte sogar die Fontanelle meines Zwerges fühlen Ohnmacht.

Ach Mädels, das ist alles so aufregend, aber ich traue mich gar nicht, mich zu freuen. Was wenn das doch falscher Alarm war und sich alles wieder beruhigt? Und noch schlimmer, was wenn ich jetzt noch ein paar Tage vor mich hin wehe und es erst am Donnerstag voran geht, wo mein Mann nicht bei mir sein kann? Bin total durch den Wind und hoffe soooo, dass meine Hebi Recht hat! Waren eben fast eine Stunde spazieren und die Wehen sind weiter da, unangenehm, aber noch nicht schmerzhaft. Kann man eigentlich mit verlorenem Schleimpfropf und offenem MM noch baden gehen (mit Badeschaum)?

Nervöse Grüße,
Xuti




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.12 15:21 von Xuti.



  Re: Fehlalarm?
avatar  suesse_6
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:15
Türlich kannst du baden gehen das fördert sogar noch, aber bitte nur wenn du nicht allein bist denn wenn es schlimmer wird kommst du evtl. nimmer allein aus der Wanne raus...

Drücke Dir die Daumen das es kein falscher Alarm ist und dein Schatz dabei sein kann...

Ein Gläschen Rotwein in der Wanne fördert und danach haste deinen Schatz nochmal gaaanz lieb zwinker


  Re: Fehlalarm?
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:23
Da drück ich auch mal die Daumen, dass Deine Hebi REcht behält


  Re: Fehlalarm?
avatar  Malizia783
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:29
Uiuiuiuiui, wie aufregend!!! smile

Bist also auch so ne Vordränglerin! zwinker Ab in dir Wanne und dann nochmal spazieren! Loooooooos gehts!!!


  Werbung
  Re: Fehlalarm?
no avatar
  Lakrini
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:34
Ich drück alles zur Verfügung stehende!!! Für die Geburt und das Vorstellungsgespräch am Do.!!!(wann muss dein Mann??N.muss 9.00Uhr)


  Re: Fehlalarm?
avatar  Chichi
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:41
15.8.! Ich glaube, dein Baby hat sich dieser Tag ausgesuchtzwinker.
Du wirst wahrscheinlich heute abend schlafen gehen, dann wird dir die Fruchtblase heute nacht platzen (ist auch wieder mal Wetter dafür) und morgen hast du dein Baby...das ist meine Einschätzung.grins

Alles Gute, Liebes

lg Chichi


  Re: Fehlalarm?
avatar  ruppert1
schrieb am 14.08.2012 16:05
Hey Xuti,

, dass Du schon bald kuscheln darfst!!!

Viel Glück.


  Re: Fehlalarm?
no avatar
  Sebolina
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:11
Na, das sieht doch ganz danach aus, als ob du die nächste von uns Septemberlies wirst!

Alles Gute für die Geburt!

Sebolina


  Re: Fehlalarm?
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:21
uiiii

na das sieht doch gar nicht so schlecht aus ...
und ja, die geburtswehen dauern 60-90 sekunden ... die kürzeren sind vor oder übungswehen ..

und geh mal schön baden und nen glas sekt oder wein dazu .. und danach ne runde sex, wenn jetzt der mumu offen ist, dann können die prostaglandine gut einwirken zwinker

ich wusste gar nicht, dass eine eipollösung auch schon vor EGT gemacht wird ...

alles gute, es klingt aber alles danach, dass es jetzt bald los geht


  Re: Fehlalarm?
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:23
Zitat
Sebolina
Na, das sieht doch ganz danach aus, als ob du die nächste von uns Septemberlies wirst!

Alles Gute für die Geburt!

Sebolina

xuti ist doch augusti ?? oder vertue ich mich zwinker


  Re: Fehlalarm?
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:30
ja, ist sie! also augusti! Sie hatte aber vergangene Woche einmal gepostet, dass sie glaubt, Septemberlie zu werden. War dann doch nichts damit.


  Re: Fehlalarm?
avatar  Kröte12
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:30
Spannend!

Ich platze immer fast mit vor lauter Spannung un Vorfreude! Drück dir die Daumen, dass es schnell geht und du deinen kleinen Schatz bald im Arm hast!


  Re: Fehlalarm?
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:38
Zitat
stoffhasi
ja, ist sie! also augusti! Sie hatte aber vergangene Woche einmal gepostet, dass sie glaubt, Septemberlie zu werden. War dann doch nichts damit.

Es kommt immer anders als man denkt zwinker


  Re: Fehlalarm?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 14.08.2012 16:39
  Re: Fehlalarm?
avatar  Glück2012
Status:
schrieb am 14.08.2012 16:43
Ohhhhhh Elefant will auch....gibst Du mir ein paar Zacken vom Ctg ab???? Aber büdde noch die großen, denn die bleiben bei mir irgendwie aus. Halt uns ma auf dem Laufenden und immer schön in Bewegung bleiben.
Drück Dir, die Daumen Süße....knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019