Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  Ratlose
Status:
schrieb am 14.08.2012 03:37
Guten morgen Mädels,

ich habe die Ehre, heute mal schlaflos den Piep zu eröffnen und hoffe, ihr liegt gerade alle in süßen Träumen, während ich gegen die Übelkeit am Knäcke kaue..habe das nach langer Zeit mal wieder nachts, sonst eher nur noch am abend und nicht mehr täglich. Mein Bauch rundet sich zusehends, und ich trage ihn stolz spazieren, alle wissen Bescheid!

Seit ein paar Tagen habe ich das Gefühl, die allerersten Bewegungen zu spüren oder zu erahnen, das ist ganz ulkig und schwer zu beschreiben. Bin jetzt ja 14+4 und es ist so ein bissl, als würde immer mal etwas ganz leicht von innen gegen meine Bauchdecke streichen oder da "herumblubbern" auf einer Höhe kurz unterm Bauchnabel, also deutlich zu hoch für Blähungen. Faszinierend, so oder so! Gestern habe ich meine Hebamme für die Vor- und Nachbetreuung gefunden und bin absolut happy! Sie hat sich schon richtig viel Zeit am Telefon genommen und persönliches Kennenlernen ist am 12.9, juchhuuuuu! Im KH werde ich dann nehmen wer Dienst hat , das ist ok für mich.

Ich hatte schon Befürchtungen, niemand Passendes zu finden...Meine Gyn-Praxis arbeitet fest mit einer Hebamme zusammen die dort auch einen großen Teil der Vorsorgeuntersuchungen macht und sich mal eben so als betreuende Hebi in der 9. SS-Woche in meinen Mutterpaß gestempelt hatte, die ging gar nicht für mich: Beim ersten Kontakt holte sie mich aus dem Wartezimmer und setzte mich ins Labor, ohne sich vorzustellen oder mir überhaupt nur die Hand zu geben. Erst im Laufe der Zeit (Blutdruckmessen etc.) wurde mir klar, dass das wohl die Hebamme sein muss. Sie meinte damals auch noch, ich könne mir aussuchen, ob ich die Geburtsvorbereitung bei ihr oder einer Kollegin machen würde, müsse mich aber sofort anmelden. Drückte mir den Flyer in die Hand bei dem ich dann im Kleingedruckten las, dass alle Anmeldungen verbindlich seien und die Kursgebühr auch zu zahlen wenn man unverschuldet nicht teilnähme- HÄH?! Auf meinen Einwand hin, ich wolle mir mit der Entscheidung noch bis zur 12. Woche Zeit lassen, machte sie mir total Angst, im Sinne von "Dann müsse ich schlimmstenfalls ohne Vorbereitung in die Geburt..." letztlich kreuzte sie dann auch noch alles schön im MUPA an, wozu sie mich angeblich beraten hat- war aber nix mit Beratung. Leute gibts, woll?! Insofern bin ich umso glücklicher über meinen gestrigen Kontakt, und die Geburtsvorbereitung mache ich in der Klinik, bin schon angemeldet. Für mich war halt von Anfang an klar, dass ich in der Uniklinik entbinde, kenne die schon und vertraue denen, außerdem ist die Kinderklinik direkt dran.

So, nun versuche ich es nochmal mit dem Schlafen und freue mich, dass wir soviele schöne Nachrichten und Neuzugänge in unserem Bus haben und hatten in den letzten Tagen- so macht die Party Spaß, gell?! Wechseln wir uns eigentlich beim Busfahren ab oder haben wir einen Chauffeur?! autofahren

Euch einen tollen Tag- ich habe heute um 17:30h US, auch wegen meiner Zyste- GLG
von Petra winkewinke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.12 03:38 von Ratlose.


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  Knuffi85
schrieb am 14.08.2012 06:27
Guten Morgen ihr Pieper!

