Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  Glück2012
Status:
schrieb am 12.08.2012 22:24
Aaaaaauuuuuutttttsssscchhhhh....Mädels, ich bin heute echt nicht zu gebrauchen. Bin gegen 12:00Uhr Mittags nach ner schlaflosen Nacht von Schmerzen geweckt worden....und seit dem tut es auch weh. Ohnmacht
Es fühlt sich an, wie ein Schwimmreifen der sich runter drückt. Es zieht im Rücken als ob jede Sek meine Mens anfängt und verläuft nach vorne zum Bauch. Aber das meiste spielt sich im Rücken ab. Zudem ist mein Bauch heute die ganze Zeit hart. Mich verwundert aber, dass die Schmerzen immer konstant gleich bleiben, also nicht schlimmer werden und auch durchgehend sind. Dachte immer, man müsse auf die Uhr schauen?!?!? Was nun....wie isses bei Euch???? Blick gar nicht durch.... knuddel Euch


  Re: Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  Xuti
schrieb am 12.08.2012 23:04
Hi Glück,
das hatte ich am Freitag und Samstag auch so. Irgendwie hab ich keine Pausen gespürt und der Hauptteil der Schmerzen hat sich im Rücken abgespielt. Wehen sind anders, irgendwie eindeutiger. Aber warte mal die Nacht ab, nachts werden sie ja oft stärker. Hast du schon gebadet?
LG,
Xuti


  Re: Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  Glück2012
Status:
schrieb am 12.08.2012 23:08
Ne, gebadet noch nicht....werde es vorm schlafen gehen mal probieren. Hab heute überwiegend gelegen, jedoch beim Aufstehen wird's schlimmer. Hattest Du das 2 Tage durchgehend? LG knuddel


  Re: Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  zupfkuchen
Status:
schrieb am 13.08.2012 00:42
Hallo Glück,
ich schließe mich Dir an....aaaauuuttsch. Seit gestern Nacht habe ich Wehen (Schleimpropf ist schon abgegangen), die ich richtig veratmen muss im Abstand von 4 - 10 min. Schreibe seit So. 19 Uhr die Wehenabstände auf...mal 6min, mal 10min, mal 4min, dann wieder 8min...was soll ich davon halten? Habe schmerzhaftes Rückenziehen (ähnlich, als wenn die Mens gleich losgeht), was sich leicht nach vorn in den Bauch zieht. An Schlaf ist irgendwie gar nicht zu denken.
Der Schwimmreifenvergleich trifft's gut...mein Schwimmreifen ist mit Blei gefüllt LOL
Badewannentest hab' schon gemacht, hat sich leider gar nichts verändert.

Ich hoffe, es ist bald soweit, dass ich in die Klinik fahren kann...ansonsten hab ich morgen um 8 Uhr wieder einen Termin bei meiner FÄ.

Ich wünsche Dir alles Gute, vielleicht findest Du ja ein wenig Schlaf.
Viel Kraft!
LG Zupfkuchen


  Werbung
  Re: Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  *ninja*
Status:
schrieb am 13.08.2012 09:11
richige Wehen sind anders, das weißt du dann sobald du die spürst.
Meine Hebi hat mir gesagt, so lange es dir gut geht, es dir noch angenehm ist zuhause zu sein dann bleib zuhause und machs dir fein.

Finde ich gute Angaben, ich habe dann genau gewusst wann ich Hilfe gebraucht habe, da wars dann auch so dass das Baby sich auf dem Weg gemacht hat.
Davor nur Übungswehen oder Senkwehen oder wie die auch alle heißen zwinker

Wünsch dir alles Gute!!!


  Re: Was soll'n das für Wehen sein *ratlosgugg*
avatar  Xuti
schrieb am 13.08.2012 10:50
Hi Glück,
ja ich hatte dieses fiese Ziehen im Rücken und den harten Bauch fast komplett durchgehend. Jedenfalls habe ich versucht in mich hinein zu horchen und schmerzfreie Phasen zu finden, die nahezu gar nicht da waren. Eigentlich wollte ich ja Abstände aufschreiben, aber wie macht man das, wenn man anscheinend eine einzige stundenlange Wehe hat? Naja, ich denke mal die Rückenschmerzen kommen einfach auf der einen Seite vom Gebärmuttertraining, aber auch von der veränderten Haltung und der harte Bauch ist wahrscheinlich einfach nur prall - bei mir jedenfalls. Meine Haut ist so dünn, dass ich schon manchmal denke, ich könnte das Kind da durch sehen pfeifen.
Drück Dir weiter die Daumen, dass es bei Dir echt ist und nicht so ein Übungs- und Ablenkungsschei%& wie bei mir!
LG,
Xuti




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019