Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Oktoberlie hat Senkwehen
avatar  sabine 28
Status:
schrieb am 13.08.2012 18:01
Hallo ihr Lieben. Nach dem sau doofem Wochenende mit ständig Druck nach unten war ich heute bei meiner Hebamme. Diagnose Bauch hat sich schon gesenkt und der Kleine liegt schon viel zu tief im Becken traurig Jetzt heißt es Ruhe halten und das mit Kleinkind. Meine Eltern sind im Urlaub und mir steht eigentlich noch die Eingewöhnug von Juan in der KITA an. Also echt bescheiden alles. Ich hoffe das wir es noch ein wenig schaffen den Kleinen im Bauch zu halten. Eigentlich hatte ich ja mein Anmeldungsgespräch schon im KH und einen KStermin am 28.09.12, aber ob wir den schaffen kann ich mir nicht vorstellen. Denn bei jeder Kleinigkeit bekomme ich Wehen.
Hat jemand von euch auch schon einen gesenkenten Bauch?


  Re: Oktoberlie hat Senkwehen
avatar  katjalein1984
Status:
schrieb am 13.08.2012 19:01
juhu hatte auch schon im piep geschr das meine mädels meinen mein bauch hat sich schon gesenkt und nicht nur meine mädels meinen das auch meine nachbarin meinte das ich den bauch schon tief trage... mir fällt es nicht so auf aber wenn die das sagen wird wohl schon was dran sein


  Re: Oktoberlie hat Senkwehen
avatar  spotzel
schrieb am 13.08.2012 20:39
Ist natürlich schwierig sich zu schonen, wenn man noch ein kleines Kind hat und eine Eingewöhnung bevorsteht! Aber ich möchte dir Mut machen, denn die frühe Senkung heißt ja nicht automatisch, dass dein Baby sich auch früher auf den Weg machen will.
Als ich mit Marisa schwanger war, hatte ich die Senkwehen (spürbar) genau bei 31+0. FA war sehr überrascht, dass das Köpfchen schon so früh so tief und GMH weg war und meinte: Das Kind kommt früherOhnmacht...... PustekuchenBlume Marisa kam bei 40+1grins
Also ich wünsche dir, dass dein Krümelchen noch mindestens 6 Wochen inside bleibt... möglich ist alles!
Spotzel winkewinke


  Re: Oktoberlie hat Senkwehen
avatar  sunnylu
schrieb am 13.08.2012 21:57
Also ich habe den Druck nach unten schon seit der 30. Woche, aber die Kleine ist laut dem US noch nicht im Becken... kann eine Hebamme das ohne US feststellen??

Mein Bauch hat sich noch nicht gesenkt... eine Schwester im KH meinte das auch vor 2 Wochen zu mir, aber ich würde nicht sagen, dass das so ist...

Was heißt, du bekommst Wehen?? Also ich meine, wie äußert sich das bei dir???


  Werbung
  Re: Oktoberlie hat Senkwehen
avatar  Ilwy
schrieb am 14.08.2012 12:00
Lillie war ab der 30 SSW tief im Becken und ab der 34 war das Köpfchen nicht mehr abschiebbar. Gekommen ist sie 2 Tage vor dem err. Termin.
Lt. Gyn hab ich auch schon Senk/Vorwehen. Bei mir äußert es sich so das ich keine Luft bekommen, dann der Bauch hart wird und mittlerweile auch gaaaanz leichte Schmerzen die ordentlich nach unten und ins Kreuz ziehen (alles sehr unregelmäßig).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019