Ich piepe auch mal wieder mit. Jetzt wo ich offiziell noch ein Februarli (27.2.) bin. Leider werde ich heute schon wieder zu meiner Gyn müssen da ich gesterm eine starke Schwellung im Bereich des rechten Eierstocks bemerkt habe... Sie ist fast weg, aber die Schmerzen sind noch da. Vor allem beim Laufen und sitzen. Wäre ja zu schön gewesen ohne Zwischenfälle zum nächsten Termin (30.8.) zu kommen...Baseball

Sonst geht es mir wunderprima, keinerlei Beschwerden bis auf die größeren und kleineren Katastrophen die mich immer zum Arzt führen... Liegt aber wohl an der Anatomie meines Körpers, oder ich bin verrückt crazy

LG Knuffi winken


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  Blume2010
Status:
schrieb am 14.08.2012 06:38
Guten Morgen,

@Ratlose: Gut, dass du dir selbst jemanden gesucht hast. Wahnsinn, was sich manche Menschen da raus nehmen. Aber du wärst bestimmt nicht glücklich geworden mit ihr.

@Knuffi: Ich drücke dir fest die Daumen für deinen Gyn Besuch und bin gespannt, was er spricht!

@me: Mir gehts gut. Bauch ist schon beachtlich gewachsen und ich trage nur noch SS-Hosen. Ansonsten tut sich nicht viel und ich warte auf den FA Termin in zwei Wochen. Wenn ich mir die Bilder anschaue, wie weit und wie fertig die Babys nun schon in mir sind - Wahnsinn! Ich schaue mir Kinderwägen an, bin aber noch nicht so richtig fündig geworden. Aber das hat ja zum Glück auch noch viel Zeit. Aber ich habe etwas erstanden für meine Zwerge: zwei Bodys Ich wars nicht In hell- und dunkelblau, weil ich denke, dass es zwei Jungs werden LOL


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  Dodemele
Status:
schrieb am 14.08.2012 07:03
Guten Morgen Mädels!

@Ratlose: oje, das ist echt keine schöne Hebamme.... gut das du ne andere gefunden hast ! Ich hab ja gott sei Dank meine Schwester! smile das die Zyste weg geht!

@knuffi: das es nix schlimmes ist!

@Blume: ist schon ein schönes Gefühl wenn man weiß sein eigen Fleisch und Blut wächst heran gell!

@me: so Ich hab gestern die 12+0 gecknackt! Party Wobei ich ja eh denk das ich ein paar Tage weiter bin, aber das ist ja egal! Ich bin momentan total erkältet... bäh Also Kopfschmerzen und alles dabei! juchhe und dann kommt ab und dan noch die Übelkeit dazu, perfekt! smile Ne aber im großen und ganzen darf ich mich nicht beschweren! Bauch wächst! passe aber noch in meine Dirndl rein! (Volksfestzeit) nur wenn ich se länger trage fangen se an zu drücken! Ansonsten ist alles ok! Es gibt gute und schlechte Tage!

lg Dode


  Werbung
  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  Johanna07
schrieb am 14.08.2012 07:05
Petra: ich freue mich, dass du eine passende Hebamme gefunden hast!! Die doofe nehmen bestimmt viele, weil die sich so aufdrängt und bereuen es dann.. Ich hatte damals ein kennenlernen mit einer so doofen Hebamme, dass ich mich nichtmal getraut habe, ihr zu sagen, dass ich sie nicht will grins 3 Wochen nach der Geburt rief sie dann an Ich werd rot ich Wünsche Dir, dass die Zyste weg ist oder zumindest miniklein

Knuffi: Oje, dann drücke ich dir mal die Daumen, dass das nur ne Darmschlinge auf Abwegen ist!!!

Blume: ja, der Wahnsinn, oder? Sie brauchen nur noch wachsen, aber sind schon kleine fertige Menschen... Toll, dass Du schon ein Gefühl hast, meistens stimmt es... Ich habe diesmal keinen schimmer... Damals wusste ich es...

Me: wir haben gestern die Entscheidung getroffen, diesmal im Geburtshaus zu entbinden... Ich hatte schon lange den Wunsch und gestern habe ich meinen kritischen Mann auch überzeugt... Damals war ich so alleine im Kreißsaal, keiner hat mir geholfen, dann wollte ich eine PDA und die hat alles viel schlimmer gemacht... Mein Kreislauf im Keller, Charlottes auch...gegenmittel gespritzt, Herzschlag zu schnell, charlottes auch... So ein Stress, nur weil mir keiner geholfen hat, mit den Schmerzen umzugehen ...
Deshalb hatte ich ursprünglich vor, diesmal eine Beleghebamme mitzunehmen, aber beide, die mit dem kh arbeiten, das in frage kommt, haben mich drauf hingewiesen, dass es sein kann, dass sie nicht können, falls sie die Tage vorher schon zulange im Kreißsaal waren... Na tolle Wurst... Dann wäre ich ja doch wieder den kh-Hebammen überlassen... Und nicht falsch verstehen, die waren alle reizend, nur hatte keine zeit für mich...

