Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
avatar  tweety
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:11
hallo!

ich kämpfe seit beginn der ss mit darmbakterien. mein dok verschreibt mir schon immer was, weil lassen kann man es nicht, und er macht auch alle 4 wochen einen abstrich, aber es kommt immer wieder das gleiche raus (e coli).

mein problem ist aber, dass ich anscheinend auf Clindamycin nicht anspreche, aber wegen meiner penicillinallergie nichts anderes nehmen kann, dass auch in der ss zugelassen ist und bei den bakterien hilft.

hat noch jemand eine p-allergie und mußte AB nehmen?

schön langsam krieg ich es wirklich mit der angst zu tun, wenn die bakterien nicht verschwinden wollen. man liest ja die ärgsten geschichten bei dr. googel bis hin zum kindstod traurig

und noch dazu kommt, dass ich mir dieses mal rat im KH geholt habe, weil mein dok urlaub hat. ich hab ihnen den bakt.befund durchgesagt und sie meinten nur, dass ist harmlos, da braucht man nix machen. sollte nur döderlein nehmen und dann ist alles ok. hallo - was ist jetzt los??? mein dok sagt, unbedingt behandeln und die meinen ist nicht schlimm??????????????????? waaaaa, ich werde wahnsinnig.


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
no avatar
  Excited2009
schrieb am 08.08.2012 14:05
Jede hat e coli Bakterien. Die Menge macht's...

Döderlein ist dich Super, dann wehrt der Körper sich alleine dagegen.

So mein Wissensstand!

Hatte aber immer unauffällige Abstriche!


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
no avatar
  Hexis Mama
Status:
schrieb am 08.08.2012 15:09
Ich bin da leider auch kene Fschfrau drinne, inweit das schlimm ist oder nicht.
Ich würde aber auch mal diese Döderlein Kur machen. Kadefungin als Vaginaldinger mit der Creme. Somit stärkst Du die Vaginaflora und vielleicht hilft das ja. Mach es einfachmal und schau dann, wenn Dein Arzt aus dem Urlaub wieder da ist, ob es besser wird.

Oder ne 3. Meinung?


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
avatar  tweety
Status:
schrieb am 08.08.2012 20:05
Zitat
Excited2009
Jede hat e coli Bakterien. Die Menge macht's...

Döderlein ist dich Super, dann wehrt der Körper sich alleine dagegen.

So mein Wissensstand!

Hatte aber immer unauffällige Abstriche!

das ist richtig, die menge machts und ich hab sie massenhaft. lt. befund 3 +++ und das ist sehr viel.


  Werbung
  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.08.2012 20:49
örtliche desinfektion mit betaisodona oder anderem zeugs - hexorallösung gibts dafür auch - sollte der doc kennen - und danach morgens döderlein - etwas liegen danach - und abends eubiolac verla (gefühl von ahoi brause ebenda grins ) . ansonsten zum waschen nur sagella und wasser, keinen waschlappen. nach JEDEM stuhlgang dort duschen crazy selbstverständlich. papier in die richtige richtung benutzen. keine (!) strings. fertig. sollte klappen. infos auch gerne vom institut saling, berlin. anrufen oder mailen. nette leute, kompetent und hilfsbereit!


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
no avatar
  Hexis Mama
Status:
schrieb am 08.08.2012 21:08
Zitat
Greta S
ansonsten zum waschen nur sagella und wasser, keinen waschlappen.

Auch keine Einmalwaschlappen?


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
avatar  felia
Status:
schrieb am 09.08.2012 01:09
Normalerweise kann auch ne Probe der Bakterien eingeschickt werden um herauszufinden gegen was Resistenzen vorhanden sind. Immer wenn ich ein AB bekommen hab, erhielt ich 3-4 Tage später den Anruf, ob ichs weiter nehmen soll oder zu nem anderen wechseln muss, das gegen die vorhandenen Bakterien hilft


  Re: dauerbakterien - penicillinallergie-was hilft?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 10.08.2012 07:03
ne, wieso? ist doch nix ekeliges, sich selber zu waschen. schäumen tuts auch ohne. einmalwaschlappen machen nur müll. hebe sie auf für die babypflege zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019