Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Prrogesteronwert in der Frühschwangerschaft,Frage!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 13.08.2012 17:38
Hallo zusammen, ich hatte Freitag nach einem Kryotransfer einen postiven Bluttest(TF+9)
HCG:32
Heute HCG(TF+12): 128

Jetzt lese ich ,dass der Prgesteron, was ich mir ja künstlich zufüge MINDEST 11 sein muss. Meiner liegt nur bei 3,75!
Meine Ärztin meinte vorhin nur, dass er ETWAS niedrig sei. NA TOLL!
Was meint ihr???
Soll ich die Dinger einfach mal schlucken?
Morgen ruf ich sofort in meiner Kiwu an.
Muss 2x3 nehmen.

lg
Jaine


  Re: Prrogesteronwert in der Frühschwangerschaft,Frage!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.08.2012 17:52
Hi jaine,

Da du leichte schmierblutungen hast würde ich unbedingt das utro erhöhen! Du kannst auf 3x3 vaginal gehen und ich wuerd auch noch was schlucken!!

3,75 ist schon sehr niedrig. Damals bei mir mit prog 10 wurde seitens meiner Kiwi Klinik schon die Keule ausgepackt und mit proluton und duphaston nachgeholfen... ,! Geh morgen ganz früh in die Praxis.



Nina


  Re: Prrogesteronwert in der Frühschwangerschaft,Frage!
no avatar
  Excited2009
schrieb am 13.08.2012 17:54
Meiner lag auch bei 4!

3x2 utrogest Schaden auf keinen fall...

Ich bin für schlucken!!!

Dazu am besten noch nach Gel, Pflaster oder Depot Spritzen fragen!!!

Bei dem Wert ist vorbeugen besser.

Mir sagte man damals, dass ich hoffen soll bei so einem Wert ss zu bleiben.
Allerdings wusste der DOC nicht, dass es ein Zyklus ohne ES war. Da sind diese Werte nicht unüblich...

Ich drück die Daumen!!!


  Re: Prrogesteronwert in der Frühschwangerschaft,Frage!
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 13.08.2012 18:08
Dein Wert ist ja super egestiegen, herzlichen Gl:ückwunschsmile



Bei dem Wert würde ich eher mal deine Ärztin fragen, ob du dir nocht noch zusätzlich Proluton Depot spritzen kannst. Ich musste bei einem Wert von 9 zusätzlich zum 3x4 Utrogest, diese Spritzen noch bis zur 8. Woche spritzen, da mein Wert zu gering sei. Mein Arzt meinte damals, das erst ein Wert ab 22+ gut wäre. Aber das zugeführte Proegsteron, kann man nicht über das Blut nachweisen und wenn nur minimal, das was gemessen wird ist also nur dein Körpereigenes Progesteron.

Und schlucken würde ich das Utrogest nicht, immer eher Vaginal nehmen, die Wirkung soll Vaginal auch besser sein und weniger Nebenwirkungen soll man da spüren.


  Werbung
  Re: Prrogesteronwert in der Frühschwangerschaft,Frage!
no avatar
  Blume2010
Status:
schrieb am 13.08.2012 18:49
Ich hatte sogar 4x2 genommen, aber vaginal, weil das besser wirkt.

Ansonsten morgen unbedingt anrufen und auf Depot-Spritzen bestehen, im Notfall den FA fragen, falls die Kiwu sich quer stellt.

Ich drücke dir die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019