Ich freue mich so sehr, am Donnerstag schauen wir es uns an...

Und seit ein paar Tagen merke ich das Baby Liebe es ist so eine Mischung aus vibrieren und muskelzucken ca ein paar cm überm Schambein...

Ich Wünsche allen Februars einen tollen Tag und quäle mich jetzt mal aus dem Bett... Der Magen knurrt, der Rücken schmerzt und meine Tochter hat mir Rastas geflochten...


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  dini120586
Status:
schrieb am 14.08.2012 07:47
Guten morgen alle zusammen, nachdem ich gelesen hatte das ihr immer dienstags piept dachte ich, ich Schließ mich einfach mal an. Vielleicht kennt mich ja noch jemand ausm Zyklus Forum... mein ET ist der 3.2.2013 ich bin heute schon in der 16. Woche und kämpfe nach wie vor mit unheimlicher Übelkeit und Erbrechen, ich hatte gehofft das, dass mal aufhört aber pustekuchen das wird wohl nix. Ich war gestern das erste mal bei einer hebi zum Herztöne hören das war großartig. Die Schwangerschaft verläuft zwar nicht so wie gewünscht in der 11. Woche mit Blutungen ins kh und seit der 13. Woche bin ich Zuhause wegen tiefliegender plazenta aber die hebi hat mir mut gemacht und gesagt ich waehre bei ihr die erste wo die Plazenta nicht hochgewandert ist also sagte sie das wird alles gut. Inzwischen sehe ich aus wie im 8. Monat schwanger *ggggg* weil der Bauch schon so dick ist so aber nun genug von mir ich wünsch euch einen schönen Tag und Les einfach mal mit weiter hier.
P.S sobald ich an einen pc komme muss ich den Ticker noch ändern der stimmt leider nicht traurig(( wieso auch immer also ganz richtig ist 15+2 smile)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.12 07:54 von dini120586.


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  Silvesterkind
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:08
Hi Mädels,

ihr seid aber früh dran!! Gute Nacht
Ich hatte gestern einen Riesenschreck weil ich dachte, nachdem ich über 3 Wochen blutungsfrei bin, braune Blutspuren beim abwischen zum entdecken. Ich hatte höllische Angst, dass es wieder anfängt richtig zu bluten, war aber seit gestern nichts. Ich bin aber vorsichtshalber auf der Couch und habe ab Freitag offiziell Beschäftigungsverbot bis Ende September. Am Freitag war ich bei der VU. Hämatom noch da, minimal kleiner geworden, Kind wächst und gedeiht und lässt sich nicht beeindrucken, Gyn war zufrieden.
Ich war ein bisschen enttäuscht dass das Hämatom nicht kleiner geworden ist. Er meinte, es dauert halt eben seine Zeit. Und die Hauptsache ist ja, dass das Kind gesund ist und ich nicht blute. Aber ich hatte mir eine einfachere Schwangerschaft vorgestellt und manchmal tut es mir weh, vor allem weil ich mit meinem Sohn und auch sonst fast gar nichts machen kann. Aber ich sage mir immer, es ist höchstens noch 2 Monate so und dann bin ich über dem Berg.


Ansonsten...mein Sohn wurde eingeschult am Samstag, mir sind echt die Tränen runtergekullert. Er ist schon so groß mein kleiner Mann!!
Und mein Vater ist mit seiner (vierten) Frau hier in Berlin zu Besuch. Leider hassen sich meine Eltern bis aufs Blut so dass ich darauf achten muss dass er und meine Mutter, die auch hier zu Besuch ist und bei mir wohnt, sich nicht begegnen. Gar nicht so einfach, vor allem weil ich nicht raus darf....Aber ich habe entschieden, dass ich mich nicht davon stressen lasse.

