Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  Jacy82
schrieb am 13.08.2012 23:23
Hallo Zusammen...

Ich hatte vor 9 Tagen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund...
Ich weis nicht ob das vielleicht nur Einbildung ist aber kann es sein, dass man in der
2. Schwangerschaftswoche auch schon Anzeichen spürt??..
Ich mein ich hab ab und zu ein komisches Gefühl im Bauch ...
Auf die Toilette muss ich auch ständig und auch wenn mir das jetzt etwas unangenehm ist
aber Blähungen habe ich auch...
Es sind ein paar Anzeichen, die ich in anderen Foren schon gelesen habe...
Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass ich jetzt in der 2. Woche schon etwas merken
würde wenn ich tatsächlich schwanger sein sollte... ??

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen??

Liebe Grüße

Jacky smile


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.08.2012 23:26
Nein , nicht möglich smile

Alles Gute..


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  Bette
schrieb am 14.08.2012 00:00
Alles kann, nichts muss ...


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  felia
Status:
schrieb am 14.08.2012 00:47
Das können Anzeichen sein, kann aber auch andere Ursachen haben. Ich hab es diesmal auch schon vor dem Test geahnt, weil mir einiges bekannt vorkam


  Werbung
  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  Dodemele
Status:
schrieb am 14.08.2012 07:06
Wir haben versucht 2 Jahe und 8 Monate Schwanger zu werden und da habe ich des öfteren gedacht ich spüre was, mir ist ja morgens immer schlecht, muss viel öfter aufs klo etc. doch leider war nie was! Als ich dann wirklich schwanger war, war alles wie immer! Natürlich kann man im nachhinein sagen ich habs geahnt, weil mir schon schlecht war usw. aber genausogut kann es eben nicht so sein!

Also mach dich nicht verrückt, warte bis zum Tag an dem zu deine Periode bekommen solltest und dann kannst du weiter sehen!

lg


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  mave9
Status:
schrieb am 14.08.2012 07:35
2 Woche...?! Also das sind keine SS-Anzeichen, sondern schlichtweg PMS......

Du befindest Dich ggf. in der 2. Zyklushälfte. Die ersten Anzeichen "spürt" man erst, wenn genügend HCG im Körper befindlich ist.
Und das ist in der 2. Woche definitiv nicht der Fall, sonst würde hier auch ein Schwangerschaftstest anschlagen....


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  Gewitterhexe24
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:32
Es kann sein, aber das weißt du erst nach dem Schwangerschaftstest. Viele sagen das wäre PMS.

Hatte Sodbrennen und Übelkeit, dies hab ich aufs essen geschoben.
Mensartige Schmerzen hatte ich auch, aber der rote Indianer fehlte.
Und Schwindel, diesen hatte ich noch nie, aber meine Hochzeit stand ja auch bevor.

Einige werden mich sicher steinigen, da man sich auch vieles einreden kann. Jetzt heißt es leider für dich abwarten und Tee trinken.


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  mave9
Status:
schrieb am 14.08.2012 08:48
Zitat
KroeteSarah
Es kann sein, aber das weißt du erst nach dem Schwangerschaftstest. Viele sagen das wäre PMS.

Hatte Sodbrennen und Übelkeit, dies hab ich aufs essen geschoben.
Mensartige Schmerzen hatte ich auch, aber der rote Indianer fehlte.
Und Schwindel, diesen hatte ich noch nie, aber meine Hochzeit stand ja auch bevor.

Einige werden mich sicher steinigen, da man sich auch vieles einreden kann. Jetzt heißt es leider für dich abwarten und Tee trinken.

Wie Dode auch schon gesagt hat, im Nachhinein kann man immer sagen, ich "spürte" es...aber rein medizinisch nicht möglich, dies ist wirklich fast alles
PMS bzw. Einbildung...in meiner Hibbelzeit hatte ich alles, von Sodbrennen bis zur morgendlichen Übelkeit inkl. Kaffee-Ekel. Nun, da ich weiß, dass ich auf natürlichem Wege nie wieder schwanger werden kann, hab ich null PMS oder sonstige Anzeichen mehr. Die Pysche spielt hier mehr rein als man wahr haben will....


