Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Jammerthread Übelkeit
no avatar
  Guria
Status:
schrieb am 09.08.2012 19:50
Hallo Mädels,
ich muss mich grade mal ausjammern: ich bin erst in der 6. Woche, habe noch nichtmal das Herz schlagen sehen und mir ist schon seit einer Woche soooo schrecklich übel. Ich breche mittlerweile bis zu 20x am Tag, letzte Nacht habe ich grade mal 2h geschlafen, weil ich ständig aufgewacht bin und spucken mußte.
Nachdem meine 1. Schwangerschaft auch schon eine Hyperemesis-SChwangerschaft war, nun wieder das gleiche. Nur dass ich diesmal noch ein Baby beaufsichtigen muss, irgendwie nebenbei.
Irgendwie hatte ich gehofft, dass es dieses Mal besser würde, weil ja auch immer jeder sagt, dass alle Schwangerschaften ganz unterschiedlich verlaufen. Aber bis jetzt ist es haargenau das Gleiche und beim letzten Mal habe ich bis in den Kreissaal gebrochen.
So, das musste jetzt mal raus und ich hoffe auf ein klitzekleines Bisschen Aufmunterung.
Ansonsten wünsche ich euch allen natürlich noch einen schönen Abend und liebe Grüße


  Re: Jammerthread Übelkeit
no avatar
  Kiara86
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:21
Ach her je du arme das stell ich mir wirklich schrecklich vor traurig ich hatte zum Glück garkeine Übelkeit aber bei meiner Freundin war es genau so schlimm aber sie hate Glück und in der 12.-13. ssw hat es aufgehört mit der Ubelkeit, drücke dir alle Daumen das es bei dir auch aufhört !

LG


  Re: Jammerthread Übelkeit
no avatar
  schwedengirl
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:23
Oje!!!!! Du Arme. Das ist echt furchtbar. Hast Du schon etwas ausprobiert..Vomex o.ä? Aber wahrscheinlich bist Du ein Profi, wenn es Dir in der 1. Schwangerschaft schon so mies ging.
Vielleicht gibt es ja Hilfe aus Familie oder Bekanntenkreis....
Ich drück Dir die Daumen, dass es sich bald wieder legt oder etwas anschlägt.

lg schwedengirl


  Re: Jammerthread Übelkeit
no avatar
  märchenfee
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:28
heeej, du bist doch auch ein dezemberli 2011, oder? gratulation zur erneuten schwangerschaft smile
alles liebe, die märchenfee


  Werbung
  Re: Jammerthread Übelkeit
avatar  Dreni
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:30
Och ne Guria, jetzt hat es dich leider wieder erwischt! Das tut mir so leid:

Hatte dir so die Daumen gedrückt, das es diesmal nicht wieder so schlimm wird.

Beim Arzt warst du sicherlich schon, oder? Am besten holst du dir regelmäßig Vomex-Infusionen ab und lass dir eine Haushaltshilfe stellen.

Hast du Familie in der Nähe? Die könnten dir evtl. auch etwas helfen.

Drück dich mal ganz doll.


  Re: Jammerthread Übelkeit
no avatar
  Chani9
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:34
Ach Mensch streichel das ist aber nicht schön. Kann dich super gut verstehen und mir geht es ähnlich wie dir. Hab auch von nirgends bis abends Übelkeit und dann kommt das Brechen noch dazu. Zwar ist es nicht ganz so schlimm wie bei dir aber das reicht mir schon. Deswegen fühl dich ganz lieb von mir gedrückt und warum gehst du nicht zu deinem Arzt und lässt dir was dafür geben?Von den Tröpfen müsste es eigentlich besser werden,jedenfalls war es bei meiner Freundin so. Wünsch dir gute Besserung und drück dir die Daumen,dass es bald besser wird


  Re: Jammerthread Übelkeit
avatar  webmauserl
Status:
schrieb am 09.08.2012 20:56
Hallo Guria,

hast dir mal überlegt ins KH zu fahren und die Infusionen geben zu lassen? Damit wird das brechen weniger...

alles liebe und gute besserung,
webby


  Re: Jammerthread Übelkeit
no avatar
  Guria
Status:
schrieb am 10.08.2012 08:10
Vielen Dank euch allen für eure aufmunternden Worte.
Vomex Tabletten nehme ich schon, die helfen auch etwas, aber das Erbrechen ist immer noch ziemlich oft.
Deshalb habe ich gleich auch einen Termin bei meiner FÄ und werde dann wohl zunächst erstmal wieder täglich Infusionen bekommen. Die machen nur meist noch müder als die Tabletten und ich muss ja auch die Kleine dann immer mit zum Arzt schleppen, was ganz schön anstrengend ist. Aber geht ja nicht anders.
Vielleicht kommt nächste Woche auch erstmal meine Mutter so für 2-3 Wochen, leider wohnen unsere Familien beide nicht in unmittelbarer Nähe.
Heute bin ich aber ganz optimistisch und rede mir einfach mal ein, dass das diesmal so nach 12 Wochen aufhört...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019