@Ratlose: Gut dass du eine neue Hebi gefunden hast! Die erste klang echt nicht sooo toll.
@Knuffi: Ich hoffe dass es nichts schlimmes ist! Manchmal ist es echt der Darm, der weh tut, weil alles andere dagegen drückt
@Blume: Ja es ist Wahnsinn dass wir schon kleine Menschen in uns haben!
@Johanna: Deine Krankenhausentbindung klingt echt nicht so toll, ich kann daher verstehen dass du ins Geburtshaus möchtest. Wobei ich Angst hätte, dass bei einem echten Notfall kein Arzt da ist.
@Dini: Tut mir leid dass es dir so übel ist! Hoffentlich hört es bald auf!
@Dodemele: Die eigene Schwester als Hebi...das ist echt super! Und wegen dem Dirndl beneide ich dich! Ich stehe total aufs Oktoberfest, dieses Jahr werde ich es aber definitiv nicht nach München schaffen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.12 09:02 von silvesterkind.


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  lauramomo
schrieb am 14.08.2012 08:11
Hallo ihr Lieben,

Erst Mal kurz ne Info von mir (hab eure Beiträge noch nicht gelesen->später), weil ich gleich noch weg muss...
Also letzten Donnerstag war ja bei 11+6 VU und alles war gut! Wir sind echt erleichtert und jetzt kommen die nächsten laaaangen 4 Wochen bis zur nächsten VU.
Ich hab es endlich geschafft mein blödes Essberhalten (alle 1-2h grosse Mengen traurig ) umzustellen! Seit 3 Tagen esse ich noch 3-4 Mahlzeiten mit normaler Portion und wenn es GAR nicht geht dann Karotte LOL
und: ich hab tatsächlich heute mal weniger auf der Waage! (statt +6,5kg "nur" +5 kg) bin total happy. Ich will jetzt die nächsten 3-4 Wochen einfach so gerne mein Gewicht halten, bis das normale Zunehmen losgeht.
Übelkeit ist immer noch da- erwarte da erst in 4 Wochen ne deutliche Besserung.

Samuel sagt immer, dass er einen "Buda" will zwinker obwohl er glaube ich noch nichtmal versteht, dass da was unterwegs ist zwinker

An die Schon- Mamas: seid ihr auch manchmal so schrecklich mühsam ungeduldig mit euren Kindern? Ich bin teilweise so schnell genervt- so ein Mist! Gut, das passiert, wenn es mir ohnehin grad schlecht geht- war gestern der Fall...

So ihr Lieben, melde mich später aus alle Fälle nochmal! knuddel

laura


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  Nespi
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:12
Guten Morgen Mädels,
ich *piepe* nur schnell mir, weil ich Dienstags wie immer nicht so recht Zeit habe traurig
Deshalb vorweg kurz eine Frage.. passt Euch allen der Dienstag? Ich für meinen Teil fände den Freitag/Samstag oder Sonntag viel entspannter, da ich denke, dass die Mehrzahl von uns da auch tagsüber entsprechend mehr Zeit hat und dann auch noch die späteren Beiträge gelesen werden. Das soll aber nur ein Vorschlag gewesen sein zwinker

So.. ansonsten geht es uns PRIMA. NFM und Organscreening waren super - Bauch wächst - nächster Termin aber leider in 2 Wochen am 28.8. traurig

Nun ja.. so lange alles wächst bin ich zufrieden zwinker

Sorry.. mehr Zeit habe ich heute nicht. Nächstes Mal aber bestimmt wieder.

Liebe Grüße

Nespi


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  Epidium
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:49
@alle
Darf ich bei euch einsteigen?

@ratlose
Schön, dass du eine Hebamme gefunden hast! Ich bin genau wie du gerade gegen die Übelkeit am kämpfen und esse gerade Reisnudeln

@Knuffi
Ich hoffe deine Schmerzen gehen bald vorbei!

@Bauch
Auch meiner wächst ganz schön und seit gestern weiss es jeder bei der Arbeit dass ich schwanger bin. Ich hatte bis gestern Ferien und bin nun mit Babybauch am Arbeitsplatz.

@Dodemele
Gratuliere dir zu 12+0!!! Ich wünsche dir gute Besserung!

@spüren
Ich spüre meinen Schatz seit letzten Donnerstag regelmässig- das ist soo wunderschön!!!!!

@Johanna 07
Ich habe auch meine Beleghebamme und habe mich auch gegen PDA entschieden. Es ist aber meine erste Geburt und ich gehe in Spital- ev. Muss ich einleiten wenn das Kleine nicht zeitig kommt… auch deshalb

@silverkind
Ich hoffe das Hämatom verschwindet bald vollkommen!