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  Gewitterhexe24
Status:
schrieb am 14.08.2012 09:31
Das meinte ich ja mit steinigen. Und laut meinem Arzt ist es medizinisch möglich. Aber PMS hat ja gar nichts mit Einbildung zu tun, das gibt es. Hatte ich immer, diese 2 Kilo Wassereinlagerung, bäh.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.12 19:21 von KroeteSarah.


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  mave9
Status:
schrieb am 14.08.2012 10:38
Zitat
KroeteSarah
Das meinte ich ja mit steinigen. Und laut meinem Arzt ist es medizinisch möglich. Aber PMS hat ja gar nichts mit Einbildung zu tun, dass gibt es. Hatte ich immer, diese 2 Kilo Wassereinlagerung, bäh.

na ich steinige niemanden zwinker
Deswegen sagte ich ODER Einbildung


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  Ekis
schrieb am 14.08.2012 10:44
Jedes einzelne Schwangerschaftssymptom , das man in der zweiten Woche nach dem Eisprung an sich beobachtet kann auch PMS sein. Jedes.

Ich habe ziemlich genau Buch über meine Empfindungen in der zweiten Zyklushälfte geführt, seit ich versucht habe, schwanger zu werden. Und in dem Zyklus, in dem es geklappt hat, war absolut nichts ungewöhnlich. Ein leichtes Schwindelgefühl bei ES+7 und +8, das ich in den vorangegangenen Zyklen nicht hatte...aber auch das hätte sich ohne weiteres als PMS (das ja jeden Zyklus anders verläuft) herausstellen können. Sogar die Schmierblutung einen Tag vor NMT war da! Alles gleich.

Wenn du jetzt etwas spürst, ist das vielleicht Wunschdenken. Vielleicht ist da was, ja. Aber genausogut kann da auch nichts sein. Abwarten...


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
avatar  Krabbenpups
Status:
schrieb am 14.08.2012 11:03
Zitat
mave9
2 Woche...?! Also das sind keine SS-Anzeichen, sondern schlichtweg PMS......

Du befindest Dich ggf. in der 2. Zyklushälfte. Die ersten Anzeichen "spürt" man erst, wenn genügend HCG im Körper befindlich ist.
Und das ist in der 2. Woche definitiv nicht der Fall, sonst würde hier auch ein Schwangerschaftstest anschlagen....

Da muss ich mave knuddel voll und ganz zustimmen.

Weißt Du denn überhaupt wann dein Eisprung war? Nur GV allein macht ja nun nicht schwanger... da müssen die "Rahmenbedingungen" auch passen damit's schnaggeln kann. zwinker
Außerdem: Selbst wenn vor 9 Tagen auch in etwa der Eisprung war und es geklappt haben sollte, ist nun grad mal die Einnistung gewesen (ca. 6.-7. Tag nach Eisprung). Und die SSW rechnet man nicht ab GV oder Eisprung sondern ab dem 1. Zyklustag (also erster Tag der letzten Periode). zwinker


  Re: Anzeichen einer Schwangerschaft in der 2. WOCHE??
no avatar
  Gewitterhexe24
Status:
schrieb am 14.08.2012 21:04
@ mave9: Dann hab ich dich wohl falsch verstanden, dachte du meinst PMS würde man sich einbilden. Nicht das jeder denkt, bei Kinderwunsch bekommt man PMS.LOL

Wie gesagt, die Meisten sind hier überzeugt, dass die Symptome erst bei einem positiven SST kommen können. Jedoch ist ja schon vorher HCG im Blut und somit können laut meinem FA vorher auch Schwangerschaftsymptome auftreten.

Na ja, sicher kann man sich dann auch erst bei einem schlagendem Herzchen sein. Und wirklich sicher, wenn man das Kleine dann im Arm hält. Also dann ist man nicht mehr schwanger. Liebe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019