@piepen
Mir wäre Samstag/Sonntag auch lieber- hätte mehr Zeit.

@me
Ich bin einfach total glücklich!!! War ja gestern beim FA und habe meine Hürde geschafft!
Mein Bauch wächst und wächt und meine SS-Kleider finden Verwendung. Heute Morgen ist mein Schatz ganz schön aktiv und ist fleissig am turnen- ich bin soo verliebt!!!! Ich habe gestern Abend mit meinem Mann den Mama-Geschenkkoffer ausgepackt und habe voller Freude darin herumgekramt. Mein Mann freut sich soo sehr, dass er gestern die CD für werdende Väter auf dem PC angeschaut hat und gelernt hat. Wir sind soo glücklich nach dieses 6 Jahren endlich Eltern werden zu dürfen!


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  märchenfee
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:51
moin moin mädels,

ich piepe auch mal kurz mit, bevor wir den vormittag zum einkaufen und rumwuseln nutzen und dann nach minimaus' mittagsschlaf ins freibad fahren.

@ petra: ich will dich ja nicht enttäuschen, aber kurz unterm bauchnabel kommt mir deutlich zu hoch für vermeintliche kindsbewegungen vor. bei meinem schall letzte woche wurde knapp überm schambein geschallt und wenn ich in meinen mupa von der minimaus schaue, dann war in der 20. woche der fundusstand N-2 (also nabel - 2 fingerbreit) und das ist ja die höchste stelle der gebährmutter... wenn tritte, dann viiieeel weiter unten zur zeit... aber super mit der hebi!!

@ knuffi: gute besserung! hoffentlich gehen die schmerzen bald weg

@ blume: ich würd auch gern ss-hosen tragen - aber da es ja noch niemand weiß, muss ich improvisieren. gratulation zum ersten einkauf, hoffentlich liegst du mit dem vermuteten outing richtig smile

@ dodemele: gratulation zur 12+0. na wenn du noch ins dirndl passt, ist der bauch ja noch nicht sooo schlimm smile

@ johanna: tolle entscheidung mit dem geburtshaus. hab dazu bisher nur gute sachen gehört, auch wenn ich mich selbst nicht trauen würde. beim ersten sowieso nicht und diesmal werden wir wegen der ganzen risikogeschichten definitiv wieder in der gleichen klinik mit kinderklinik entbinden - sofern weiter alles gut geht *toi toi toi*

@ dini: oh je, dann wünsche ich dir ganz bald gute besserung. so lange übelkeit ist doch echt richtig mies.

@ silvesterkind: ui zum glück keine neuen blutungen. sei geduldig mit dem hämatom, es war halt auch echt riesig. solange es den krümel nicht stört. und jeden tag steigt die chance, dass wirklich alles alles super und gut ist und bleibt. ich glaub an euch!

@ laura: das muss ich nachmachen mit dem weniger essen. durch die ganzen sorgen hab ich sooo viel gegessen und fühl mich richtig unwohl. wenn das bei dir so gut klappt, dann will ich auch smile gratulation zur tollen VU nochmal. zu deiner frage: nein, ich bin nicht ungeduldiger oder so. die maus ist zur zeit total bezaubernd und wir haben total tolle tage. ich glaub, durch die ganze angst bin ich sogar nachsichtiger mit ihr, beschäftige mich intensiver und sie dankt es mir mit ganz viel lachen, kuscheln, küsschen und toben. ich denke, sie merkt, dass irgendwas war und dass es mir jetzt etwas besser geht.

@ nespi: am WE piepen, da wär ich raus. das ist familienzeit - und ich denke, das geht den meisten mit kids so. da wird der pc nicht angemacht. bei den dezemberlis 2011 gabs die furchtbare unsitte, von anfang an täglich zu piepen, was echt einige monate sehr genervt hat, aber sogar da waren die WE-pieps ziemlich tot. super, dass VU + NFM so toll war.

zu mir: nix neues eigentlich. herz- und hirn-schall dienstag in einer woche, und mittwoch gehts dann in urlaub. ich bin deutlich entspannter und hoffnungsvoller, mein mann hat aber nach wie vor tierische angst, dass was mit dem herz sein könnte oder so, denn solche werte der NT ohne irgendeine schlimme ursache kann er kaum glauben. naja, wir hangeln uns von US zu US. ich würd sehr gern das geschlecht wissen, mein mann aber absolut nicht. also ruf ich nicht im pränatalzentrum an, denn die wissen es ja 100%ig. aber ich könnte leider eh nie meine klappe halten und würde mich verraten. unser familie und freunden werden wir jetzt wohl nach dem urlaub in der 18. woche von der schwanger erzählen...

ich meld mich heut abend nochmal, wenn die maus im bett ist. sie klettert die ganze zeit an mir rum - macht gerade meinen bikini auf - daher sorry für alle typos.

alles liebe
die märchenfee


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  ullmi84
Status:
schrieb am 14.08.2012 09:10
Moin Mädels,

ich piepse heut nur kurz, denn von mir gibts nich viel Neues. Mir gehts ganz gut zur Zeit, meine Übelkeit kommt nur noch in Schüben (hab letzte Woche mal in die Spüle im Pausenraum gek#?+*.
VU letzte Woche war super (Bildchen is schon in der Liste).
Meine Schwägerin hat mir ihr Schwangerschaftsratgeber (Hebammentips) gegeben. Da stand drin, dass gegen den niedrigen Blutdruck Rosmarinöl als ätherisches Öl hilft, werds gleich mal ausprobieren. Hoffentlich bin ich dann nimmer so müde! Hab auch angefangen Kräuterblut zu trinken, da mein Hb immer etwas niedrig ist und hoffe jetzt auf unbändige Energieschübe zwinker

Ich horche jeden Tag gaaaaaanz tief in mich rein und kann es kaum erwarten Klaus-Bärbel mal zu spüren!!!!

So, jetzt euch alles einen wunderschönen Tag!
LG
Ullmi


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
avatar  Montreux1972
schrieb am 14.08.2012 09:37
Guten Morgen Mädels,

ui, erst eine Nachteule (@Ratlose) und dann schon so viele Piepse am Morgen, Respekt Mädels, ihr seit echt fleissig!

Erst mal prima zu hören das es fast allen gut geht und @Silvesterkind /Dini: euch wünsche ich gute Besserung bzw. dass das blöde Hämatom nun bald endlich ganz weg ist!

Das mit der Hebamme finde ich ja auch echt der Hit, na sowas sollte mir mal unterkommen Ich bin sehr sauer! Sowas ist ja absolute Vertrauens-und Sympathiesache, da geht so ein Auftreten garnicht. Aber zumindest in den städtischen Gebieten habe ich so manchmal den Eindruck das die Hebis machen können was sie wollen, da wird ja immer gesagt dort gibt es nicht ausreichend Hebammen und wenn man bis zur 12. Woche noch keine hat kriegt man auch keine mehr etc. Da wird dann halt irgendwie Druck auf die zumeist Erstlingsmamis ausgeübt, die erstbeste Hebi zu nehmen...
Bitte nicht als generelle Kritik verstehen, es gibt viele supertolle Hebis, aber auch da scheinen manche Menschen einfach ihren Beruf verfehlt zu haben (wie in anderen Jobs eben auch).
Gut, das du dir noch eine nette und kompetente Alternative gesucht hast @Petra!

@me: hm, Übelkeit ist soweit weg (jipeee!) und ich darf mich heute über erstmals ein + auf der Waage freuen (1,5kg - ok, das freuen hörst sich komisch an, aber ich hatte durch die arge Übelkeit teilweise fast 4 kg abgenommen am Anfang). Wenn ich allersdings so von euren Bäuchen lese bzw. Bilder sehe mach ich mir schon fast wieder Sorgen, bei mir keine Spur weit und breit von einem Babybauch (ausser dem sowieso zuvor vorhandenen Bauchspeck) traurig
Ok, ich bin vielleicht auch eher pummelig (82kg bei 1,80m), aber so langsam wäre es doch schön (für mich selber) was zu sehen, denn die alten Hosen passen immer noch ganz gut. Hab mir allerdings in einer Art Kaufrausch auch schon mal einen Stapel Sommerumstandsklamotten gekauft am WE, weniger weil ich sie jetzt brauche, aber da wir im November nochmal 3 Wochen in die Sonne fliegen (vorrausgesetzt es ist alles ok) brauche ich da ja auch was zum anziehen grins

Sonst fühle ich mich bis auf die noch empfindlichen Brustwarzen total unschwanger, hm. Meine doofer Vaginalinfekt sollte jetzt auch hoffentlich ganz weg sein und gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung muss ich leider noch Antibiotika schlucken, aber es wird auch besser...

Nächste Woche Mittwoch ist wieder VU und am 28.August dann die Fruchtwasseruntersuchung, aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus das alles ok ist mit dem Krümel, spüren tu ich ihn nämlich noch nicht (ist wohl auch noch einiges zu früh beim ersten Baby).

Euch wünsche ich eine schöne sonnige Wochen, keine Beschwerden, positiv verlaufende VUs, keine ungeplanten FA oder KH-Besuche und viel gute Laune!

Liebe Gruesse
Montreux


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  sari1201
schrieb am 14.08.2012 09:55
Guten Morgen Mädels,
letzte Woche hab ich nichts von mir hören lassen, weil hier auf der Arbeit ziemlich viel Streß ist, da wir letzte Woche umgezogen sind. Mittlerweile gehts wieder und der neue Arbeitsplatz ist eingerichtet.
Mir geht es super, eigentlich fühl ich mich noch immer ziemlich unschwanger, bis auf die Tatsache, dass ich alle 2-3 Stunden Hunger habe, aber dafür hab ich erst 1 kg zugenommen, dafür dass ich so viel esse, geht das eigentlich.
Ansonsten werde ich mich diese Woche noch um eine Hebamme bemühen, aber das wird schon werden.
In 2 Wochen ist die nächste VU, allerdings wohl ohne US, da ich nicht bereit bin 160,- € dafür zu zahlen, dass jedes mal US gemacht wird.
Mein Bauch wächst auch nicht so wirklich, naja, ich will mich mal nicht beschweren, das wird wohl noch früh genug kommen.
Ich kann leider keine Kommis abgeben, da mir hier ständig auf den Bildschirm gestarrt wird. Bin froh, dass ich überhaupt was schreiben konnte.
Euch allen einen schönen Tag!

LG Sari


  Re: ********+Unser Februarli-Bus- Piep am Dienstag+*********
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 14.08.2012 10:07
Guten Morgen Ihr Februarlies winkewinke

Ich war gestern mit meinem Mann zusammen zur Nackenfaltenmessung - alles unauffällig, Krümelchen scheint gesund zu sein. Einziger Risikofaktor ist mein Alter (41), aber davon hat sich das Krümelchen nicht abschrecken lassen vertragen
Auf die Blutuntersuchung haben wir nach Absprache mit dem Arzt verzichtet - die hätte ich nur durchführen lassen, wenn bei der NFM etwas Auffälliges gesehen worden wäre.

Die Tochter freut sich aufs Baby und streichelt den Bauch - ich kann mittlerweile auch nur noch Schwangerschaftshosen tragen, alles andere passt nicht mehr.

Die Übelkeit ist weg - Elefant der positive Effekt ist sicherlich, dass ich in den letzten 6 Wochen übelkeitsbedingt 2 Kilo abgenommen habe und erst in den letzten 2 Wochen wieder zugenommen habe. Wiege jetzt wieder soviel wie am Anfang. Wenn ich mich diszipliniere schaffe ich es hoffentlich in dieser Schwangerschaft nicht mehr als 12 Kilo insgesamt zuzunehmen, das wäre toll.

Als Info an die Erstschwangeren: Klar freut man sich am Anfang über den Bauchumfang, aber das muss nach der Schwangerschaft auch alles wieder runter Vertrag und mir persönlich ist es total schwer gefallen, die 20 Kilo der ersten Schwangerschaft wieder abzunehmen, zumal ich auch a) keine Sportskanone bin und b) wegen des Kaiserschnittes 7 Monate lang keinen Sport machen durfte und c) es mit zunehmendem Alter immer schwerer wird abzunehmen.
Hab am Anfang dieser Schwangerschaft immer noch 5 kg zuviel von der ersten Schwangerschaft draufgehabt und die nerven (mich jedenfalls) total
Darum gilt für mich: weniger ist mehr!

Und die Hauptsache: Das Krümelchen ist gesund und munter und wir sind jetzt schon total verliebt Liebe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019